Abo
  1. Foren
  2. Sonstiges
  3. Bolzplatz

LOL! Besatzer droht mit Ende der Besetzung.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. LOL! Besatzer droht mit Ende der Besetzung.

    Autor: pandarino 27.01.19 - 22:21

    Das wäre eine freudige Nachricht, würden die sich endlich verpissen!

  2. Re: LOL! Besatzer droht mit Ende der Besetzung.

    Autor: torrbox 28.01.19 - 06:16

    pandarino schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das wäre eine freudige Nachricht, würden die sich endlich verpissen!


    Nö. Polen ist viel lieber von den USA besetzt als von Russland. Dadurch ist die eigene Freiheit garantiert und man spart sich riesige Militärausgaben.

  3. Re: LOL! Besatzer droht mit Ende der Besetzung.

    Autor: Auspuffanlage 28.01.19 - 11:13

    pandarino schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das wäre eine freudige Nachricht, würden die sich endlich verpissen!


    Habe ich was verpasst? Kannst du mir das bitte einmal erklären warum du Besatzer meinst?

  4. Re: LOL! Besatzer droht mit Ende der Besetzung.

    Autor: MK899 28.01.19 - 11:15

    Auspuffanlage schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > pandarino schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das wäre eine freudige Nachricht, würden die sich endlich verpissen!
    >
    > Habe ich was verpasst? Kannst du mir das bitte einmal erklären warum du
    > Besatzer meinst?


    Oh nein bitte frag nicht und verkneif es dir -... jetzt kommen bestimmt wieder alle möglichen Verträge aus irgendwelchen Kreisen, die beweisen wir sind alle GmbHs, Kolonien der USA usw

    Für manche ist es einfach schwer zu verstehen, dass es Länder gibt die China und Russland nicht trauen und tatsächlich mehr an den USA hängen. Kann man Polen das bei seiner Vergangenheit wirklich verübeln?

  5. Re: LOL! Besatzer droht mit Ende der Besetzung.

    Autor: Trollversteher 28.01.19 - 11:40

    >Das wäre eine freudige Nachricht, würden die sich endlich verpissen!

    Das sieht die überwiegende Mehrheit der Polen aber völlig anders - woher stammt Deine Expertise?

  6. Re: LOL! Besatzer droht mit Ende der Besetzung.

    Autor: Trollversteher 28.01.19 - 11:43

    >Für manche ist es einfach schwer zu verstehen, dass es Länder gibt die China und Russland nicht trauen und tatsächlich mehr an den USA hängen. Kann man Polen das bei seiner Vergangenheit wirklich verübeln?

    Nicht nur Vergangenheit, wenn man mal sieht, wie massiv die ehemaligen Sowjet- und Warschauer-Pakt- Staaten mit russischer fake-news Propaganda bombardiert werden, um sie "Heim ins Reich" zu holen - von den kürzlichen Ereignissen in der Ukraine mal ganz zu Schweigen...

  7. Re: LOL! Besatzer droht mit Ende der Besetzung.

    Autor: DeathMD 28.01.19 - 11:53

    Wusstest du eigentlich schon, dass die BRD eine Firma ist? ;D Bei uns in Ö werden die zum Glück nach der Reihe verurteilt.

    Der Staat ist ein Unternehmen... als ob das eine Neuigkeit wäre. Was soll er denn sonst sein? Natürlich ist das ein Unternehmen und zwar ein öffentliches Unternehmen. Wie sonst soll der Staat Handel treiben, Personal einstellen, dieses ausbilden, wenn es kein Unternehmen wäre?

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  8. Re: LOL! Besatzer droht mit Ende der Besetzung.

    Autor: MK899 28.01.19 - 11:57

    Da fragst du den falschen Mann - ich persönlich verstehe es aber viele andere eben nicht und kommen dann mit irgendwelchen Ideen.

  9. Re: LOL! Besatzer droht mit Ende der Besetzung.

    Autor: JensBröcher 28.01.19 - 14:39

    Wir haben halt den zweiten Weltkrieg verloren und sind seit dem faktisch besetzt. Russland ist abgezogen, USA haben noch diverse Basen, auch wenn es in die NATO eingebunden ist, wir haben wohl kaum die Freiheit die Amerikaner des Landes zu verweisen. Was soll daran Verschwörungstheorie sein?

  10. Re: LOL! Besatzer droht mit Ende der Besetzung.

    Autor: DY 28.01.19 - 14:54

    JensBröcher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wir haben halt den zweiten Weltkrieg verloren und sind seit dem faktisch
    > besetzt. Russland ist abgezogen, USA haben noch diverse Basen, auch wenn es
    > in die NATO eingebunden ist, wir haben wohl kaum die Freiheit die
    > Amerikaner des Landes zu verweisen. Was soll daran Verschwörungstheorie
    > sein?

    eben, und wenn alle Medien außerhalb des Staatsbereichs (öRe) für 99 Jahre eine Zulassung bekommen haben, dann wollen die diese sicherlich behalten.

