1. Foren
  2. Sonstiges
  3. Bolzplatz

Re: Was ist wenn man als Tourist mit dem Visa Waiver Program einreist

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Was ist wenn man als Tourist mit dem Visa Waiver Program einreist

    Autor: Sharra 03.06.17 - 14:35

    Leider ist er dafür schon viel zu lange Präsident. Der Typ hat in den ersten 100 Tagen schon mehr Schaden angerichtet also die Terrorpiloten von 9/11. Es gehen vielleicht NOCH keine Menschenleben auf sein Konto, aber das wird sich bald rapide ändern.

  2. Re: Was ist wenn man als Tourist mit dem Visa Waiver Program einreist

    Autor: shazbot 03.06.17 - 15:10

    Selten so einen Schwachsinn gelesen

    Vorsicht! Dieser Post ↑↑↑ enhält mit hoher Wahrscheinlichkeit meine eigene Meinung.

  3. Re: Was ist wenn man als Tourist mit dem Visa Waiver Program einreist

    Autor: Lapje 03.06.17 - 15:35

    shazbot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Selten so einen Schwachsinn gelesen

    Selten solch einen schwachsinnigen Kommentar gelesen...

  4. Re: Was ist wenn man als Tourist mit dem Visa Waiver Program einreist

    Autor: Sharra 03.06.17 - 15:36

    shazbot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Selten so einen Schwachsinn gelesen

    Nur wenn du deinen eigenen Kram liest oder wie?
    Dann bring eben Gegenargumente. Oder findest du keine?

    Trump will das Gesundheitssystem kippen, das Schulsystem zugrunde richten, Schwangerschaftsberatung wurde bereits massiv zusammengestrichen und so weiter. Es trifft vor allem die, die sowieso schon zu wenig haben, und auf Hilfe angewiesen sind. Da sind Tote vorprogrammiert.

  5. Re: Was ist wenn man als Tourist mit dem Visa Waiver Program einreist

    Autor: plutoniumsulfat 03.06.17 - 15:36

    Echt? Seit Amtsantritt niemand in Guantanamo gestorben? Drohnenangriffe im Nahen Osten seitdem gestoppt? Muss mir irgendwie entgangen sein...

  6. Re: Was ist wenn man als Tourist mit dem Visa Waiver Program einreist

    Autor: Sharra 03.06.17 - 15:39

    Du hast die 50 Tomahawks auf Syrien vergessen, und die MOAB auf Afghanistan...

  7. Re: Was ist wenn man als Tourist mit dem Visa Waiver Program einreist

    Autor: Jakelandiar 03.06.17 - 18:55

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > shazbot schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Selten so einen Schwachsinn gelesen
    >
    > Nur wenn du deinen eigenen Kram liest oder wie?
    > Dann bring eben Gegenargumente. Oder findest du keine?

    Ihr stellt lediglich Vermutungen an ohne irgend ein Beweis und das ist nunmal schwachsinn.

    > Trump will das Gesundheitssystem kippen, das Schulsystem zugrunde richten,
    > Schwangerschaftsberatung wurde bereits massiv zusammengestrichen und so
    > weiter. Es trifft vor allem die, die sowieso schon zu wenig haben, und auf
    > Hilfe angewiesen sind. Da sind Tote vorprogrammiert.

    Und das stört dich nun das sowas in den USA passiert? Aber absolut niemand interessiert sich dafür was gerade bei uns abgeht? Dazu liest man hier irgendwie garnix.

    z.B. das die Autobahnen und Schulen nun Privatisiert werden bei uns und dafür 13 (DREIZEHN) Grundgesetzänderungen vorgenommen wurden:
    [www.epochtimes.de]

  8. Re: Was ist wenn man als Tourist mit dem Visa Waiver Program einreist

    Autor: Sharra 03.06.17 - 19:01

    Nein, hier ist nicht alles rosig.
    Aber mit welcher Begründung sprichst du uns das Recht ab, Trump zu kritisieren?

    Davon mal ganz abgesehen. Ich kann mich beim besten Willen nicht erinnern, dass es vor der Wahl hieß, wir privatisieren Straßen und Schulen und mehr. Ergo kann man nicht einmal dem glühensden CDU-Anhänger einen direkten Vorwurf machen.

    Und wenn unsere GroKo noch so viel Scheiße baut, macht es das den Mist, den Trump abzieht, in keinster Weise besser. Oder überleben auf einmal Menschen Trumps Verachtung für die Realität, weil unsere Regierung auch scheiße ist?

  9. Re: Was ist wenn man als Tourist mit dem Visa Waiver Program einreist

    Autor: ArcherV 03.06.17 - 19:29

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leider ist er dafür schon viel zu lange Präsident. Der Typ hat in den
    > ersten 100 Tagen schon mehr Schaden angerichtet also die Terrorpiloten von
    > 9/11. Es gehen vielleicht NOCH keine Menschenleben auf sein Konto, aber das
    > wird sich bald rapide ändern.


    Du meinst so wie beim Obama der so viele Konflikte und Kriege angezettelt hat?

    #friedensnobelpreis

  10. Re: Was ist wenn man als Tourist mit dem Visa Waiver Program einreist

    Autor: Der Held vom Erdbeerfeld 03.06.17 - 19:41

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leider ist er dafür schon viel zu lange Präsident. Der
    > Typ hat in den ersten 100 Tagen schon mehr Schaden
    > angerichtet also die Terrorpiloten von 9/11. Es gehen
    > vielleicht NOCH keine Menschenleben auf sein Konto,
    > aber das wird sich bald rapide ändern.

