Abo
  1. Foren
  2. Sonstiges
  3. Bolzplatz

Re: Das Letzte was ich will, ist meine persönlichen Daten an der Kasse zu hinterlassen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Das Letzte was ich will, ist meine persönlichen Daten an der Kasse zu hinterlassen.

    Autor: LinuxMcBook 13.09.18 - 12:58

    Hoffentlich vergisst du nie beim Einkauf mal deine Sturmhaube.

  2. Re: Das Letzte was ich will, ist meine persönlichen Daten an der Kasse zu hinterlassen.

    Autor: Sanzzes 13.09.18 - 13:01

    LinuxMcBook schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hoffentlich vergisst du nie beim Einkauf mal deine Sturmhaube.

    Genau denn die Sturmhaube schütz deine Daten... Made My Day.
    Komme nicht mehr ausm Lachen raus.

    Am besten noch den Alu Hut aus South Park drunter packen^^

  3. Re: Das Letzte was ich will, ist meine persönlichen Daten an der Kasse zu hinterlassen.

    Autor: LinuxMcBook 13.09.18 - 13:04

    Kann man dein Gesicht etwa nicht eindeutig deiner Person zuordnen??

  4. Re: Das Letzte was ich will, ist meine persönlichen Daten an der Kasse zu hinterlassen.

    Autor: pumok 13.09.18 - 13:49

    Kommt drauf an, welchen Skin ich grad trage :-P

  5. Re: Das Letzte was ich will, ist meine persönlichen Daten an der Kasse zu hinterlassen.

    Autor: TC 14.09.18 - 17:58

    *wessen :)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. awinia gmbh, Freiburg
  2. PTV GROUP, Karlsruhe
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Bonn
  4. Siltronic AG, Burghausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 4,95€ anstatt 9,95€ pro Monat
  2. 319€ + Versand (Vergleichspreis 357,47€)
  3. (heute u. a. ASUSTOR AS1004T für 199€ + Versand)
  4. 99,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
Wet Dreams Don't Dry im Test
Leisure Suit Larry im Land der Hipster

Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
  2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

Amazons Echo Show (2018) im Test: Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude
Amazons Echo Show (2018) im Test
Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude

Die zweite Generation des Echo Show ist da. Amazon hat viele Kritikpunkte am ersten Modell beseitigt. Der Neuling hat ein größeres Display als das Vorgängermodell und das sorgt für mehr Freude bei der Benutzung. Trotz vieler Verbesserungen ist nicht alles daran perfekt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Alexa-Display im Hands on Browser macht den Echo Show viel nützlicher
  2. Amazon Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

  1. Airsim: Spiel-Engine Unity soll Entwicklung autonomer Autos erlauben
    Airsim
    Spiel-Engine Unity soll Entwicklung autonomer Autos erlauben

    Der Fahrzeugsimulator Airsim von Microsoft Research wurde für die Spiele-Engine Unity veröffentlicht. Hersteller und Forscher sollen mit dem Baukasten ihre Maschinenlernprogramme für autonome Autos verbessern.

  2. Bildbearbeitung: DxO macht Nik Collection 2018 Mojave-kompatibel
    Bildbearbeitung
    DxO macht Nik Collection 2018 Mojave-kompatibel

    Die sieben Bildbearbeitungsprogramme der Nik Collection von DxO gibt es jetzt in Version 1.1. Die Sammlung ist nun mit MacOS Mojave und den neuen Adobe-Anwendungen kompatibel.

  3. Halbleiterfertigung: Das Nanometer-Rennen ist vorerst vorbei
    Halbleiterfertigung
    Das Nanometer-Rennen ist vorerst vorbei

    AMD liefert Prototypen von 7-Nanometer-Chips und Intel kann noch nicht einmal 10-nm-Produkte in großen Stückzahlen herstellen. Selten war die Halbleiterbranche so gespalten, was die Wichtigkeit von kleineren Strukturbreiten betrifft. Und das ist ziemlich gut so.


  1. 09:35

  2. 09:20

  3. 09:00

  4. 08:50

  5. 08:35

  6. 22:01

  7. 21:24

  8. 20:49