Abo
  1. Foren
  2. Sonstiges
  3. Bolzplatz

Re: Randlose Smartphones sind Schwachsinn.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Randlose Smartphones sind Schwachsinn.

    Autor: Desertdelphin 11.02.19 - 11:02

    Glas + trockene Haut -> Jap. Sehr rutschig. Nicht alle haben fettige Griffel. Und auch der Grip beim klassischen "Ohr/Handy/Schulter"-Sandwich ist eher mangelhaft. Und ja ich klemme mein Handy beim Kochen manchmal zwischen Schulter und Ohr. ICH UNMENSCH. Warum sind wir nur nicht alle so toll und fettig wie du? Es gibt sogar Menschen die nutzten HANDSCHUHE. JA! Manchmal ist es kalt. Manchmal geht man an die FRISCHE LUFT. Ja - das ist rutschig.

    Du scheinst noch nicht so alt zu sein, oder einfach sehr beschränkt, wenn du noch nicht gelernt hast das sich das Universum nicht um dich und deine Bedürfnisse dreht. Und nicht jeder der nicht deine Bedürfnisse hat ist dumm/blöd oder ein Ungeheuer.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 11.02.19 11:03 durch Desertdelphin.

  2. Re: Randlose Smartphones sind Schwachsinn.

    Autor: Rungard 19.02.19 - 13:16

    Desertdelphin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und auch der Grip beim klassischen "Ohr/Handy/Schulter"-Sandwich
    > ist eher mangelhaft. Und ja ich klemme mein Handy beim Kochen manchmal
    > zwischen Schulter und Ohr.

    So sehr ich ja bei allen anderen Punkten zustimme, aber wieso um alles in der Welt wird diese absolut krampfhafte Haltung in Zeiten von eingebauten Freisprecheinrichtungen noch verwendet? Smartphone auf den Tisch/die Arbeitsplatte, Lautsprecher aktivieren - und entspannt telefonieren, ohne eine Nackenverrenkung (oder den eventuellen Sturz des Gerätes) fürchten zu müssen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Nürnberg, München, deutschlandweit
  2. alanta health group GmbH, Hamburg
  3. DKV MOBILITY SERVICES Business Center, Ratingen
  4. Lachmann & Rink GmbH, Freudenberg und Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 59€ (Vergleichspreis 70,98€)
  2. 49€ für Prime-Mitglieder (Vergleichspreis 64,98€)
  3. 59,99€ (Vergleichspreis ca. 90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
    Raspi-Tastatur und -Maus im Test
    Die Basteltastatur für Bastelrechner

    Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
    2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
    3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

    Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
    Elektromobilität
    Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

    Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
    2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
    3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

    1. Faltbares Smartphone: Samsung sagt Start des Galaxy Fold ab
      Faltbares Smartphone
      Samsung sagt Start des Galaxy Fold ab

      Samsung steht vor einem Foldgate: Der südkoreanische Hersteller hat den Marktstart des faltbaren Smartphones Galaxy Fold vorerst abgesagt. Nachdem die Testgeräte einiger Journalisten auch ohne ihr Zutun kaputt gegangen sind, soll das Gerät noch einmal gründlich untersucht werden.

    2. Joe Armstrong: Der Erlang-Erfinder ist gestorben
      Joe Armstrong
      Der Erlang-Erfinder ist gestorben

      Der Informatiker Joe Armstrong gilt als Erfinder der Programmiersprache Erlang und war Experte für verteilte und fehlertolerante Systeme. Armstrong erlag nun den Folgen einer Lungenerkrankung.

    3. Tchap: Forscher gelingt Anmeldung im Regierungschat Frankreichs
      Tchap
      Forscher gelingt Anmeldung im Regierungschat Frankreichs

      Kurz nach dem Start ist es einem Sicherheitsforscher gelungen, sich unberechtigt bei der Whatsapp-Alternative der französischen Regierung anzumelden. Der Forscher fand weitere vermeintliche Fehler, die laut den Entwicklern der Matrix-Software aber keine sind.


    1. 21:11

    2. 12:06

    3. 11:32

    4. 11:08

    5. 12:55

    6. 11:14

    7. 10:58

    8. 16:00