1. Foren
  2. Sonstiges
  3. Bolzplatz

Re: 40 Prozent buchen Gigabit...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: 40 Prozent buchen Gigabit...

    Autor: Mimimimimi 05.11.19 - 13:36

    Pecker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich vermute mal, da haben "Verkäufer" einen sehr hohen Anteil dran. Die
    > Provision für solche Anschlüsse ist natürlich größer, weswegen dem
    > unbedarften Kunden sowas aufgeschwatzt wird. Viele können ihren Bedarf
    > überhaupt nicht einschätzen.
    Ja, das kann sich der gemeine DSL-Shill gar nicht vorstellen, dass es Kunden geben könnte, die gern *mehr* als 100 MBit haben wollen würden. Unvorstellbar.

    Ich buche gerade mal die GBit-Leitung bei UM :-)

  2. Re: 40 Prozent buchen Gigabit...

    Autor: gollumm 05.11.19 - 18:01

    Mimimimimi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Pecker schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich vermute mal, da haben "Verkäufer" einen sehr hohen Anteil dran. Die
    > > Provision für solche Anschlüsse ist natürlich größer, weswegen dem
    > > unbedarften Kunden sowas aufgeschwatzt wird. Viele können ihren Bedarf
    > > überhaupt nicht einschätzen.
    > Ja, das kann sich der gemeine DSL-Shill gar nicht vorstellen, dass es
    > Kunden geben könnte, die gern *mehr* als 100 MBit haben wollen würden.
    > Unvorstellbar.

    Natürlich wollten die mehr haben - sonst würde das Aufschwatzen ja nicht funktionieren. Hier ging es aber darum, ob die, die das Bestellen auch wissen, was sie damit sollen.

    > Ich buche gerade mal die GBit-Leitung bei UM :-)

    Deswegen wissen wir jetzt trotzdem nicht zu welchem Typus Du gehörst. Ich will auch ein Gigabit - ich könnte es auch buchen, ich weiss aber echt nicht wie ich es sinnvoll auslasten soll. 50 up habe ich mir dazugebucht - das kann ich nutzen.

  3. Re: 40 Prozent buchen Gigabit...

    Autor: Mimimimimi 06.11.19 - 08:35

    gollumm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Natürlich wollten die mehr haben - sonst würde das Aufschwatzen ja nicht
    > funktionieren. Hier ging es aber darum, ob die, die das Bestellen auch
    > wissen, was sie damit sollen.
    Vielleicht wollen sie das auch einfach mal ausprobieren?

    > Deswegen wissen wir jetzt trotzdem nicht zu welchem Typus Du gehörst. Ich
    > will auch ein Gigabit - ich könnte es auch buchen, ich weiss aber echt
    > nicht wie ich es sinnvoll auslasten soll. 50 up habe ich mir dazugebucht -
    > das kann ich nutzen.
    Zu dem Typus, der das immer behalten wir und es wenn es 10 GBit gibt, bestelle ich die auch.

  4. Re: 40 Prozent buchen Gigabit...

    Autor: gollumm 06.11.19 - 10:46

    Mimimimimi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gollumm schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Natürlich wollten die mehr haben - sonst würde das Aufschwatzen ja nicht
    > > funktionieren. Hier ging es aber darum, ob die, die das Bestellen auch
    > > wissen, was sie damit sollen.
    > Vielleicht wollen sie das auch einfach mal ausprobieren?

    Das kann ja sein, ich hab ja jedem zugestanden, dass zu wollen. Ich sagte nur, dass der Vorposter vielleicht nicht so unrecht hat, dass die meisten nicht wissen, wofür oder ob sie das wirklich brauchen. Im Gegensatz zum Vorposter habe ich habe kein Problem damit, dass Leute das buchen. Ich finde das sogar gut, weil dann gibt es die Leitungen und Angebote, wenn ich sie dann mal brauch.


    >
    > > Deswegen wissen wir jetzt trotzdem nicht zu welchem Typus Du gehörst.
    > Ich
    > > will auch ein Gigabit - ich könnte es auch buchen, ich weiss aber echt
    > > nicht wie ich es sinnvoll auslasten soll. 50 up habe ich mir dazugebucht
    > -
    > > das kann ich nutzen.
    > Zu dem Typus, der das immer behalten wir und es wenn es 10 GBit gibt,
    > bestelle ich die auch.

