Abo
  1. Foren
  2. Sonstiges
  3. Bolzplatz

Re: Microsofts fieser Metro Plan mit Windows 8/RT/Phone 8 geht wohl nicht auf!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Microsofts fieser Metro Plan mit Windows 8/RT/Phone 8 geht wohl nicht auf!

    Autor: kn3rd 06.01.13 - 13:22

    Ich finde es schon sehr amüsant, dass ihr Windows 8 Fanboys allen, die kein Windows 8 haben wollen, vorwerft sie würden nur nichts neues lernen wollen. Warum lernt ihr Fanboys nicht mal was neues und nutzt Linux, aber da hört man von euch nur so witzige Geschichten, dass ihr selbst die Installation nicht hinbekommt ect.

    Also Gegenfrage liebe Windows 8 Fanboys, warum lernt ihr nicht erst mal selbst dazu, bevor ihr das anderen vorwerft?



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 06.01.13 13:26 durch kn3rd.

  2. Re: Microsofts fieser Metro Plan mit Windows 8/RT/Phone 8 geht wohl nicht auf!

    Autor: koflor 06.01.13 - 13:27

    kn3rd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde es schon sehr amüsant, dass ihr Windows 8 Fanboys allen die kein
    > Windows 8 haben wollen, vorwirft sie würden nur nichts neues lernen wollen.
    > Warum lernt ihr Fanboys nicht mal was neues und nutzt Linux, aber da hört
    > man von euch nur so witzige Geschichten, dass ihr selbst die Installation
    > nicht hinbekommt ect.
    >
    > Also Gegenfrage liebe Windows 8 Fanboys, warum lernt ihr nicht erst mal
    > selbst dazu bevor ihr das anderen vorwerft?

    Wozu, wenn ich mit Windows alles habe, was ich brauche? Im Gegensatz zu den ganzen Bashern hier, werfe ich mich ja auch nicht in Linux-Diskussionen rein und behaupte Unsinn, was aber bei Windows-Themen Gang und Gäbe ist. Mein Vorposter ist ein gutes Beispiel dafür....

    Davon abgesehen hatte ich schon diverse Linux-Ausflüge und hatte kein Problem damit zu arbeiten.

  3. Re: Microsofts fieser Metro Plan mit Windows 8/RT/Phone 8 geht wohl nicht auf!

    Autor: kn3rd 06.01.13 - 13:32

    Dann lieber koflor würde ich vorschlagen, sie werfen in Zukunft Nutzern, die Windows 8 nicht wollen, nicht vor nichts dazu lernen zu wollen, sondern akzeptieren, dass dahinter in den meisten Fällen handfeste Gründe liegen. Es kommt ja nicht von ungefähr das Usability-Experten (also nicht solche die in Foren rumhängen) erhebliche Kritik an der Usability von Windows 8 liefern. Beispielsweise Usability-Experten wie Jakob Nielsens, ein schöner zusammenfassender Artikel finden sie übrigens hier http://www.drweb.de/magazin/usability-desaster-windows-8-ist-eine-einzige-enttaeuschung-37017/



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.01.13 13:33 durch kn3rd.

  4. Re: Microsofts fieser Metro Plan mit Windows 8/RT/Phone 8 geht wohl nicht auf!

    Autor: koflor 06.01.13 - 13:48

    kn3rd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann lieber koflor würde ich vorschlagen, sie werfen in Zukunft Nutzern,
    > die Windows 8 nicht wollen, nicht vor nichts dazu lernen zu wollen, sondern
    > akzeptieren, dass dahinter in den meisten Fällen handfeste Gründe liegen.
    > Es kommt ja nicht von ungefähr das Usability-Experten (also nicht solche
    > die in Foren rumhängen) erhebliche Kritik an der Usability von Windows 8
    > liefern. Beispielsweise Usability-Experten wie Jakob Nielsens, ein schöner
    > zusammenfassender Artikel finden sie übrigens hier www.drweb.de

    Ich werfe dies ja nicht generell vor. Ich werfe es einem bestimmten Nutzer vor, der mit Vorliebe Stunden damit verbringt, Unsinn zu schreiben.

    Die Studie habe ich auch gelesen (wurde ja auch hier breitgetreten) und konnte da (wie auch bei dem Test der CT) nur mit dem Kopf schütteln.
    Und weißt Du auch warum? Solche Tests sagen überhaupt nichts über das System aus. Genauso ergeht es doch jedem, der sich mit einem unbekannten System auseinander setzen muss. Menschen funktionieren nunmal so. Man sucht nach bekannten Mustern und wenn diese auf den ersten Blick nicht vorhanden sind, ist man erst einmal ratlos. Genauso erging es mir auch bei dem ersten Linux-Versuch und auch bei jedem Arbeiten auf einem Mac, was ja ach-so intuitiv sein soll. Der einzige Vorteil ist ja hier nur, dass man sofort das bekannte Muster des Desktops vor sich hat. An alles andere muss man sich ebenfalls gewöhnen und muss dies lernen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Hanseatisches Personalkontor Berlin, Berlin
  2. censhare AG, München
  3. azh Abrechnungs- und IT-Dienstleistungszentrum für Heilberufe GmbH, Aschheim Raum München
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 193,02€
  2. (u. a. Battlefield 1 PC & Konsole je 19,99€ und PlayStation Plus 12 Monate 34,99€)
  3. 166€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kryptowährungen: Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
Kryptowährungen
Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
  1. Kryptowährungen Massiver Diebstahl von Ether
  2. Link11 DDoS-Angriffe nehmen wegen IoT-Botnetzen weiter zu
  3. Kryptowährung Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

IETF Webpackage: Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
IETF Webpackage
Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
  1. IETF DNS wird sicher, aber erst später
  2. IETF 5G braucht das Internet - auch ohne Internet
  3. IETF DNS über HTTPS ist besser als DNS

  1. Bundesverkehrsministerium: Dobrindt finanziert weitere Projekte zum autonomen Fahren
    Bundesverkehrsministerium
    Dobrindt finanziert weitere Projekte zum autonomen Fahren

    Deutschland soll Vorreiter beim autonomen Fahren werden. Das ist das Ziel von Alexander Dobrindt. Um es zu erreichen, hat der Verkehrsminister weitere Fördermittel in Millionenhöhe für Forschungsprojekte in dem Bereich bereitgestellt.

  2. Mobile: Razer soll Smartphone für Gamer planen
    Mobile
    Razer soll Smartphone für Gamer planen

    Ein Börsengang soll das nötige Geld bringen: Wie Insider berichten, soll der Gaming-Hersteller Razer ein eigenes Smartphone planen. Dieses soll sich explizit an mobile Spieler wenden.

  3. Snail Games: Dark and Light stürmt Steam
    Snail Games
    Dark and Light stürmt Steam

    Nur an Playerunknown's Battlegrounds hat es Dark and Light noch nicht vorbei geschafft: Das Fantasy-Actionspiel von Snail Games ist derzeit im Early Access auf Steam mit ähnlichen Rezepten wie zuvor Day Z und vor allem Ark Survival Evolved erfolgreich.


  1. 16:55

  2. 16:33

  3. 16:10

  4. 15:56

  5. 15:21

  6. 14:10

  7. 14:00

  8. 12:38