  11. Re: LOL! Besatzer droht mit Ende der Besetzung.

    Autor: DY 28.01.19 - 14:55

    pandarino schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das wäre eine freudige Nachricht, würden die sich endlich verpissen!

    Na, Du zahlst doch für Deine Besatzung, also hast Du gewiss nichts dagegen.

  12. Re: LOL! Besatzer droht mit Ende der Besetzung.

    Autor: Trollversteher 28.01.19 - 15:00

    >eben, und wenn alle Medien außerhalb des Staatsbereichs (öRe) für 99 Jahre eine Zulassung bekommen haben, dann wollen die diese sicherlich behalten.

    Oha, die Aluhüte sitzen wieder eng heute... XD

  13. Re: LOL! Besatzer droht mit Ende der Besetzung.

    Autor: MK899 28.01.19 - 15:05

    Ich glaube dieses Forum packe ich nicht mehr... Ich ziehe mich am besten zurück dann können die Reichsbürger, RT Leser y Sputnik Schauer unter sich bleiben.

  14. Re: LOL! Besatzer droht mit Ende der Besetzung.

    Autor: JensBröcher 28.01.19 - 15:11

    #wirsindmehr 😂

  15. Re: LOL! Besatzer droht mit Ende der Besetzung.

    Autor: forenuser 28.01.19 - 18:33

    Und die Amerikaner haben Polen wann besetzt?

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Android</del> Windows Phone - und wünscht' es wäre webOS.

  16. Re: LOL! Besatzer droht mit Ende der Besetzung.

    Autor: Vinnie 29.01.19 - 04:57

    pandarino schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das wäre eine freudige Nachricht, würden die sich endlich verpissen!


    An der Wortwahl des letzten Wortes versteht man Einiges!

    Lieber bester Pandarino, bitte schauen Sie sich die Militärpräsenz in Donbass, Krim, Transnisterien, Tuva, Abchasien, Ossetien, Syrien, Iraq vor dem Abzug der US Truppen. Das sind Beispiele von Besetzung!

    Ich habe ser lange in D gelebt, US Truppen als Besatzung muss man richtig suchen!!

    Es gibt so viel auch in der Aussenpolitik aber auch Fiskalpolitik wo die Bundesregierung sagt:”nö, machen wir Deutschen net!”

    Man muss schon richtig viel gekifft haben in Kombination mit Alkohol, Heroin und Kokain um die Wahnvorstellung zu haben Deutschland wäre besetzt!

    Nur zu Info, ist nicht nur in D in den Ländern um D herum glauben viele Deutschland besetzt nun die Länder Europas und die Europa Armee ist in wirklichkeit der Versuch der Bundesregierung Europa zu unterwerfen.

    In dieser Liga stufe ich auch die Aussage ein die USA besetzt Deutschland!

    Schlafe den Rausch aus, nimm keine Droge mehr und wir reden nochmal in 6 Monate wenn das alles aus dem Blutkreislauf raus ist.

  17. Re: LOL! Besatzer droht mit Ende der Besetzung.

    Autor: Vinnie 29.01.19 - 05:12

    Ich bin Niederländer. Nach 1945 haben wir viele US und ja sogar deutsche Truppen in NL gehabt. Unsere halbe Armee unterliegt dem Generalstab in Berlin und wird auch von dort kommandiert.

    Ich bin aber auch eine Ausnahme in NL: habe noch bie gekifft, nie Heroin oder Kokain oder Muschrooms benutzt. Sehe auch den Sinn nicht. Mit klarem Verstand kann ich sagen: weder die USA noch Deutschland besetzen uns!

    Analog gilt für Deutschland!

    Aber wenn die ganze Propaganda Today zuschauer meinen Deutschland wäre durch die USA besetzt empfehle ich eine Reise zum Donbass, Krim, Transnisterien, Syrien usw da sieht man welche Truppenpräsenz notwendig ist für eine Besetzung!

    Ein Land wie Deutschland dauerhaft zu besetzen braucht man etwa 1,5 bis 2 Million Truppen! Nicht mal 100% der US Armee kann das! Genau deswegen besetzen die USA keine Länder. Sie führen Kriege aber ziehen auch wieder ab und etabllieren eine freundliche Regierung weil die Besatzung einfach unwirtschaftlich ist!

    Das ist auch der Grund warum in der vergangenheit Länder wie Deutschland, Russland, Frankreich und Andere irgendwann zusammenbrechen. Die Reiche zerfallen, die Expansion hält sich nicht.

    Deshalb besetzen die USA nicht oder nur wenige Jahren.

    Etabliere eine Regierung die Wohlstand und Luxus verbreitet und die Bürger wollen nicht mehr zurück in Armut und Diktatur.

    Das ist das Erfolgskonzwpt der USA.

    Besatzung ist da gerade Kontraproduktiv.

