Abo
  1. Foren
  2. Sonstiges
  3. Bolzplatz

Re: Systeme trennen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Systeme trennen?

    Autor: subangestellt 19.05.15 - 16:39

    ...nochmal ... zum Verständnis, WIESO und WESHALB benötigt jemand INTERNET im FLUGZEUG, wenn der Flug unter 1nem Jahr dauert?

  2. Re: Systeme trennen?

    Autor: hyperlord 19.05.15 - 16:44

    Alter, Du nervst - ist ja schön, dass Du kein Internet im Flugzeug brauchst, aber darum geht es hier überhaupt nicht. Und das ist schon gar kein Grund wirklich in jeden Thread deinen Unfug zu posten.

  3. Re: Systeme trennen?

    Autor: baz 19.05.15 - 16:45

    subangestellt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...nochmal ... zum Verständnis, WIESO und WESHALB benötigt jemand INTERNET
    > im FLUGZEUG, wenn der Flug unter 1nem Jahr dauert?


    Wieso benötigt man Internet im ICE? Und trotzdem Jubeln alle, dass es jetzt in der ersten Klasse kostenloses WLAN gibt.

    Weil es verdammt noch mal nützlich ist! Du kannst im Internet so viel machen, da noch zu fragen wer es denn brauchen würde ist absurd. Die Anwendungsmöglichkeiten sind nicht geringer als irgendwo anders.

  4. Re: Systeme trennen?

    Autor: subangestellt 19.05.15 - 16:54

    .... wenn es so nützlich ist und du SO viel machen kannst, warum schreibst du dann?
    Fährst du jeden Tag mit der Bahn? Bist du immer Online? Und... warum fährst du dann in die Arbeit und arbeitest nicht von zu Hause?

  5. Re: Systeme trennen?

    Autor: Quantium40 19.05.15 - 16:54

    subangestellt schrieb:
    > ...nochmal ... zum Verständnis, WIESO und WESHALB benötigt jemand INTERNET
    > im FLUGZEUG, wenn der Flug unter 1nem Jahr dauert?

    Und warum hast du einen Internetzugang, wo du ihn doch offensichtlich weder benötigst noch sinnvoll zu nutzen weisst?

  6. Re: Systeme trennen?

    Autor: subangestellt 19.05.15 - 16:56

    :) frag deinen kollegen ;)

  7. Re: Systeme trennen?

    Autor: Mauw 19.05.15 - 17:03

    subangestellt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > .... wenn es so nützlich ist und du SO viel machen kannst, warum schreibst
    > du dann?

    Hä?

    > Fährst du jeden Tag mit der Bahn? Bist du immer Online? Und... warum

    Ja? Zu Kunden mit dem ICE und ich freue mich, dass ich die Zeit nutzen kann um remote zu arbeiten (mehr Geld). Es soll auch Leute geben, die geschäftlich jeden Tag fliegen. Man munkelt auch, dass das eine ganze Menge Leute sind.

    > fährst du dann in die Arbeit und arbeitest nicht von zu Hause?

    Weil man auch mal was vor Ort machen muss? So mit anfassen und so.

    Bei deinem Comment fällt mir nur ein .... Kopf > Tisch



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 19.05.15 17:04 durch Mauw.

  8. Re: Systeme trennen?

    Autor: subangestellt 19.05.15 - 17:06

    ... viel glück

  9. Re: Systeme trennen?

    Autor: Mauw 19.05.15 - 17:17

    Brauch ich nicht, aber danke :)

  10. Re: Systeme trennen?

    Autor: subangestellt 19.05.15 - 17:22

    wie auch immer ;)

  11. Re: Systeme trennen?

    Autor: RheinPirat 19.05.15 - 17:51

    subangestellt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...nochmal ... zum Verständnis, WIESO und WESHALB benötigt jemand INTERNET
    > im FLUGZEUG, wenn der Flug unter 1nem Jahr dauert?

