1. Foren
  2. Sonstiges
  3. Bolzplatz

Re: Das Statement "Frauen programmieren besser" ist eine Unverschämtheit

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Das Statement "Frauen programmieren besser" ist eine Unverschämtheit

    Autor: der_wahre_hannes 12.02.16 - 13:14

    Geühlt die Hälfte der Kommentare hätten aber auch gespart werden können, wenn man nicht sofort nach Lesen der Überschrift geifernd in die Tasten haut, sondern auch den Artikel mal liest.

  2. Re: Das Statement "Frauen programmieren besser" ist eine Unverschämtheit

    Autor: somedudeatwork 12.02.16 - 13:20

    Hast nicht Unrecht, aber das ist bei 100% aller Artikel der gleiche Fall. Und egal auf welcher Seite.

  3. Re: Das Statement "Frauen programmieren besser" ist eine Unverschämtheit

    Autor: der_wahre_hannes 12.02.16 - 13:25

    Nee, es gibt schon so bestimmte Reizthemen. Windows, Apple oder Tesla fallen mir da auf anhieb ein. Bei "Alpha Go spielt wie ein Japaner" würde ich eine solche Welle an fehlgeleiteten Kommentaren nicht unbedingt erwarten.

  4. Re: Das Statement "Frauen programmieren besser" ist eine Unverschämtheit

    Autor: Korschan 12.02.16 - 13:26

    Es ist sexistisch, Frauen in Männerberufen unterzuordnen!

  5. Re: Das Statement "Frauen programmieren besser" ist eine Unverschämtheit

    Autor: jungundsorglos 12.02.16 - 13:26

    Nichts davon war geifernd, außer deiner Unterstellung.

    Solche Aussagen haben Auswirkungen in der Realität, und es werden immer mehr davon, immer auf mehr Newsportalen zu sehen.

    Die Empörung (nicht Geifern!) ist berechtigt. Wer da nicht unterscheiden kann ist kritikunfähig.

  6. Re: Das Statement "Frauen programmieren besser" ist eine Unverschämtheit

    Autor: der_wahre_hannes 12.02.16 - 13:28

    Hast du denn den Artikel mittlerweile mal gelesen?

  7. Re: Das Statement "Frauen programmieren besser" ist eine Unverschämtheit

    Autor: jungundsorglos 12.02.16 - 13:29

    > Nee, es gibt schon so bestimmte Reizthemen. Windows, Apple oder Tesla
    > fallen mir da auf anhieb ein. Bei "Alpha Go spielt wie ein Japaner" würde
    > ich eine solche Welle an fehlgeleiteten Kommentaren nicht unbedingt
    > erwarten.
    Das ist ja wohl etwas völlig anderes. Du hast nicht wirklich die Fähigkeit zu differenzieren wenn du den hier die Kritik am offenen Sexismus als fehlgeleitete Kommentare abtust.
    So ein verharmlosendes Verhalten spielt übrigens Mobbern in die Hände.

  8. Re: Das Statement "Frauen programmieren besser" ist eine Unverschämtheit

    Autor: vanilla thunder 12.02.16 - 14:04

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hast du denn den Artikel mittlerweile mal gelesen?


    Hast du den Artikel denn selbst gelesen und mindestens 10 Sekunden darüber nachgedacht?
    Wohl kaum, denn dann würdest du erkennen, wie sinnlos er ist.

    Denk über die Statistik nach. Relative Zahlen der abgelehnten PRs bezogen nur auf das jeweilige Geschlecht sind absolut nicht aussagekräftig.
    Angenommen es gibt 100 Programmierer, darunter sind 10 Frauen.
    Wird PR einer der 10 Frauen merged, ergibt das eine Erfolgsquote von 10%.
    Werden PRs von 8 männlichen Programmierern genommen, sind das nur 9%.
    Der Autor stellt es so dar, als würden Frauen besser programmieren und deren PRs öfter akzeptiert werden, während eigentlich nur 1 von 9 PRs von einer Frau ist.

    Außerdem ist ein abgelehnter PR nicht gleich ein abgelehnter PR. Viele PRs werden abgelehnt nicht weil der Code kacke ist, sondern weil sie doppelt sind, keine code guidelines berücksichtige, falsch gestellt wurden, unvollständig sind oder die Person einfach nicht klar erklären kann, was sie in dem PR gemacht hat.


    Daher habe ich eine Bitte an die golem Autoren: schreibt bitte über etwas, wovon ihr ansatzweise eine Ahnung habt. Lieber lese ich dann einen Artikel über die Afterparty von My Liddle Pony Fan-Treff, als solchen Quatsch wie dieser Artikel.
    Und solche Statements wie "Frauen programmieren besser" gehören hier wirklich nicht
    rein, zumal Github lediglich einen Teil der public open soruce community darstellt und die Zahlen für private Repositories und closed soruce Projekte schon wieder ganz anders wären. Aber das fällt wieder in die "Keine Ahnung vom Thema haben" Kategorie.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. netcom GmbH, Rheinbreitbach bei Bonn
  2. MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)
  3. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Hagen, Köln
  4. AVL List GmbH, Graz (Österreich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED65BX9LA 100Hz HDMI 2.1 für 1.499€ - Bestpreis)
  2. (u. a. Gainward GeForce RTX 3060 PEGASUS für 629€)
  3. gratis (bis 10. März, 10 Uhr)
  4. mit 299€ neuer Bestpreis auf Geizhals


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de