1. Foren
  2. Sonstiges
  3. Bolzplatz

Re: Auch mit Touchscreens?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Auch mit Touchscreens?

    Autor: burzum 20.07.16 - 13:12

    janoP schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich dachte immer, Linux sei da relativ weit fortgeschritten (wegen Plasma
    > Active und Android), aber seit ich einen Touchscreen habe, weiß ich, dass
    > da stellenweise selbst die Unterstützung bei Windows 7 besser ist.

    Lulz... typisch Linux Community halt, andere für angeblich fehlende Standards bashen und erst 2016 eine halbfertige Lib liefern für so was essentielles wie Eingaben (!!!) die vielleicht (!) mal eine Art Standard wird. Ehrlich, da ist mir jeder propritäre Pseudostandard lieber der dafür 20+ Jahre hält anstelle "API wechsel dich" zu spielen.

    > Ist das mit Libinput und Wayland besser? Kann man hier erwarten, dass auch
    > Scrollen per Wischen in Qt- und Gtk-Oberflächen funktioniert (und nicht und
    > in den QML-Sachen vom Plasma-Desktop)?

    Das würde mich auch mal interessieren.

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.

  2. Re: Auch mit Touchscreens?

    Autor: Wallbreaker 20.07.16 - 13:28

    burzum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lulz... typisch Linux Community halt, andere für angeblich fehlende
    > Standards bashen und erst 2016 eine halbfertige Lib liefern für so was
    > essentielles wie Eingaben (!!!) die vielleicht (!) mal eine Art Standard
    > wird. Ehrlich, da ist mir jeder propritäre Pseudostandard lieber der dafür
    > 20+ Jahre hält anstelle "API wechsel dich" zu spielen.

    Von dir als ewig gestrigem Windows-Forentroll, war auch nichts Anderes zu erwarten. Weder eine wirkliche Ahnung von der ganzen Materie, noch den Hauch eines Schimmers, worum es hier überhaupt exakt geht. Und wenn dir die tollen proprietären Standards doch so am Herzen liegen, dann bleib auch dabei. Und belästige Andere nicht mit Unwissenheit über Themen, die nicht verstanden hast, noch je verstehen wirst. Du nutzt nach eigener Aussage kein Linux, aber schreibst laufend schlecht darüber bei jeder Gelegenheit. Tu dir selbst einen Gefallen und troll dich.

  3. Re: Auch mit Touchscreens?

    Autor: Mithrandir 20.07.16 - 13:31

    Wallbreaker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > [rant]

    Und trotzdem steckt ein Fünkchen Wahrheit in seiner Aussage.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. iC Consult GmbH, München
  3. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, deutschlandweit
  4. AKDB, München, Villingen-Schwenningen, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 55,99€
  2. 59,99€
  3. 4,25€
  4. 77,97€ (Release 19.11.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Poco X3 NFC im Test: Xiaomis neuer Preisbrecher überzeugt
Poco X3 NFC im Test
Xiaomis neuer Preisbrecher überzeugt

Das Poco X3 NFC ist Xiaomis jüngstes preiswertes Smartphone, die Ausstattung verspricht angesichts des Preises einiges - und hält etliches.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Poco-Smartphone mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Smartphone Xiaomi stellt dritte Generation verdeckter Frontkameras vor
  3. Xiaomi Mi 10 Ultra kommt mit 120-Watt-Schnellladen

Geforce RTX 3080: Wir legen die Karten offen
Geforce RTX 3080
Wir legen die Karten offen

Am 16. September 2020 geht der Test der Geforce RTX 3080 online. Wir zeigen vorab, welche Grafikkarten und welche Spiele wir einsetzen werden.

  1. Ethereum-Mining Nvidias Ampere-Karten könnten Crypto-Boom auslösen
  2. Gaming Warum DLSS das bessere 8K ist
  3. Nvidia Ampere Geforce RTX 3000 verdoppeln Gaming-Leistung

Hochtemperatur-Supraleiter: Spezialkabel bringt Strom verlustfrei über weite Strecken
Hochtemperatur-Supraleiter
Spezialkabel bringt Strom verlustfrei über weite Strecken

In Kupferleitungen geht durch den elektrischen Widerstand viel Energie verloren. Eine Firma mit Sitz nahe München hat ein Spezialkabel gebaut, bei dem das nicht passiert.
Von Wolfgang Kempkens