1. Foren
  2. Sonstiges
  3. Bolzplatz
  4. Thema

German Angst

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: German Angst

    Autor: pre3 16.01.20 - 10:36

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da hat wohl jemand den Artikel nicht gelesen :D

    Das sagt der Richtige!
    Amüsant...

  2. Re: German Angst

    Autor: pre3 16.01.20 - 10:41

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Akkus stellen also keine Gefahrenquelle für einen Brand dar.
    > Genau das habe ich gesagt, jap.
    >
    > >Ist das nicht unter deinem Niveau?
    > Möglich. Aber jemandem widersprechen, der hier überall Unsinn erzählt, ist
    > es mir doch wert.
    >
    > >Nur weil man dir mal unbequeme Fragen stellt und zu anderen Ergebnissen
    > kommt.
    > Du saugst dir irgendwas aus den Fingern. Das sind keine Ergebnisse. Du
    > kannst natürlich trotzdem noch die Quelle nachliefern, nach der
    > ursprünglich gefagt wurde. Da du das aber nicht tust und lieber irgendwas
    > redest... Sache geklärt?

    Die Quellen zum Thema sind zunächst erst einmal der Artikel und die Expertenmeinungen selbst.

    Konkret: Was habe ich Falsches behauptet? Und an welcher Stelle der Diskussion sind weitere Quellen vonnöten?

    Jetzt bin ich mal gespannt...

  3. Re: German Angst

    Autor: Eheran 16.01.20 - 13:15

    >an welcher Stelle der Diskussion sind weitere Quellen vonnöten?

    Aussage von dir:
    >Weil eben die Brandlast eines E's höher ist.
    Frage von mir:
    >Quelle?
    Ist erstmal eine Behauptung. Dafür hätte ich entsprechend gerne eine Quelle oder einen Beleg. Da ich mir inzwischen sicher bin, dass du dir das ausgedacht hast, wird aber auch weiterhin nichts dazu kommen. Logisch begründbar kann die Brandlast nicht größer sein. Abgesehen vom Treibstoff/Akku ist die Brandlast des restlichen Autos gleich. Treibstoff hat jedoch die höhere Brandlast. Woher soll da beim Elektroauto eine höhere kommen? Her mit der Quelle. Widerleg meinen Gedankengang, dann kann ich was dazu lernen.

    >Konkret: Was habe ich Falsches behauptet?
    Um nur bei deinem eigenen Thread zu bleiben:
    >Der [Verbrenner] ist nach Abschalten des Motors nämlich nicht mehr aktiv.
    Im Artikel: 2 Großbrände in Garagen wegen dort parkenden Verbrenner. Kann also irgendwie nicht stimmen, sonst gäb es die Brände nicht.

    >Selten so einen Blödsinn gelesen. [Dass MOSFETs beim Versagen einen Kurzschluss darstellen]
    >Oder einfach nur ein verzweifelter Versuch den E als vollkommen unbedenklich hinzustellen.
    Passierte nie
    Da das Erste kein Blödsinn ist bleibt nur das Zweite als Option. Da ich hier auch E-Autos schlechter mache als der, auf den ich antworte, kann das aber auch nicht sein. Also ist beides falsch und damit die Gesamtaussage.

    Die ganze Debatte um Flammpunkt und Selbstentzündungstemperatur brauche ich wohl nicht zitieren?

    Kam von dir denn bislang ein richtiges Argument? Ich hab ja grad noch mal einiges gelesen, aber keines gefunden. Nur irgendwas, dass ich z.B. mit entsprechenden Argumenten als Unsinn entlarve. So Kindergarten-Niveau kannst du dir ohnehin schenken:
    >Das sagt der Richtige!
    Denn: Immer drei mal mehr als du.

  4. Re: German Angst

    Autor: Copper 17.01.20 - 21:45

    DeepSpaceJourney schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Fossile Brennstoffe sind endlich.
    >
    > Sind sie das?

    Für die Gläubigen der abiotischen Erdölentstehungskirche nicht.
    Aber wissen ja alle, was der Unterschied zwischen Glauben und Wissenschaft ist. Also eigentlich alle, außer religiös Verblendete.
    Die Wissenschaft hat zwar festgestellt, dass abiotische Ölentstehung zwar prinzipiell möglich wäre, aber
    a) konnte nirgendwo tatsächlich nachgewiesen werden (andere Meldungen sind Humbug)
    b) die Neubildungsgeschwindigkeit wäre kaum schneller als bei der biologischen Erdölbildung

    Für den, der b) nicht versteht: selbst wenn es die abiotische Erdölentstehung gäbe, verbrauchten wir Öl trotzdem noch schneller, als es neugebildet werden würde.