    Also zu dem Typ will ich haben auch wenn ich nicht weiss wofür. Is ja OK, ändert aber eben nicht viel an der Aussage des Vorposters.

  5. Re: 40 Prozent buchen Gigabit...

    Autor: Mimimimimi 06.11.19 - 19:36

    gollumm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das kann ja sein, ich hab ja jedem zugestanden, dass zu wollen. Ich sagte
    > nur, dass der Vorposter vielleicht nicht so unrecht hat, dass die meisten
    > nicht wissen, wofür oder ob sie das wirklich brauchen. Im Gegensatz zum
    > Vorposter habe ich habe kein Problem damit, dass Leute das buchen. Ich
    > finde das sogar gut, weil dann gibt es die Leitungen und Angebote, wenn ich
    > sie dann mal brauch.
    Solange der Vorposter seine Behauptungen nicht untermauern kann, gibt es nur Vorurteile wieder. Wirklich Substanz hat es nicht.

    Bei der Telekom gibt es das gleiche Angebot. Warum interessiert es da nicht?

    > Also zu dem Typ will ich haben auch wenn ich nicht weiss wofür. Is ja OK,
    > ändert aber eben nicht viel an der Aussage des Vorposters.
    Deine Unterstellung ist extrem peinlich. Aber passt wohl zu eurer Geisteshaltung einfach Allem und Jedem etwas zu unterstellen, als einfach mal zu fragen. Das erklärt natürlich, wie ihr euch gar nicht vorstellen könnt, dass es Leute geben könnte, die Gigabit aus gutem Grunde bestellen.

  6. Re: 40 Prozent buchen Gigabit...

    Autor: gollumm 06.11.19 - 19:50

    Mimimimimi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Solange der Vorposter seine Behauptungen nicht untermauern kann, gibt es
    > nur Vorurteile wieder. Wirklich Substanz hat es nicht.

    Das ist ja dann wie bei Deiner Aussage.

    > Deine Unterstellung ist extrem peinlich.

    Muss Dir nicht peinlich sein. Ich finde es ja OK, dass Du Dir das leistest.

    > Aber passt wohl zu eurer
    > Geisteshaltung einfach Allem und Jedem etwas zu unterstellen, als einfach
    > mal zu fragen.

    Ich hatte zwei Möglichkeiten genannt zu denen Du gehören könntest. Du hast weder eine weitere hinzugefügt, noch hast Du irgendwas angeführt, wo man zum Schluss kommen könnte, dass Du wüsstest was Du damit machen kannst. Bleibt also nur die Option, dass Du es kaufst weil Du willst. Der Unterschied zwischen mir und dem Urposter ist aber, dass ich das positiv sehe. Daher weiss ich jetzt auch nicht warum Du von uns sprichst.

    > Das erklärt natürlich, wie ihr euch gar nicht vorstellen
    > könnt, dass es Leute geben könnte, die Gigabit aus gutem Grunde bestellen.

    Doch, ich hatte doch geschrieben, dass es sicher solche Leute gibt. Ich muss jede Nacht zwei Terabyte nach AWS schieben, deswegen habe ich da ne symetrische Gigabitleitung. Aber ich bezweifle, dass es viele Leute mit solchen Anwendungen gibt. Bezeichnend ist, dass einem die meisten so wie Du eben nicht erzählen was sie damit machen.

  7. Re: 40 Prozent buchen Gigabit...

    Autor: Mimimimimi 06.11.19 - 21:16

    gollumm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist ja dann wie bei Deiner Aussage.
    Welche Aussage? Ich stelle nur eure Behauptungen in Frage.

    > Muss Dir nicht peinlich sein. Ich finde es ja OK, dass Du Dir das
    > leistest.
    Mit Lesen hast du es nicht so, oder?

    > Ich hatte zwei Möglichkeiten genannt zu denen Du gehören könntest. Du hast
    > weder eine weitere hinzugefügt, noch hast Du irgendwas angeführt, wo man
    > zum Schluss kommen könnte, dass Du wüsstest was Du damit machen kannst.
    > Bleibt also nur die Option, dass Du es kaufst weil Du willst. Der
    > Unterschied zwischen mir und dem Urposter ist aber, dass ich das positiv
    > sehe. Daher weiss ich jetzt auch nicht warum Du von uns sprichst.
    Warum sollte ich sagen, wofür ich die Leitung benötige? Du fragst ja nicht und wer nicht fragt, der bekommt keine Antwort.

