1. Foren
  2. Sonstiges
  3. Bolzplatz

Re: Soviel wie nötig, sowenig wie möglich.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Soviel wie nötig, sowenig wie möglich.

    Autor: Anonymer Nutzer 21.11.14 - 23:43

    hifimacianer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > fluppsi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Jetzt wo die Lügen der Dämmmafia aufgeflogen sind, müssen die Leute halt
    > > anders verarscht werden. Das Geld muss schließlich fließen.
    >
    > Kannst du auch etwas anderes, als Stammtischparolen hinauszuposaunen?
    > Nur weil einige "Experten", die nachweislich im Auftrag der Ziegelindustrie
    > agieren, meinen alle 2 Wochen gegen Wärmedämmung zu stänkern, macht es
    > deren Aussage noch lange nicht wahrer!

    Im Auftrag der Ziegelindustrie. Lol. Wo werden denn noch Ziegelsteine verbaut? Sehe eigentlich überall nur Ytong.

    > Dass die Medien so ein Thema gerne ausschlachten ist auch bekannt, aber
    > auch das macht es nicht besser.

    Da hat aber einer Ahnung. Erfreu dich doch weiter an deinem sondermüllumhüllten Häusle.

    Und damit dein roter Kopf gleich ganz platzt:
    http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/2283768/Daemmagoge-Hassknecht?bc=sts;stm;kua760014

  2. Re: Soviel wie nötig, sowenig wie möglich.

    Autor: hifimacianer 24.11.14 - 09:19

    fluppsi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im Auftrag der Ziegelindustrie. Lol. Wo werden denn noch Ziegelsteine
    > verbaut? Sehe eigentlich überall nur Ytong.

    Ohh, jetzt wird wieder alles auf die Goldwaage gelegt.
    Mit Ziegel meinte ich natürlich allgemein Mauersteine, egal ob nun Ytong oder sonst was.

    > > Dass die Medien so ein Thema gerne ausschlachten ist auch bekannt, aber
    > > auch das macht es nicht besser.
    >
    > Da hat aber einer Ahnung. Erfreu dich doch weiter an deinem
    > sondermüllumhüllten Häusle.

    Ich bin Bauingenieur - mir ist das Thema also nicht unbekannt...
    Aber mit deiner Hetzerischen "Argumentation" musst du in Sachen Ahnung erst mal vor deiner eigenen Tür kehren.

    >
    > Und damit dein roter Kopf gleich ganz platzt:
    > www.zdf.de

    Ich bin da völlig entspannt, ich kann es nur nicht ausstehen wenn solche Hetzkampagnen von jedem Hinz und Kunz im Web ausgeschlachtet werden, ohne dass diese den Hauch einer Ahnung vom Thema haben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Head of IT/IT-Leiter (m/w/d)
    Sanner GmbH, Bensheim
  2. Product Owner (m/w/d) Vertriebssysteme/CRM
    Württembergische Versicherung AG, Stuttgart
  3. Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)
    Hochschule Ruhr West, Mülheim an der Ruhr
  4. IT-Systemspezialist (m/w/d)
    BARMER, Wuppertal

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. XCOM 2 für 11,99€, Bioshock: The Collection für 11,99€, Civilization 6 Platinum für...
  2. 22,99€
  3. gratis (bis 29.07.)
  4. (u. a. Doom Eternal (PC/PS4) inkl. Metal Plate für 11,99€, The Elder Scrolls: Skyrim 5 Special...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Prozessoren: Intels alte Garde soll es richten
Prozessoren
Intels alte Garde soll es richten

Seit Pat Gelsinger der Intel-CEO ist, holt er viele Ehemalige zurück. Das kann nur klappen, wenn junge Talente ebenfalls davon profitieren.
Eine Analyse von Marc Sauter

  1. Halbleiterfertigung Intel könnte Globalfoundries für 30 Mrd US-Dollar kaufen
  2. Halbleiterfertigung Intel will Fabs über mehrere EU-Länder verteilen
  3. Transactional Memory Intel deaktiviert TSX in Skylake und Coffee Lake

Max Payne: Als Shooter in Zeitlupe erwachsen wurden
Max Payne
Als Shooter in Zeitlupe erwachsen wurden

Max Payne wird 20 Jahre alt! Golem.de hat den Kult-Shooter noch einmal gespielt - und war überrascht, wie gut das Actionspiel gealtert ist.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Handheld-Konsole: Valves Steam Deck im technischen Vergleich
    Handheld-Konsole
    Valves Steam Deck im technischen Vergleich

    Der Chip im Steam Deck erinnert an die SoCs einer Xbox Series X oder Playstation 5, die Ausrichtung von Valve ist aber eine andere.
    Eine Analyse von Marc Sauter

    1. Valves Handheld Scalper verkaufen Vorbestellungen des Steam Deck
    2. Handheld-Konsole Valve-Server bekommt bei Steam-Deck-Reservierung Probleme
    3. Valve Für Scalper ist das Steam Deck eine Herausforderung

    1. Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
      Elon Musk
      Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

      Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

    2. Förderprogramm: Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen
      Förderprogramm
      Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen

      Die Aus- und Weiterbildung für Fachleute im Bereich Akkuproduktion und -entwicklung wird mit 40 Millionen Euro aus der Staatskasse gefördert.

    3. Elektroauto: Mercedes EQS mit besserer Hinterachslenkung als Abo
      Elektroauto
      Mercedes EQS mit besserer Hinterachslenkung als Abo

      Den Mercedes EQS gibt es mit Hinterachslenkung mit 4,5 Grad Einschlag. Wer ein Jahresabo abschließt, bekommt sogar 10 Prozent Lenkeinschlag und damit eine bessere Lenkung.


    1. 16:00

    2. 15:00

    3. 14:15

    4. 13:21

    5. 12:30

    6. 11:20

    7. 11:05

    8. 10:51