1. Foren
  2. Sonstiges
  3. Bolzplatz

Re: Übersetzt

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Übersetzt

    Autor: M.P. 10.09.18 - 11:39

    Darf ich Dich an Deinen Satz

    > Das ist nur möglich indem man diese Gebiete mit Rosinen (wie Stadtkern und Neubaugebiete) querfinanziert.

    erinnern...

    Und weil die Grundstücks-Neubesitzer

    > einmalig für die komplette Erschließung des Grundstücks bezahlt - das sind Wasser, Abwasser, Strom und die Kupfer von der Telekom und/oder die Glasfaser. Da zahlt er keinen Cent mehr oder weniger.

    Wenn er nicht mehr für die Glasfaser zahlt als nötig, woher soll denn dann das Geld für die "Querfinanzierung" kommen?

    Daneben noch ein kleines "Pruuust" hierfür:

    > Erschließungsbeitrag (idR ~500 ¤)

    https://www.financescout24.de/wissen/ratgeber/erschliessungskosten

  2. Re: Übersetzt

    Autor: Vanger 10.09.18 - 12:02

    > Wenn er nicht mehr für die Glasfaser zahlt als nötig, woher soll denn dann
    > das Geld für die "Querfinanzierung" kommen?

    Ach, bringt doch eh nichts, du verstehst es ohnehin nicht. Hier, bitte: ><((((*>

    > Daneben noch ein kleines "Pruuust" hierfür:
    >
    > > Erschließungsbeitrag (idR ~500 ¤)
    >
    > www.financescout24.de

    Wir reden von Glasfaser-Erschließung im Altbestand. Wahrscheinlich glaubst du auch, dass wenn bspw. Unitymedia oder ein Zweckverband Glasfaser ausbauen (wenn mehrere gleichzeitig Glasfaser ausbauen, muss der Grundstückseigentümer auch mehrmals bezahlen, nicht wahr?), sie von den Neuerschließungskosten eines Grundstücks einen Beitrag bekommen. Nein, tun sie nicht. Aber hey, siehe oben.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 10.09.18 12:05 durch Vanger.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Leiter (m/w/d) Softwareentwicklung Innovationen für Healthcare & Medizinprodukte
    USP SUNDERMANN CONSULTING Unternehmens- und Personalberatung, Murr
  2. Senior Project Manager IT / Business Projects (w/m/d)
    B. Braun Melsungen AG, Melsungen
  3. Netzwerkadministrator (m/w/d) Security
    Nürnberger Baugruppe GmbH + Co KG, Nürnberg
  4. Portfolio- und Produktmanager (m/w/d)
    Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH DEW21, Dortmund

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. 139,99€
  3. 6,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gopro Hero 10 Black ausprobiert: Gopros neue Kamera ist die Schnellste
Gopro Hero 10 Black ausprobiert
Gopros neue Kamera ist die Schnellste

Endlich ein neuer Chip und mehr Zeitlupe! Wo Gopros Action-Kamera das Vorgängermodell schlägt, konnten wir vor dem Produktstart ausprobieren.
Von Martin Wolf

  1. Gopro Hero 9 Black Gereifte Gopro im Test

Neue iPhones und mehr: Apple macht ein Päuschen
Neue iPhones und mehr
Apple macht ein Päuschen

Apple hat neue Produkte vorgestellt - Bahnbrechendes war nicht dabei. Selbst die Apple-Manager machten einen lustlosen Eindruck.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. #AppleToo Unruhe bei Apple-Mitarbeitern wegen Arbeitsplatzbedingungen
  2. Apple iPhone 13 Pro nimmt Prores in 4K nur mit großem Speicher auf
  3. NSO-Trojaner Apple schließt Sicherheitslücke in iOS, MacOS und WatchOS

Bundestagswahl 2021: Die Parteien im Datenschutz-Check
Bundestagswahl 2021
Die Parteien im Datenschutz-Check

Gesagt, getan? Wir haben geprüft, was CDU, SPD, Grüne, FDP, Linke und AfD zum Datenschutz fordern - und was sie selbst auf ihren Webseiten umsetzen.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Bundestagswahl Wahl-O-Mat 2021 ist online
  2. Bundestagswahl 2021 Einige Wahlbehörden nur über unsichere Mailserver erreichbar
  3. Kandidaten-Triell Sogar Gendern ist wichtiger als Digitalisierung