  18. Re: LOL! $BLÖDSINN droht mit Ende der $BLÖDSINN.

    Autor: Kommentator2019 29.01.19 - 08:52

    Die Polen wollen gerne die 2 Mrd Investition, zudem hat man unlängst gute 4 Mrd für Patriot ausgegeben und erfüllt die 2%-NATO-Quote.

    Hier ist das Bewerbungsschreiben :
    https://g8fip1kplyr33r3krz5b97d1-wpengine.netdna-ssl.com/wp-content/uploads/2018/05/Proposal-for-a-U.S.-Permanent-Presence-in-Poland-2018.pdf

  19. *Nett to know*

    Autor: ChemoKnabe 29.01.19 - 09:00

    Pandora ist ein tektonisch stabiler Himmelskörper, auf dem extraterristisches Leben existiert. Neben ausgedehnten geschlossenen Landmassen existieren ausgedehnte Wälder und Steppen, sowie mehrere kleinere Ozeane. Pandora besitzt mehrere Klimazonen. Im Gebiet um Hell's Gate herrscht ein tropisches Klima, während an den Polen, die allerdings keine Landmassen aufweisen, Eiskappen existieren. Daraus ist auf das Vorhandensein subtropischer, gemäßigter und subarktischer Klimazonen zu schließen.

    Auf Pandora existieren Rohstoffe, die auf der Erde unbekannt sind. Besonders wichtig für die Menschen ist Unobtanium, ein Mineral, das Gravitationsanomalien - wie z. B. das Phänomen der Hallelujah-Berge - hervorruft und von dem sich die Menschen die Lösung der Energieprobleme der Erde versprechen.

    Die Atmosphäre Pandoras ist anders zusammen gesetzt als die der Erde und wirkt auf Menschen nach wenigen Minuten tödlich.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. McDonald&#39;s Deutschland LLC, München
  2. Vodafone GmbH, Hannover
  3. Löwenstein Medical GmbH & Co. KG, Bad Ems
  4. Interflex Datensysteme GmbH, Erlangen, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (Anime-Blu-rays, Anime-Boxen, DVDs, Limited Edition)
  2. (u. a. WD My Book 3 TB 87,99€, WD My Book Duo 16 TB 424,99€, Sandisk 128 GB microSDXC-Karte 31...
  3. (u. a. Canon Pixma iP7250 42,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Asana-Gründer im Gespräch: Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen
Asana-Gründer im Gespräch
"Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen"

Asana ist aktuell recht erfolgreich im Bereich Business-Software - zahlreiche große Unternehmen arbeiten mit der Organisationssuite. Für Mitgründer Justin Rosenstein geht es aber nicht nur ums Geld, sondern auch um die Unternehmenskultur - nicht nur bei Asana selbst.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Ottobock: Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert
    Ottobock
    Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert

    Es verleiht zwar keine Superkräfte. Bei der Arbeit in unbequemer Haltung zum Beispiel mit dem Akkuschrauber unterstützt das Exoskelett Paexo von Ottobock aber gut, wie wir herausgefunden haben. Exoskelette mit aktiver Unterstützung sind in der Entwicklung.
    Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta


      Android-Smartphone: 10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen
      Android-Smartphone
      10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen

      Android ist erst zehn Jahre alt, doch die ersten Geräte damit sind schon Technikgeschichte. Wir haben uns mit einem Nexus One in die Zeit zurückversetzt, als Mobiltelefone noch Handys hießen und Nachrichten noch Bällchen zum Leuchten brachten.
      Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

      1. Sicherheitspatches Android lässt sich per PNG-Datei übernehmen
      2. Google Auf dem Weg zu reinen 64-Bit-Android-Apps
      3. Sicherheitslücke Mit Skype Android-PIN umgehen

      1. Grundschule: Telekom berechnet 80.000 Euro für 200 Meter Glasfaser
        Grundschule
        Telekom berechnet 80.000 Euro für 200 Meter Glasfaser

        Schulen ans Netz ist nicht ganz billig. Das merkte die Gemeinde Wiesenthau in Bayern. Außer der Telekom machte keiner ein Angebot für die FTTH-Versorgung.

      2. Sicherheitsforscher: "Ich habe ganz Österreich gescannt"
        Sicherheitsforscher
        "Ich habe ganz Österreich gescannt"

        Was findet man eigentlich alles, wenn man den IP-Adressraum eines Landes scannt? Der Sicherheitsforscher Christian Haschek konnte viele Webserver, veraltete Software und ein paar Skurrilitäten entdecken.

      3. Apple: Kommt ein 16 Zoll großes Macbook Pro?
        Apple
        Kommt ein 16 Zoll großes Macbook Pro?

        Apple soll für 2019 eine Überarbeitung seiner Hardwareangebote planen und das anfällige Macbook-Pro-Design schon wieder verabschieden. Ein neues Modell mit 16 Zoll großem Bildschirm und ein 32 Zoll großes 6K-Display sollen folgen.


      1. 16:15

      2. 16:00

      3. 15:24

      4. 14:35

      5. 14:17

      6. 13:53

      7. 13:38

      8. 13:23