    Wieso hat so ein Trottel wie du Internet?

    Ich stell eine Frage und du kommst mit dem Mist schon wieder? Reicht dir ein Thread nicht?

  12. Re: Systeme trennen?

    Autor: ap (Golem.de) 19.05.15 - 18:28

    Und auch diese Variante findet nun auf dem Bolzplatz statt.

    --
    Andy Prahl
    (Golem.de)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Düsseldorf, München
  2. Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Campus Nord, Eggenstein-Leopoldshafen
  3. IAV GmbH, Berlin, München, Gifhorn, Chemnitz
  4. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. For Honor für 11,50€, Anno 1404 Königsedition für 3,74€, Anno 2070 Königsedition...
  2. (u. a. Total war - Three Kingdoms für 35,99€, Command & Conquer - The Ultimate Collection für 4...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kickstarter: Scheitern in aller Öffentlichkeit
Kickstarter
Scheitern in aller Öffentlichkeit

Kickstarter ermöglicht es kleinen Indie-Teams, die Entwicklung ihres Spiels zu finanzieren. Doch Geld allein ist nicht genug, um alle Probleme der Spieleentwicklung zu lösen. Und was, wenn das Geld ausgeht?
Ein Bericht von Daniel Ziegener

  1. Killerwhale Games Verdacht auf Betrug beim Kickstarter-Erfolgsspiel Raw
  2. The Farm 51 Chernobylite braucht Geld für akkurates Atomkraftwerk
  3. E-Pad Neues Android-Tablet mit E-Paper-Display und Stift

LEDs: Schlimmes Flimmern
LEDs
Schlimmes Flimmern

LED-Licht zu Hause oder im Auto leuchtet nur selten völlig konstant. Je nach Frequenz und Intensität kann das Flimmern der Leuchtmittel problematisch sein, für manche Menschen sogar gesundheitsschädlich.
Von Wolfgang Messer

  1. Wissenschaft Schadet LED-Licht unseren Augen?
  2. Straßenbeleuchtung Detroit kämpft mit LED-Ausfällen und der Hersteller schweigt
  3. ULED Ubiquitis Netzwerkleuchten bieten Wechselstromversorgung

Dr. Mario World im Test: Spielspaß für Privatpatienten
Dr. Mario World im Test
Spielspaß für Privatpatienten

Schlimm süchtig machendes Gameplay, zuckersüße Grafik im typischen Nintendo-Stil und wunderbare Dudelmusik: Der Kampf von Dr. Mario World gegen böse Viren ist ein Mobile Game vom Feinsten - allerdings nur für Spieler mit gesunden Nerven oder tiefen Taschen.
Von Peter Steinlechner

  1. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  2. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
  3. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung

  1. Ursula von der Leyen: Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin
    Ursula von der Leyen
    Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

    Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.

  2. Kryptowährung: Facebook möchte Kritik an Libra ausräumen
    Kryptowährung
    Facebook möchte Kritik an Libra ausräumen

    Facebooks geplante Digitalwährung Libra kommt in der Politik nicht gut an. Bei einer Anhörung vor dem US-Senat verteidigt Facebook-Manager David Marcus die Währung. Bundesregierung und Bundesbank wollen sie lieber verhindern.

  3. PC Engine Core Grafx: Konami kündigt drei Versionen der gleichen Minikonsole an
    PC Engine Core Grafx
    Konami kündigt drei Versionen der gleichen Minikonsole an

    In Europa heißt sie PC Engine Core Grafx Mini, für Japan und die USA hat Konami andere Namen und ein anderes Design. Die Retrokiste soll im März 2020 mit rund 50 vorinstallierten Spielen erscheinen. Der Kauf in Deutschland läuft minimal komplizierter ab als üblich.


  1. 20:10

  2. 18:33

  3. 17:23

  4. 16:37

  5. 15:10

  6. 14:45

  7. 14:25

  8. 14:04