    Aus einer nicht vorhandenen Antwort auf eine nicht gestellte Frage zu schließen "Hey, dann hat er wohl keinen", würde dann ja bedeuten, dass du ein Mörder bist? Du hast ja nicht abgestritten, ein Mörder zu sein :-)

    > Doch, ich hatte doch geschrieben, dass es sicher solche Leute gibt. Ich
    > muss jede Nacht zwei Terabyte nach AWS schieben, deswegen habe ich da ne
    > symetrische Gigabitleitung. Aber ich bezweifle, dass es viele Leute mit
    > solchen Anwendungen gibt. Bezeichnend ist, dass einem die meisten so wie Du
    > eben nicht erzählen was sie damit machen.
    Tja, wenn du nie jemanden fragst, dann wirst du wohl auch nie eine Antwort bekommen. Irgendwie sehr logisch.

    Aber du darfst gern in deiner (DSL-)Filterbubble leben bleiben. Mir ist's egal.

  8. Re: 40 Prozent buchen Gigabit...

    Autor: gollumm 07.11.19 - 07:29

    Mimimimimi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gollumm schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das ist ja dann wie bei Deiner Aussage.
    > Welche Aussage? Ich stelle nur eure Behauptungen in Frage.

    Komisch, ich habe nur Seine und Deine Behauptungen gegenübergestellt.

    > > Muss Dir nicht peinlich sein. Ich finde es ja OK, dass Du Dir das
    > > leistest.
    > Mit Lesen hast du es nicht so, oder?

    Leistest Du es Dir etwa doch nicht und hast uns hier nur angelogen?

    >
    > > Ich hatte zwei Möglichkeiten genannt zu denen Du gehören könntest. Du
    > hast
    > > weder eine weitere hinzugefügt, noch hast Du irgendwas angeführt, wo man
    > > zum Schluss kommen könnte, dass Du wüsstest was Du damit machen kannst.
    > > Bleibt also nur die Option, dass Du es kaufst weil Du willst. Der
    > > Unterschied zwischen mir und dem Urposter ist aber, dass ich das positiv
    > > sehe. Daher weiss ich jetzt auch nicht warum Du von uns sprichst.
    > Warum sollte ich sagen, wofür ich die Leitung benötige?

    Um Deiner Aussage die Glaubwürdigkeit zu geben, die Du bei der Aussage des Urposters vermisst?

    > Du fragst ja nicht
    > und wer nicht fragt, der bekommt keine Antwort.

    Mir ist es persönlich egal. Du bist hier der, der behauptet, dass es für viele Leute Gründe für eine solche Leitung gibt. Wenn jemand das anzweifelt, kann man das schon als Aufforderung verstehen, ein Beispiel zu nennen. Wenn man das nicht machen will, ist das ja OK. Dann steht man halt ein wenig lächerlich da, aber das ist ja nicht mein Problem. Komisch, dass Dir das nicht peinlich ist.

    > Aus einer nicht vorhandenen Antwort auf eine nicht gestellte Frage zu
    > schließen "Hey, dann hat er wohl keinen", würde dann ja bedeuten, dass du
    > ein Mörder bist? Du hast ja nicht abgestritten, ein Mörder zu sein

    Dann solltest Du mal meine ursprüngliche Aussage noch mal lesen und dann wirst Du sehen, dass meine Aussage sehr wohl als Aufforderung Dich zu erklären zu verstehen war. Klar musst Du nicht, aber kann ich mir auch mein eigenes Bild zusammenreimen.

  9. Re: 40 Prozent buchen Gigabit...

    Autor: Mimimimimi 07.11.19 - 08:43

    gollumm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Komisch, ich habe nur Seine und Deine Behauptungen gegenübergestellt.
    Nochmal: Was soll ich "behauptet" haben?

    In meinem Posting ist nicht mal eine Behauptung enthalten :-D

    > Leistest Du es Dir etwa doch nicht und hast uns hier nur angelogen?
    Was hat das jetzt mit deiner nicht vorhandenen Lesekompetenz zu tun?

