Abo
  1. Foren
  2. Sonstiges
  3. Bolzplatz

Re: BKA, BSI und Co machen sich lächerlich.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: BKA, BSI und Co machen sich lächerlich.

    Autor: freebyte 08.01.19 - 23:26

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder man bekommt ein "Sie haben uns gar nichts zu sagen" ins Gesicht
    > geraunzt.

    Um es nach Lektüre Deiner letzten 20-30 Beiträge ganz vorsichtig zu sagen: schon der erste Satz aus Deinem Munde beim Kontakt mit der Polizei wird vermutlich das Gegenüber so Aggro machen, dass "Sie haben uns gar nichts zu sagen" noch das Höflichste sein wird, was die Damen und Herren hervorbringen werden.

    Anscheinend war Deine Erziehung nicht zeitgemäss und Du willst daran nichts ändern.

    fb

  2. Re: BKA, BSI und Co machen sich lächerlich.

    Autor: quineloe 09.01.19 - 00:03

    Das brauchst du mir mit deiner obrigkeitshörigen, autoritätsgläubigen Erziehung, die wohl so mancher Mutterkreuz-in-Gold Trägerin gut zu Gesicht stehen würde, mir nicht sagen.

  3. Re: BKA, BSI und Co machen sich lächerlich.

    Autor: freebyte 09.01.19 - 01:08

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das brauchst du mir mit deiner obrigkeitshörigen, autoritätsgläubigen
    > Erziehung, die wohl so mancher Mutterkreuz-in-Gold Trägerin gut zu Gesicht
    > stehen würde, mir nicht sagen.

    Nun - um sich ein System gefügig zu machen (aka "hacken") muss man erstmal ein System von innen heraus verstehen - willst Du nicht mal ansatzweise und deshalb wirst Du auch immer der Verlierer bleiben.

    Find ich vollkommen OK, ich mache gutes Geld mit selbsternannten "Vollcheckern" wie Dir ohne dass Du es selber merkst.

    fb

  4. Re: BKA, BSI und Co machen sich lächerlich.

    Autor: quineloe 09.01.19 - 01:24

    Spiel dich nicht auf. Ich habe mit der Hackercommunity überhaupt nichts zu tun.

  5. Re: BKA, BSI und Co machen sich lächerlich.

    Autor: ap (Golem.de) 09.01.19 - 08:25

    Ab hier geht es die sehr persönliche Auseinandersetzung auf dem Bolzplatz weiter.

    --
    Andy Prahl
    (Golem.de)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf
  3. Giesecke+Devrient Mobile Security GmbH, München
  4. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  2. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant
  3. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show

  1. Verkaufsstopp in Deutschland: Apple darf nicht behaupten, alle iPhones seien verfügbar
    Verkaufsstopp in Deutschland
    Apple darf nicht behaupten, alle iPhones seien verfügbar

    Nach dem Verkaufsverbot für das iPhone 7 und iPhone 8 in Deutschland hat Apple in einer Pressemitteilung erklärt, die Geräte seien weiterhin bei anderen Händlern erhältlich. Das Amtsgericht München findet das irreführend und untersagt daher die Verwendung der Textpassage.

  2. Wochenrückblick: Trek, Brexit, Exit
    Wochenrückblick
    Trek, Brexit, Exit

    Golem.de-Wochenrückblick Für Trekkies gibt es gute Neuigkeiten, um den Brexit herrscht dagegen weiter Chaos. Und ein problembehaftetes Roboterhotel in Japan schmeißt Roboter raus.

  3. Deutsche Glasfaser: Was passiert, wenn Glasfaser 1 GBit/s auch liefern muss
    Deutsche Glasfaser
    Was passiert, wenn Glasfaser 1 GBit/s auch liefern muss

    Wenn ein Dorf plötzlich ein Drittel der Bandbreite des DE-CIX ausnutzen würde, müsste sich auch der FTTH-Anbieter Deutsche Glasfaser etwas einfallen lassen. Etwa eine 2.000-Gigabit-Standleitung.


  1. 13:17

  2. 09:02

  3. 18:04

  4. 15:51

  5. 15:08

  6. 14:30

  7. 14:05

  8. 13:19