Abo
  1. Foren
  2. Sonstiges
  3. Bolzplatz

Re: Aktueller denn je …

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Aktueller denn je …

    Autor: NewEconomy 21.02.18 - 11:44

    tromboner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >Vielehe gibt es ja in Deutschland offiziell
    > nicht, daher habe ich die hier ausgespart; könnte aber von mir aus auch
    > gerne legalisiert werden).

    Gut, dann auch die Ehe mit kindern, Tieren und Gegenständen.
    Ist es das was ihr wollt?
    Hauptsache "ALLE" werden glücklich?



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 21.02.18 11:45 durch NewEconomy.

  2. Re: Aktueller denn je …

    Autor: DeathMD 21.02.18 - 12:05

    Wie in Gottes Namen, kommst du vom vorherigen Kommentar plötzlich auf Kinder, Tiere und Gegenstände?! Glaubst du etwa, dass diese Menschen da keine Unterschiede sehen und jeder Homosexuelle etc. ein potentieller Kinderschänder ist? Offene Beziehungen, Polygamie, Polyamory und wie das alles heißt ist alltäglicher als viele denken. Wird eben heimlich betrieben, nach außen ganz normale Ehen, haben trotzdem mehrere Partner.

    Also mal ganz ehrlich, wenn das deine normalen Gedankengänge sind, dann wäre es mir lieber, du dürftest dich nicht reproduzieren.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.02.18 12:09 durch DeathMD.

  3. Re: Aktueller denn je …

    Autor: NewEconomy 21.02.18 - 12:20

    Interessant was du mir unterstellst, was ich anderen unterstelle.
    Wir reden hier nicht von Homosexualität, Kipo und ähnlichem.
    Ich rede davon das Regeln die nicht ohne Grund aufgestellt wurden seit einiger Zeit einfach aufgeweicht werden, weswegen auch immer.
    Das du mir dann so kommst, sagt einiges über dich aus.

    Abgesehen davon, kenne ich niemanden mit mehreren Ehefrauen.
    Keine Ahnung in welchen Kreisen du verkehrst.

  4. Re: Aktueller denn je …

    Autor: NewEconomy 21.02.18 - 12:37

    Whatever.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.02.18 12:38 durch NewEconomy.

  5. Re: Aktueller denn je …

    Autor: DeathMD 21.02.18 - 13:20

    Doch, du hast eindeutig von Ehe mit Kindern, Tieren oder Gegenständen gesprochen.

    In welchen Kreisen ich verkehre... süß. Ich will gar nicht wissen, wie viele Leute du kennst, die nach außen hin eine völlig normale Ehe führen, mehrere Kinder haben und trotzdem mehrere Partner haben. Ich habe übrigens nirgends von mehreren Ehefrauen gesprochen und es ist auch irgendwie lustig, dass du einfach mal annimmst, dass nur der Mann in solchen Fällen mehrere Partner hat. Die verstecken sich dann übrigens wegen solchen Leuten wie dir, wo alles außer Schnitzel abnormal ist.

    Ich bin auch kein Typ für offene Beziehungen etc. aber wenn sich die beteiligten, erwachsenen Personen gemeinsam dafür entschieden haben, dann sollen sie nur machen, solange sie ehrlich mit allen Beteiligten umgehen.

    Es erschließt sich mir immer noch nicht, wie du von gleichgeschlechtlichen Ehen oder Mehrfachehen etc. von erwachsenen, vollmündigen Personen plötzlich auf Ehe mit Kindern und Tieren kommst. Was hat das damit zu tun?

    Ja solche Regeln und Normen wurden mal aufgestellt aus irgendwelchen Gründen, seien sie religiös, politisch, moralisch motiviert. Das heißt nicht, dass wir auf alle Ewigkeit daran gebunden sind und diese nicht hinterfragen dürfen, deshalb müssen wir aber nicht sofort alles aufweichen, da gebe ich dir schon recht.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  6. Re: Aktueller denn je …

    Autor: Lord Gamma 21.02.18 - 13:29

    NewEconomy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gut, dann auch die Ehe mit kindern, Tieren und Gegenständen.
    > Ist es das was ihr wollt?
    > Hauptsache "ALLE" werden glücklich?

