Abo
  1. Foren
  2. Sonstiges
  3. Bolzplatz

Re: Und bei DSL?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Und bei DSL?

    Autor: Ovaron 25.09.17 - 16:29

    bombinho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------
    > Mein bisheriger Kenntnisstand war, ATM ist
    > Kupfer

    Dein Kenntnisstand ist mangelhaft bzw. spiegelt Dein mangelhaftes Verständnis wieder. ATM ist ein Übertragungsprotokoll wie Ethernet, Kupfer ein Übertragungsmedium wie Glasfaser.

    ATM ist es egal ob es auf Kupfer, Glasfaser oder Funk übertragen wird.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.09.17 16:33 durch Ovaron.

  2. Re: Und bei DSL?

    Autor: bombinho 25.09.17 - 21:37

    Das mag ATM als Protokoll egal sein, aber ist es den typischen ATM-Karten mit RJ45 Anschluss egal? Bleib doch bei der Argumentation, wenn du schon Anmerkungen zur Person machen musst.

  3. Re: Und bei DSL?

    Autor: bombinho 25.09.17 - 22:03

    Ovaron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dein Kenntnisstand ist mangelhaft bzw. spiegelt Dein mangelhaftes
    > Verständnis wieder.

    Btw., bisher hast Du es noch tunlichst versaeumt uns an deinem unglaublichen Wissen teilhaben zu lassen, bisher ist die Frage nach deinem magischen "Switch", welcher nur eine Art Switch ist, unbeantwortet.

    Bisher sind wir nur bis zu Lichtfarben gekommen. Ich nehme mal an, du hast nicht von Regenboegen und Einhoernern schwadroniert?



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 25.09.17 22:07 durch bombinho.

  4. Re: Und bei DSL?

    Autor: Matty194 25.09.17 - 23:05

    Was genau gibt es da nicht zu verstehen? Der DSLAM wandelt n Glasfasern (Anbindung zum bng) in m Kupferleitungen um.

    Dass über eine Faser Lichtimpulse mit unterschiedlichen Wellenlängen gesendet werden können ist dir aber schon bekannt oder? Das hat mit Magie nichts zu tun. Auch nicht mit Gott. Nur mit Physik.

  5. Re: Und bei DSL?

    Autor: Ovaron 26.09.17 - 07:19

    bombinho schrieb:
    ---------------------------------------------------------------------------
    > Das mag ATM als Protokoll egal sein, aber ist es den
    > typischen ATM-Karten mit RJ45 Anschluss egal?

    Gute Frage. Erzähle doch mal was Du über typische ATM-Karten zu wissen glaubst.

  6. Re: Und bei DSL?

    Autor: bombinho 26.09.17 - 16:40

    Nun, das Problem ist die ATM-Karte im Eingang der aelteren DSLAM mit dem RJ45 Anschluss, die Linecards haben eher keine Buchsen fuer die einzelnen Anschluesse, denn das waere recht schwer und zeit-/platzaufwaendig zu managen und nebenbei fehleranfaellig und schwer zu reparieren im Falll der Faelle.

    Da nun aber irgendwie die Glasfaser in den RJ45 Eingang reingefummelt werden soll, frage ich mich nun immer noch, auf welche magische Art und Weise das passiert.

    Also irgendwer muss mir diese Art Magie noch erklaeren.

    Bei einem modernen DLSAM ist durchaus eine LWL-Karte drin, aber Ovaron hat uns ja belehrt, dass das kein NIC ist sondern eine Art Switch, welcher jederzeit um weitere Lichtfarben ergaenzt werden kann zur Kapazitaetserhoehung, wohl so ganz ohne zusaetzliche Arbeiten wie Kartentausch etc.

    Das klingt nach SDN, aber wie ich bereits erwaehnte, wuerde ich eine Umsetzung davon bei der Telekom nicht vor Mitte des naechsten Jahrzehnts erwarten.
    Eine optischer Splitter, von dem aus auf verschiedene Karten aufgeteilt wird, duerfte schon aus Platzgruenden scheitern. Dann eher noch auf verschiedene DSLAMs.

    Also immer noch Regenboegen und Einhoerner.

    Wieviele NICs hat denn nun ein DSLAM im Eingang? Und ueber welchen Bus sind die angebunden?



    4 mal bearbeitet, zuletzt am 26.09.17 16:52 durch bombinho.

  7. Re: Und bei DSL?

    Autor: bombinho 26.09.17 - 16:42

    Ich denke, wir sollten wohl erst bei den einfachen Sachen weiter machen, was glaubst du wohl, ist ein RJ45 Anchluss?

  8. Re: Und bei DSL?

    Autor: Ovaron 26.09.17 - 18:30

    bombinho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------
    > Also immer noch Regenboegen und Einhoerner.

    Wenn Die anfangen mit Dir zu reden solltest Du spätestens Deinen Arzt aufsuchen :-)

  9. Re: Und bei DSL?

    Autor: bombinho 26.09.17 - 21:00

    Ovaron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn Die anfangen mit Dir zu reden solltest Du spätestens Deinen Arzt
    > aufsuchen :-)

    Deine Argumentation ist ausgefeilt wie immer und strotzt vor nachvollziehbaren Argumenten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Media Carrier GmbH, München
  2. Horváth & Partners Management Consultants, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Stuttgart
  3. Bertrandt Technikum GmbH, Böblingen
  4. Daimler AG, Stuttgart-Fellbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-8%) 45,99€
  2. (-3%) 33,99€
  3. 22,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  2. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  3. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

  1. GTA 5: Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt
    GTA 5
    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt

    Es gibt die erste Extrawaffe für Red Dead Redemption 2: Nicht Vorbesteller, sondern findige Konsolenspieler können einen goldenen Revolver im Onlinemodus von GTA 5 freispielen und ihn dann später auch im Wild-West-Spektakel von Rockstar Games verwenden.

  2. Geldwäsche: EU will den Bitcoin weniger anonym machen
    Geldwäsche
    EU will den Bitcoin weniger anonym machen

    Mit dem Kampf gegen Terrorismusfinanzierung begründet die EU neue Maßnahmen, durch die etwa Bitcoin-Verkaufsplattformen die Identität ihrer Kunden besser überprüfen müssen.

  3. Soziale Medien: Facebook-Forscher finden Facebook problematisch
    Soziale Medien
    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

    Schlechte Laune, aber auch ernsthafte Erkrankungen wie Depressionen: Forscher von Facebook haben sich zu den Risiken des Netzwerks für die geistige Gesundheit geäußert. Wer den Gefahren entgehen möchte, müsse ihrer Meinung nach nicht abschalten - sondern besonders aktiv sein.


  1. 14:17

  2. 13:34

  3. 12:33

  4. 11:38

  5. 10:34

  6. 08:00

  7. 12:47

  8. 11:39