  5. Re: German Angst

    Autor: Copper 17.01.20 - 21:57

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da ein abgeschalteter Verbrenner etwa so oft zu brennen beginnt wie ein
    > Eisberg, würde ich die 40 wohl für ein Krasses Gerücht halten. Es geht hier
    > um geparkte abgeschaltete Fahrzeuge in einer TG. Alle Beteiligten jetzt
    > beim Thema angekommen? Fanboys im Bilde um was es geht? Na dann, kanns ja
    > weiter gehen!

    Dafür das abgeschaltete Verbrenner etwa so oft brennen wie Eisberge, brennen auch abgestellte Verbrenner doch ziemlich oft.
    Ein paar Details zum nachdenken:
    a) Also ich fass gewisse Teile von Motor und Abgassystem nach der Fahrt nicht an. Sind brandgefährlich, um's mal so zu formulieren
    b) Ich klemme meine Batterie nicht nach dem Abstellen des Autos ab, Sie etwa? Und ich meine gehört zu haben, dass fehlende oder defekte Kabelisolierung zu Kurzschlüssen führen kann
    c) Ich lasse meinen Sprit nicht aus den Versorgungsleitungen ab. Ich habe auch schon mal davon gehört, dass solche Leitungen auch mal porös werden können. Kann blöd enden, wenn dann a) oder b) noch gleichzeitig auftreten

    Um's mit Ihren Worten zu sagen
    > Alle Beteiligten jetzt beim Thema angekommen? Fanboys im Bilde um was es geht? Na dann,
    > kanns ja weiter gehen!

  6. Re: German Angst

    Autor: Eheran 18.01.20 - 10:12

    >Alle Beteiligten jetzt beim Thema angekommen?
    Du offensichtlich noch nicht, schade. Vielleicht erst den Artikel lesen (und verstehen) und dann kommentieren? Andernfalls geht man ggf. das Risiko ein, etwas zu sagen, was dem Artikel widerspricht.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Wien
  2. EDAG Engineering GmbH, Wolfsburg
  3. ITEOS, verschiedene Standorte
  4. CITTI Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Kiel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99
  2. (-55%) 4,50€
  3. (u. a. Die Sims 4 für 9,99€, Inselleben für 19,99€, An die Uni! für 19,99€, Vampire für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!
  2. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  3. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

  1. Startup: Rückenschmerzen-App Kaia verzwölffacht ihren Preis
    Startup
    Rückenschmerzen-App Kaia verzwölffacht ihren Preis

    Eine E-Health-App hat am Montag drastisch höhere Preise eingeführt, obwohl sie mit 96 Euro jährlich schon viel kostete: Ab jetzt zahlen Neukunden 99 Euro - aber nicht im Jahr, sondern pro Monat. Dafür könne Kaia bei chronischen Rückenschmerzen wirklich helfen, glauben nicht nur viele Krankenkassen.

  2. Bundesnetzagentur: Telefónica erhält Millionenstrafe wegen schlechten Netzes
    Bundesnetzagentur
    Telefónica erhält Millionenstrafe wegen schlechten Netzes

    Die Bundesnetzagentur wird Telefónica Deutschland wohl zu einer Strafe im zweistelligen Millionenbereich verurteilen. Der Netzbetreiber nennt dies "kontraproduktiv für die Netzversorgung in Deutschland".

  3. Konsolen: Microsoft bestätigt 12 Teraflops für Xbox Series X
    Konsolen
    Microsoft bestätigt 12 Teraflops für Xbox Series X

    Nun ist es offiziell: Die GPU der Xbox Series X schafft eine Leistung von 12 Teraflops - ungefähr das Doppelte der Xbox One X. Damit treffen einige Leaks zu, außerdem hat der zuständige Manager Phil Spencer eine Reihe weiterer Neuheiten vorgestellt.


  1. 18:37

  2. 17:31

  3. 16:54

  4. 16:32

  5. 16:17

  6. 15:47

  7. 15:00

  8. 15:00