Abo
  1. Foren
  2. Sonstiges
  3. Bolzplatz

Re: Systeme trennen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Systeme trennen?

    Autor: subangestellt 19.05.15 - 16:39

    ...nochmal ... zum Verständnis, WIESO und WESHALB benötigt jemand INTERNET im FLUGZEUG, wenn der Flug unter 1nem Jahr dauert?

  2. Re: Systeme trennen?

    Autor: hyperlord 19.05.15 - 16:44

    Alter, Du nervst - ist ja schön, dass Du kein Internet im Flugzeug brauchst, aber darum geht es hier überhaupt nicht. Und das ist schon gar kein Grund wirklich in jeden Thread deinen Unfug zu posten.

  3. Re: Systeme trennen?

    Autor: baz 19.05.15 - 16:45

    subangestellt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...nochmal ... zum Verständnis, WIESO und WESHALB benötigt jemand INTERNET
    > im FLUGZEUG, wenn der Flug unter 1nem Jahr dauert?


    Wieso benötigt man Internet im ICE? Und trotzdem Jubeln alle, dass es jetzt in der ersten Klasse kostenloses WLAN gibt.

    Weil es verdammt noch mal nützlich ist! Du kannst im Internet so viel machen, da noch zu fragen wer es denn brauchen würde ist absurd. Die Anwendungsmöglichkeiten sind nicht geringer als irgendwo anders.

  4. Re: Systeme trennen?

    Autor: subangestellt 19.05.15 - 16:54

    .... wenn es so nützlich ist und du SO viel machen kannst, warum schreibst du dann?
    Fährst du jeden Tag mit der Bahn? Bist du immer Online? Und... warum fährst du dann in die Arbeit und arbeitest nicht von zu Hause?

  5. Re: Systeme trennen?

    Autor: Quantium40 19.05.15 - 16:54

    subangestellt schrieb:
    > ...nochmal ... zum Verständnis, WIESO und WESHALB benötigt jemand INTERNET
    > im FLUGZEUG, wenn der Flug unter 1nem Jahr dauert?

    Und warum hast du einen Internetzugang, wo du ihn doch offensichtlich weder benötigst noch sinnvoll zu nutzen weisst?

  6. Re: Systeme trennen?

    Autor: subangestellt 19.05.15 - 16:56

    :) frag deinen kollegen ;)

  7. Re: Systeme trennen?

    Autor: Mauw 19.05.15 - 17:03

    subangestellt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > .... wenn es so nützlich ist und du SO viel machen kannst, warum schreibst
    > du dann?

    Hä?

    > Fährst du jeden Tag mit der Bahn? Bist du immer Online? Und... warum

    Ja? Zu Kunden mit dem ICE und ich freue mich, dass ich die Zeit nutzen kann um remote zu arbeiten (mehr Geld). Es soll auch Leute geben, die geschäftlich jeden Tag fliegen. Man munkelt auch, dass das eine ganze Menge Leute sind.

    > fährst du dann in die Arbeit und arbeitest nicht von zu Hause?

    Weil man auch mal was vor Ort machen muss? So mit anfassen und so.

    Bei deinem Comment fällt mir nur ein .... Kopf > Tisch



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 19.05.15 17:04 durch Mauw.

  8. Re: Systeme trennen?

    Autor: subangestellt 19.05.15 - 17:06

    ... viel glück

  9. Re: Systeme trennen?

    Autor: Mauw 19.05.15 - 17:17

    Brauch ich nicht, aber danke :)

  10. Re: Systeme trennen?

    Autor: subangestellt 19.05.15 - 17:22

    wie auch immer ;)

  11. Re: Systeme trennen?

    Autor: RheinPirat 19.05.15 - 17:51

    subangestellt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...nochmal ... zum Verständnis, WIESO und WESHALB benötigt jemand INTERNET
    > im FLUGZEUG, wenn der Flug unter 1nem Jahr dauert?

    Wieso hat so ein Trottel wie du Internet?

    Ich stell eine Frage und du kommst mit dem Mist schon wieder? Reicht dir ein Thread nicht?

  12. Re: Systeme trennen?

    Autor: ap (Golem.de) 19.05.15 - 18:28

    Und auch diese Variante findet nun auf dem Bolzplatz statt.

    --
    Andy Prahl
    (Golem.de)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Pohl Verwaltungs- und Beteiligungs GmbH & Co. KG, Düren
  2. Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG, Rosenfeld
  3. Stadtwerke München GmbH, München
  4. BWI GmbH, Nürnberg, Pfungstadt, Rheinbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. (-77%) 11,50€
  3. 4,19€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

Forschung: Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen
Forschung
Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen

Zwei dünne Schichten auf einer Silizium-Solarzelle könnten ihre Effizienz erhöhen. Grünes und blaues Licht kann darin gleich zwei Elektronen statt nur eines freisetzen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. ISS Tierbeobachtungssystem Icarus startet
  2. Sun To Liquid Solaranlage erzeugt Kerosin aus Sonnenlicht, Wasser und CO2
  3. Shell Ocean Discovery X Prize X-Prize für unbemannte Systeme zur Meereskartierung vergeben

Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

  1. Quartalsbericht: Microsofts Cloud-Geschäft steigert Rekordumsatz
    Quartalsbericht
    Microsofts Cloud-Geschäft steigert Rekordumsatz

    Microsoft hat in einem Quartal über 13,2 Milliarden US-Dollar Gewinn gemacht. Der Cloud-Bereich macht ein Drittel des Umsatzes Microsofts aus.

  2. Nach Unfall: Wiener Verkehrsbetrieb stoppt autonome Busse
    Nach Unfall
    Wiener Verkehrsbetrieb stoppt autonome Busse

    Nachdem eine Fußgängerin in einen der autonom fahrenden Busse gelaufen ist, hat der Wiener Verkehrsbetrieb das Pilotprojekt erst einmal gestoppt: Die Passantin, die leicht verletzt wurde, ist offensichtlich aus Unachtsamkeit mit dem Fahrzeug kollidiert.

  3. Berliner U-Bahn: Bis Ende 2019 gibt es LTE auch für Vodafone und Telekom
    Berliner U-Bahn
    Bis Ende 2019 gibt es LTE auch für Vodafone und Telekom

    Bisher bietet nur Telefónica LTE- und UMTS-Zugang im Berliner U-Bahn-Netz. Ende 2019 werden auch erste Linien von der Deutschen Telekom und Vodafone versorgt.


  1. 22:38

  2. 17:40

  3. 17:09

  4. 16:30

  5. 16:10

  6. 15:45

  7. 15:22

  8. 14:50