    > Um Deiner Aussage die Glaubwürdigkeit zu geben, die Du bei der Aussage des
    > Urposters vermisst?
    Habe ich im Gegensatz zu dir nicht nötig. Ich poste dir gern bei Gelegenheit einen Screenshot vom Speedtest. Wenn du mehr wissen willst - nur Fragenden kann geholfen werden.

    > Mir ist es persönlich egal. Du bist hier der, der behauptet, dass es für
    > viele Leute Gründe für eine solche Leitung gibt. Wenn jemand das
    > anzweifelt, kann man das schon als Aufforderung verstehen, ein Beispiel zu
    > nennen. Wenn man das nicht machen will, ist das ja OK. Dann steht man halt
    > ein wenig lächerlich da, aber das ist ja nicht mein Problem. Komisch, dass
    > Dir das nicht peinlich ist.
    Ich finde es interessant, dass du nur bei mir diese Ansprüche stellst, beim User Pecker aber einfach schnurstracks seiner komplett - sogar ohne eigenen Anspruchs- oder Erfahrungswert - unbegründeten Aussage hinterher läufst.

    Das sollte dir peinlich sein und mir muss da gar nichts peinlich sein.

    Wenn es dich interessieren würde - was es ja offensichtlich nicht tut, dir geht es nur um die Rabulistik - könntest du ja einfach fragen.

    > Dann solltest Du mal meine ursprüngliche Aussage noch mal lesen und dann
    > wirst Du sehen, dass meine Aussage sehr wohl als Aufforderung Dich zu
    > erklären zu verstehen war. Klar musst Du nicht, aber kann ich mir auch mein
    > eigenes Bild zusammenreimen.
    Kannst du, aber das ist ziemlich dumm. Erklärt vieles.

    Wie heißt es doch so schön? "Wer nicht fragt bleibt dumm". Schade, dass du den Satz bis heute nicht verstanden hast.

  10. Re: 40 Prozent buchen Gigabit...

    Autor: gollumm 07.11.19 - 09:00

    Mimimimimi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Nochmal: Was soll ich "behauptet" haben?

    Offensichtlich das Gegenteil von dem was der Urposter behauptet hat, sonst wäre es ziemlich sinnlos ihm zu widersprechen.

    > Habe ich im Gegensatz zu dir nicht nötig. Ich poste dir gern bei
    > Gelegenheit einen Screenshot vom Speedtest.

    Kannst Du gerne machen. Hat nur niemand verlangt. Weiss auch nicht was der aussagen sollte.

    > Wenn du mehr wissen willst -
    > nur Fragenden kann geholfen werden.

    Wie gesagt, ich muss nicht mehr wissen. Ich habe genug gehört - nämlich nur heisse Luft und das reicht um mir ein Bild von Dir zu machen. Scheinbar lag der Urposter gar nicht so falsch.

    zum Abschluss noch einen <*-¦-¦-¦-¦-¦->< für Dich.

  11. Re: 40 Prozent buchen Gigabit...

    Autor: Mimimimimi 07.11.19 - 09:37

    gollumm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Offensichtlich das Gegenteil von dem was der Urposter behauptet hat, sonst
    > wäre es ziemlich sinnlos ihm zu widersprechen.
    Nö. :-)

    Schauen wir uns mein Posting doch mal an:

    Mimimimimi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, das kann sich der gemeine DSL-Shill gar nicht vorstellen, dass es
    > Kunden geben könnte, die gern *mehr* als 100 MBit haben wollen würden.
    > Unvorstellbar.

    Wie man sieht also keinerlei Behauptung, dass es X ist, sondern nur die sarkastische Antwort, dass seine Behauptung, es sei Y, nicht belegt ist.

    > Kannst Du gerne machen. Hat nur niemand verlangt. Weiss auch nicht was der
    > aussagen sollte.
    Du wolltest doch Glaubwürdigkeit :-)

    > Wie gesagt, ich muss nicht mehr wissen. Ich habe genug gehört - nämlich nur
    > heisse Luft und das reicht um mir ein Bild von Dir zu machen. Scheinbar lag
    > der Urposter gar nicht so falsch.
    Q.E.D. für deine Kleingeistigkeit. Kein Wunder, dass ihr in eurer DSL-Filterblase verhaftet seid.