    Allein beim von Trump persönlich angeordneten Einsatz der GBU-43/B MOAB kamen - nach afghanischen Angaben - 92 Menschen ums Leben. Zwar sollen das alles IS-Kämpfer gewesen sein, aber selbst die haben ja bekanntlich ein Leben zu verlieren und zudem darf davon ausgegangen, dass auch dabei mal wieder (bzw. diesmal erst recht) genug Nichtkombattanten ums Leben kamen, die sich mehr oder weniger freiwillig im Wirkbereich der Bombe befanden. Ich glaube beispielsweise nicht, dass sich allzu viele dieser per Selbstverständnis chauvinistischen IS-Kämpfer selbst das Essen kochen, die Bude sauber machen oder Wäsche waschen.

  11. autsch...

    Autor: Trollifutz 05.06.17 - 03:34

    Jakelandiar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sharra schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > shazbot schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Selten so einen Schwachsinn gelesen
    > >
    > > Nur wenn du deinen eigenen Kram liest oder wie?
    > > Dann bring eben Gegenargumente. Oder findest du keine?
    >
    > Ihr stellt lediglich Vermutungen an ohne irgend ein Beweis und das ist
    > nunmal schwachsinn.

    Du willst einen Beweis dafür, daß Menschen ohne Gesundheitsversorgung sterben werden? Troll oder grenzdebil?

    > > Trump will das Gesundheitssystem kippen, das Schulsystem zugrunde
    > richten,
    > > Schwangerschaftsberatung wurde bereits massiv zusammengestrichen und so
    > > weiter. Es trifft vor allem die, die sowieso schon zu wenig haben, und
    > auf
    > > Hilfe angewiesen sind. Da sind Tote vorprogrammiert.
    >
    > Und das stört dich nun das sowas in den USA passiert? Aber absolut niemand
    > interessiert sich dafür was gerade bei uns abgeht? Dazu liest man hier
    > irgendwie garnix.
    >
    > z.B. das die Autobahnen und Schulen nun Privatisiert werden bei uns und
    > dafür 13 (DREIZEHN) Grundgesetzänderungen vorgenommen wurden:
    > www.epochtimes.de

    Das ist ja wohl ein lächerlicher Vergleich... Ohne Gesundheitsvorsorge geht es um Leben und Tod. Dagegen ist Privatschule oder Privatstraße einfach nur ein lächerlich dekadentes "Problemchen"...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.06.17 03:35 durch Trollifutz.

  12. Re: Was ist wenn man als Tourist mit dem Visa Waiver Program einreist

    Autor: bk (Golem.de) 05.06.17 - 12:05

    Ab hier geht es auf dem Bolzplatz weiter.

    Bastian König
    Golem.de

  13. Re: Was ist wenn man als Tourist mit dem Visa Waiver Program einreist

    Autor: My1 06.06.17 - 10:48

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sharra schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Leider ist er dafür schon viel zu lange Präsident. Der Typ hat in den
    > > ersten 100 Tagen schon mehr Schaden angerichtet also die Terrorpiloten
    > von
    > > 9/11. Es gehen vielleicht NOCH keine Menschenleben auf sein Konto, aber
    > das
    > > wird sich bald rapide ändern.
    >
    > Du meinst so wie beim Obama der so viele Konflikte und Kriege angezettelt
    > hat?
    >
    > #friedensnobelpreis

    deswegen sollte man solche preise nicht im vorraus geben.

    Asperger inside(tm)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Mitarbeiter (m/w/d) für klinische Anwendungen und Digitalisierungsprojekte
    Diakonie-Klinikum Stuttgart, Stuttgart
  2. Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Wissenschaftliche Mitarbeiterin (d/m/w) am European Campus
    THD - Technische Hochschule Deggendorf, Pfarrkirchen
  3. Cloud Engineer / Cloud Architect mit Fokus auf Google Cloud Platform (m/f/x)
    Wabion GmbH, Stuttgart, Köln, deutschlandweit (Home-Office)
  4. Servicemanagerin Finanzwesen (m/w/d)
    Hannoversche Informationstechnologien AöR (hannIT), Hannover (Home-Office möglich)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€
  2. 14,99€
  3. (u.a. Ring Fit Adventure 59,99€, Animal Crossing: New Horizons 47,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Netzneutralität: Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe
    Netzneutralität
    Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe

    Die beiden großen Internetkonzerne Google und Meta verweisen im Gespräch mit Golem.de auf ihren Beitrag zur weltweiten Infrastruktur wie Seekabel und Connectivity.

  2. Klimaschutz: Schiffe könnten sauber fahren
    Klimaschutz
    Schiffe könnten sauber fahren

    Eine Studie zeigt, dass sich die Schadstoffemissionen von Schiffen stark reduzieren lassen können. Allerdings würden Schiffstransporte dadurch signifikant teurer.

  3. Fernwartung: Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat
    Fernwartung
    Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat

    Wie schätzt man die weitere Geschäftsentwicklung ein, wenn die Kunden in der Pandemie plötzlich Panikkäufe machen? Das gelang bei Teamviewer nicht.


  1. 19:03

  2. 18:22

  3. 18:06

  4. 16:45

  5. 16:29

  6. 15:18

  7. 14:57

  8. 14:39