1. Foren
  2. Sonstiges
  3. Bolzplatz

Infogehalt: Irgendwelche Leute haben irgendwo einen Fehler und irgendwie weiß Golem es auch nicht

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Infogehalt: Irgendwelche Leute haben irgendwo einen Fehler und irgendwie weiß Golem es auch nicht

    Autor: Fotobar 13.12.20 - 15:24

    Danke Golem. Ich wüsste nicht, wie ich besser meine Zeit verschwenden sollte.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.12.20 15:24 durch Fotobar.

  2. Re: Infogehalt: Irgendwelche Leute haben irgendwo einen Fehler und irgendwie weiß Golem es auch nicht

    Autor: Christian72D 13.12.20 - 15:57

    Dummer Kommentar!

    Wenn sich zwei große News Seiten dem Thema angenommen haben, dann ist das nicht so, daß das nur ein paar ganz wenige User trifft.

    Daß Apple mal wieder nicht zu dem Fehler steht, ist ja mittlerweile schon normal.

  3. Re: Infogehalt: Irgendwelche Leute haben irgendwo einen Fehler und irgendwie weiß Golem es auch nicht

    Autor: katze_sonne 13.12.20 - 16:04

    Fotobar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Danke Golem. Ich wüsste nicht, wie ich besser meine Zeit verschwenden
    > sollte.

    Also auf reddit sind auf r/apple die Kommentare voll mit Beschwerden über diesen Bug. Schon seit Monaten. Und zwar in einem Maß, das eher auf eine weite Verbreitung hinweist. Ich persönlich hatte gestern auch zwei mal den Eindruck, dass ne Benachrichtigung fehlte... aber ehrlich: sicher bin ich mir nicht. Am Ende werden das viele Leute auch einfach nicht unbedingt merken.

  4. Re: Infogehalt: Irgendwelche Leute haben irgendwo einen Fehler und irgendwie weiß Golem es auch nicht

    Autor: JouMxyzptlk 13.12.20 - 17:31

    Fotobar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Danke Golem. Ich wüsste nicht, wie ich besser meine Zeit verschwenden
    > sollte.

    Weist du es genau? Oder hast einen Link wo man die genaue Ursache hat?
    Wenn ja: Werde Golem Redaktaur!

  5. Re: Infogehalt: Irgendwelche Leute haben irgendwo einen Fehler und irgendwie weiß Golem es auch nicht

    Autor: Oekotex 13.12.20 - 19:01

    Christian72D schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Daß Apple mal wieder nicht zu dem Fehler steht, ist ja mittlerweile schon
    > normal.

    Woraus schließt du das, hat Apple schon gesagt das der Fehler nicht existiert?

  6. Re: Infogehalt: Irgendwelche Leute haben irgendwo einen Fehler und irgendwie weiß Golem es auch nicht

    Autor: marc1980 13.12.20 - 19:31

    Dummer Kommentar.

    Nur weil zwei News Seiten etwas ausdenken wird das nicht war.....
    Es gibt halt echt kaum Fakten dazu


    Christian72D schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dummer Kommentar!
    >
    > Wenn sich zwei große News Seiten dem Thema angenommen haben, dann ist das
    > nicht so, daß das nur ein paar ganz wenige User trifft.
    >
    > Daß Apple mal wieder nicht zu dem Fehler steht, ist ja mittlerweile schon
    > normal.

  7. Re: Infogehalt: Irgendwelche Leute haben irgendwo einen Fehler und irgendwie weiß Golem es auch nicht

    Autor: quineloe 13.12.20 - 19:58

    Nein, für die ganz harten Applejünger gibt es keinen Fehler. alles fake news. Perfekte Software ohne Bugs, perfekte Hardware ohne Schwächen. Jegliche Berichterstattung zum Gegenteil ist paid ad der Konkurrenz.

    Verifizierter Top 500 Poster!

  8. Re: Infogehalt: Irgendwelche Leute haben irgendwo einen Fehler und irgendwie weiß Golem es auch nicht

    Autor: Steffo 13.12.20 - 21:10

    Ich kann das nachvollziehen und zwar für jeden beliebigen Messenger.

  9. Re: Infogehalt: Irgendwelche Leute haben irgendwo einen Fehler und irgendwie weiß Golem es auch nicht

    Autor: sfe (Golem.de) 13.12.20 - 21:42

    Der Thread ist ein Fall für den Bolzplatz.

    Sebastian Fels (golem.de)

  10. Re: Infogehalt: Irgendwelche Leute haben irgendwo einen Fehler und irgendwie weiß Golem es auch nicht

    Autor: poeddl 13.12.20 - 21:47

    Ich bin auch von dem Problem betroffen.
    Also an den TE: Mal den Ball flach halten.
    Der Thread hier war die größere Zeitverschwendung.

  11. Re: Infogehalt: Irgendwelche Leute haben irgendwo einen Fehler und irgendwie weiß Golem es auch nicht

    Autor: Eheran 13.12.20 - 23:25

    >Nur weil zwei News Seiten etwas ausdenken wird das nicht war.....
    >Es gibt halt echt kaum Fakten dazu

    Wenn hier im Forum schon sofort mehrere schreiben, dass sie betroffen sind, können es so wenige nicht sein. Dagegen ist bei den Windows-Update-Problemen hier teilweise niemand betroffen.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. (Senior) Software Project Manager (m/f/d) Android Automotive
    Elektrobit Automotive GmbH, Ulm
  2. Test Developer (m/f/d)
    Elektrobit Automotive GmbH, Berlin
  3. IT-Applikationsadministrator (w/m/d) Vertriebsmanagementsysteme
    Kölner Verkehrs-Betriebe AG, Köln
  4. Referent (m/w/d) Prozess- / Organisationsentwicklung
    KÖTTER GmbH & Co. KG Verwaltungsdienstleistungen, Essen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Webauthn: Mehr Sicherheit im Unternehmen durch Fido-Sticks
Webauthn
Mehr Sicherheit im Unternehmen durch Fido-Sticks

Angestellte und Passwörter sind keine gute Kombination. Mit Fido lassen sich Dienste wie Microsoft 365 absichern - ganz ohne Passwörter.

  1. Neue Fido-Funktionen Passwortlos auf allen Geräten
  2. Yubikey Bio im Test Erst mit Fingerabdruck wird Fido wirklich passwortlos

Ransomware-Angriff: Wenn plötzlich nichts mehr geht
Ransomware-Angriff
Wenn plötzlich nichts mehr geht

Im April 2022 wurde die Deutsche Windtechnik AG Ziel eines Ransomware-Angriffs. Ihr IT-Leiter erzählt, wie sie die Krise überstanden hat.
Eine Reportage von Daniel Ziegener

  1. Ukrainekrieg Baustoffhersteller Knauf wird Ziel von Cyberattacke
  2. Windräder Cyberangriff auf Deutsche Windtechnik AG
  3. Sicherheitsexperte warnt Deutschland schlechter gegen Cyberkrieg gerüstet als Ukraine

Linux-Distro: CutefishOS ist doch nicht tot
Linux-Distro
CutefishOS ist doch nicht tot

CutefishOS ist eine von Hunderten Linux-Distibutionen. Es starb, sollte geforkt werden und war plötzlich wieder da. Und wieso? Weil es "cute" ist.
Von Boris Mayer