    > zum Abschluss noch einen <*-¦-¦-¦-¦-¦->< für Dich.
    Ach wie süß. Immerhin weiß ich jetzt, was bisher so in deiner Hose gestunken hat....

  12. Re: 40 Prozent buchen Gigabit...

    Autor: ap (Golem.de) 07.11.19 - 11:36

    Ab hier wird es zu einem privaten Streitgespräch und geht auf dem Bolzplatz weiter.

    --
    Andy Prahl
    (Golem.de)

  13. Re: 40 Prozent buchen Gigabit...

    Autor: LinuxMcBook 07.11.19 - 11:38

    gollumm schrieb:
    > Wie gesagt, ich muss nicht mehr wissen. Ich habe genug gehört - nämlich nur
    > heisse Luft und das reicht um mir ein Bild von Dir zu machen. Scheinbar lag
    > der Urposter gar nicht so falsch.

    Freut mich zu hören, dass immer mehr Nutzer meinen Eindruck teilen.

    Bezeichnet war z.B. auch, dass er als Antwort auf meine Frage, ob der Bandbreitenbedarf bei Vodafone wirklich so ausgeprägt, wenn Vodafone immer nur Nutzungszahlen von Gigabit von Neukunden nennt.

    Mimimis Antwort darauf war, dass es bei der Telekom auch für 12 Monate vergünstigte Tarife gibt. Echt total zusammenhangslose Antworten, es wird gegen Behauptungen argumentiert, die man nie gemacht hat und gegen Dinge gebasht, die man nie erwähnt hat.
    Also am besten, einfach ignorieren :)

  14. Re: 40 Prozent buchen Gigabit...

    Autor: Mimimimimi 07.11.19 - 12:22

    LinuxMcBook schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also am besten, einfach ignorieren :)
    Ui bist du salty über deine verschobenen Threads.

    Und ich hab nicht mal was getan. Herrlich! :-D

  15. Re: 40 Prozent buchen Gigabit...

    Autor: gollumm 07.11.19 - 18:34

    LinuxMcBook schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gollumm schrieb:
    > > Wie gesagt, ich muss nicht mehr wissen. Ich habe genug gehört - nämlich
    > nur
    > > heisse Luft und das reicht um mir ein Bild von Dir zu machen. Scheinbar
    > lag
    > > der Urposter gar nicht so falsch.
    >
    > Freut mich zu hören, dass immer mehr Nutzer meinen Eindruck teilen.

    Im Prinzip soll jeder buchen was er will und wenn mir jemand sagt, dass er halt einfach immer das Beste/Meiste/Schnellste/Höchste will und er es sich leisten kann, dann ist das ja OK und das hatte ich ja auch gesagt. Warum er dann so sehr darauf rumreitet, dass ich ihn angeblich nicht gefragt hätte, weiss auch nur er.

    > Bezeichnet war z.B. auch, dass er als Antwort auf meine Frage, ob der
    > Bandbreitenbedarf bei Vodafone wirklich so ausgeprägt, wenn Vodafone immer
    > nur Nutzungszahlen von Gigabit von Neukunden nennt.
    >
    > Mimimis Antwort darauf war, dass es bei der Telekom auch für 12 Monate
    > vergünstigte Tarife gibt. Echt total zusammenhangslose Antworten, es wird
    > gegen Behauptungen argumentiert, die man nie gemacht hat und gegen Dinge
    > gebasht, die man nie erwähnt hat.
    > Also am besten, einfach ignorieren :)

    Vor allem ist es ja nicht nur er, sondern auch im anderen Thread kommt einfach gar nix. Ich würde wirklich gern mal wissen welche Server einem einzelnen User dauerhaft mehr als 200 Mbit geben. Ist ja nicht so, als hätten die Server nicht auch eine begrenzte Bandbreite.

    Schön finde ich dann auch immer wieder so aussagen, dass das 500 MB Steam Update viel schneller als bei einer 16 Mbit läuft. Dabei hat ja niemand in Abrede gestellt.

    In aller Regel wissen die Leute einfach nicht wie viel sie wirklich brauchen.