    Wenn man die Ehedefinition auf das Wesentliche reduzieren würde, nämlich Treue, dann ja.

  7. Re: Aktueller denn je …

    Autor: Dwalinn 21.02.18 - 14:53

    Kinder, Tiere und erst recht Gegenstände können kein rechts konformes Einverständnis abgeben daher sind diese Dinge vollkommen zurecht nicht gewünscht und zumindest bei uns verboten.

  8. Re: Aktueller denn je …

    Autor: Teebecher 23.02.18 - 01:50

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie in Gottes Namen, kommst du vom vorherigen Kommentar plötzlich auf
    > Kinder, Tiere und Gegenstände?! Glaubst du etwa, dass diese Menschen da
    > keine Unterschiede sehen und jeder Homosexuelle etc. ein potentieller
    > Kinderschänder ist? Offene Beziehungen, Polygamie, Polyamory und wie das
    > alles heißt ist alltäglicher als viele denken. Wird eben heimlich
    > betrieben, nach außen ganz normale Ehen, haben trotzdem mehrere Partner.
    Hier wirfst Du aber ein paar Sachen durcheinander.
    Nur weil man polyamor lebt/fühlt muss man nicht zwangsläufig Homosexualität oder Inzest gutheißen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IAV GmbH, Gifhorn
  2. abilex GmbH, Stuttgart
  3. Schneider Electric GmbH, Marktheidenfeld
  4. Bechtle AG, deutschlandweit

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 194,90€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)
  2. 309€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)
  3. 87,90€ + Versand (Vergleichspreis ca. 121€)
  4. 54,99€ statt 74,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Ãœberblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Single Sign-on Made in Germany: Verimi, NetID oder ID4me?
Single Sign-on Made in Germany
Verimi, NetID oder ID4me?

Welche der deutschen Single-Sign-on-Lösungen ist am vielversprechendsten? Golem.de erläutert die Unterschiede zwischen Verimi, NetID und ID4me.
Eine Analyse von Monika Ermert

  1. Verimi Deutsche Konzerne starten Single Sign-on

Virtuelle Realität: Skin-Handel auf Basis von Blockchain
Virtuelle Realität
Skin-Handel auf Basis von Blockchain

Vlad Panchenko hat als Gaming-Unternehmer Millionen gemacht. Jetzt entwickelt er ein neues Blockchain-Protokoll. Heute kann man darüber In-Game Items sicher handeln, in der anrückenden VR-Zukunft aber alles, wie er glaubt.
Ein Interview von Sebastian Gluschak

  1. Digital Asset Google und Startup bieten Blockchain-Programmiersprache an
  2. Illegale Inhalte Die Blockchain enthält Missbrauchsdarstellungen

  1. Nach Chemnitz-Äußerungen: Seehofer holt sich Verfassungsschutzchef Maaßen
    Nach Chemnitz-Äußerungen
    Seehofer holt sich Verfassungsschutzchef Maaßen

    Nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen muss Verfassungsschutzpräsident Maaßen seinen Posten räumen und wird zum Staatssekretär befördert. Im NSA-Ausschuss war er durch unbelegte Vorwürfe gegen US-Whistleblower Edward Snowden aufgefallen.

  2. Videoportal: Youtube Gaming wird abgeschafft
    Videoportal
    Youtube Gaming wird abgeschafft

    Die Nutzer finden die Trennung zwischen Youtube und Youtube Gaming zu verwirrend, jetzt zieht das Videoportal die Konsequenzen: Spieleinhalte sind künftig im normalen Angebot zu finden - mit ein paar spannenden Extras.

  3. Glasfaser: Wohnungsbaugesellschaften machen selbst FTTH
    Glasfaser
    Wohnungsbaugesellschaften machen selbst FTTH

    Ohne Glasfaser anzubieten, brauchen sich Firmen bei Wohnungsbaukonzernen kaum noch bewerben. Als eigener Akteur beim Netzausbau ist deren Bundesverband deshalb auch gegen das Diginetz-Gesetz.


  1. 19:02

  2. 18:30

  3. 18:24

  4. 17:45

  5. 15:11

  6. 15:00

  7. 13:40

  8. 13:20