  16. Re: 40 Prozent buchen Gigabit...

    Autor: Mimimimimi 07.11.19 - 18:57

    gollumm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im Prinzip soll jeder buchen was er will und wenn mir jemand sagt, dass er
    > halt einfach immer das Beste/Meiste/Schnellste/Höchste will und er es sich
    > leisten kann, dann ist das ja OK und das hatte ich ja auch gesagt. Warum er
    > dann so sehr darauf rumreitet, dass ich ihn angeblich nicht gefragt hätte,
    > weiss auch nur er.
    Hast du mich jemals gefragt, wofür ich diese Leitung benötige?

    Nein.

    Statt mich zu fragen hast du dir lieber irgendwelche Hirngespinste über mich ausgedacht. Exakt genau den gleichen Bullshit wie der Vorposter, auf den ich geantwortet habe.

    > Vor allem ist es ja nicht nur er, sondern auch im anderen Thread kommt
    > einfach gar nix. Ich würde wirklich gern mal wissen welche Server einem
    > einzelnen User dauerhaft mehr als 200 Mbit geben. Ist ja nicht so, als
    > hätten die Server nicht auch eine begrenzte Bandbreite.
    Ich lade bei Steam, Origin & Co stabil mit 40MB/s. Warum sollte es dann nicht mit 100 auch gehen?

    Ist halt euer Problem, wenn ihr in der 25 MBit Welt stecken bleiben wollt ;-)

    > Schön finde ich dann auch immer wieder so aussagen, dass das 500 MB Steam
    > Update viel schneller als bei einer 16 Mbit läuft. Dabei hat ja niemand in
    > Abrede gestellt.
    Ich frage mich gerade, wann ich das letzte 500 MB Update hatte. An solchen Aussagen merkt man schon, wie der Horizont des Gesprächs"partners" nur den Radius null hat und sein Standpunkt ist.

    Nur so als Hinweis: Red Dead Redemption 2 als neuer Spitzenreiter sind 110GB Download.

    ADSL: > 15 Stunden
    Gigabit: < 15 Minuten

    > In aller Regel wissen die Leute einfach nicht wie viel sie wirklich
    > brauchen.
    Und du denkst mit *noch* mehr Vorturteilen kommst du jetzt weiter?

  17. Re: 40 Prozent buchen Gigabit...

    Autor: gollumm 07.11.19 - 19:11

    Mimimimimi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > ADSL: > 15 Stunden
    > Gigabit: < 15 Minuten

    Wie ich geschrieben hatte - von irgendeiner DSL Leitung war hier überhaupt keine Rede. Aber wie LinuxMcBook schon sagte, gehts Du eh nicht auf den Kontext ein. Noch einen Fisch bekommst Du nicht, da kannst Du betteln so viel Du willst.

  18. Re: 40 Prozent buchen Gigabit...

    Autor: Mimimimimi 07.11.19 - 19:25

    gollumm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie ich geschrieben hatte - von irgendeiner DSL Leitung war hier überhaupt
    > keine Rede.
    DSL konkurriert also nicht mit Kabel? Interessante These.

    > Aber wie LinuxMcBook schon sagte, gehts Du eh nicht auf den
    > Kontext ein. Noch einen Fisch bekommst Du nicht, da kannst Du betteln so
    > viel Du willst.
    Schön, wie sich zwei Trolle treffen :-)

    Da hast du dir genau den für dich passenden User rausgesucht. Auch null Belege und nur ein Haufen Märchen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Professional / Bioinformatiker (m/w/d)
    Bayerisches Landeskriminalamt, München
  2. Systementwickler DevOps Remote Services (m/w/d)
    KHS GmbH, Dortmund
  3. Chief Information Security Officer / CISO (m/f/d
    J.M. Voith SE & Co. KG, Heidenheim
  4. Softwareentwickler (m/w/d) mit Schwerpunkt Regelungstechnik/DSP
    KOSTAL Automobil Elektrik GmbH & Co. KG, Dortmund

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Tom Clancy's Rainbow Six Siege - Deluxe Edition für 9,50€, Tom Clancy's Rainbow Six...
  2. (u. a. Hades PS5 für 15,99€, Doom Eternal PC inkl. Metal Plate für 14,99€,)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de