1. Foren
  2. Sonstiges
  3. Bolzplatz

Re: "werke, die dem wissenschaftlichen Fortschritt und der Künste dienen"

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Re: "werke, die dem wissenschaftlichen Fortschritt und der Künste dienen"

    Autor: benji83 08.02.12 - 18:16

    tpunkterror schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du hast weder verstanden, was das Wort "Atheismus" bedeutet
    "ohne Gott"/"Gottlos" und nun?
    > (Buddhisten sind zum beispiel atheistisch religiös),
    wer hat etwas anderes behauptet?
    > noch irgendetwas, was mit
    > Wissenschaft zu tun hat,
    Beweise das ich nichts verstanden habe das mit Wissenschaft zu tuen habe (und zwar Wissenschaftlich). Dann können wir weiter reden, bub :)
    >vor allem nicht, was eine "Theorie" ist und den
    > Unterschied zur "Hypothese".
    Wir gümmeln hier nicht in der Dorfuni rum. Jeder andere hier konnte wohl meinen Worten folgen. Das Defiziet scheint bei dir zu liegen :)

    Im Gegensatz zu dir bin ich übrigends in der Lage auf den richtigen Post zu antworten (ich gehe einfach mal davon aus das du mich meinst wegen der Buddhismusanspielung). Stell auf Baumansicht um, dann verstehst du vielleicht sogar worum es geht.

  2. Re: "werke, die dem wissenschaftlichen Fortschritt und der Künste dienen"

    Autor: tpunkterror 08.02.12 - 18:28

    > > Du hast weder verstanden, was das Wort "Atheismus" bedeutet
    > "ohne Gott"/"Gottlos" und nun?

    ... siehst du vielleicht selbst ein, wie unsinnig dein Bild ist. Nicht alles, was auf 4chan gepostet wird entspricht den Tatsachen.

    > > (Buddhisten sind zum beispiel atheistisch religiös),
    > wer hat etwas anderes behauptet?

    Das von dir verlinkte Bild.

    > > noch irgendetwas, was mit
    > > Wissenschaft zu tun hat,
    > Beweise das ich nichts verstanden habe das mit Wissenschaft zu tuen habe
    > (und zwar Wissenschaftlich). Dann können wir weiter reden, bub :)

    Du sagtest "nur eine Theorie". Es gibt in der Wissenschaft nichts höheres als eine Theorie. Deine Abwertung dieses Begriffes im Zusammenhang mit der Höherstellung einer hinweisfreien Hypothese zeugt also von der Unwissenheit über derartige Dinge.

    > >vor allem nicht, was eine "Theorie" ist und den
    > > Unterschied zur "Hypothese".
    > Wir gümmeln hier nicht in der Dorfuni rum. Jeder andere hier konnte wohl
    > meinen Worten folgen. Das Defiziet scheint bei dir zu liegen :)

    Darum geht's mal wieder gar nicht, aber das scheinst du nicht zu verstehen, oder davon ablenken zu wollen. Troll eben. Siehe oben.

    > Im Gegensatz zu dir bin ich übrigends in der Lage auf den richtigen Post zu
    > antworten (ich gehe einfach mal davon aus das du mich meinst wegen der
    > Buddhismusanspielung). Stell auf Baumansicht um, dann verstehst du
    > vielleicht sogar worum es geht.

    Ich habe beim richtigen Beitrag auf "antworten" geklickt. Der Grund für's Verrutschen liegt wohl woanders.

  3. Re: "werke, die dem wissenschaftlichen Fortschritt und der Künste dienen"

    Autor: benji83 10.02.12 - 14:00

    tpunkterror schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... siehst du vielleicht selbst ein, wie unsinnig dein Bild ist. Nicht
    > alles, was auf 4chan gepostet wird entspricht den Tatsachen.
    ich bin nicht auf 4chan unterwegs.
    > > > (Buddhisten sind zum beispiel atheistisch religiös),
    > > wer hat etwas anderes behauptet?
    >
    > Das von dir verlinkte Bild.
    habe kein Bild verlinkt.
    > Du sagtest "nur eine Theorie". Es gibt in der Wissenschaft nichts höheres
    > als eine Theorie. Deine Abwertung dieses Begriffes im Zusammenhang mit der
    > Höherstellung einer hinweisfreien Hypothese zeugt also von der Unwissenheit
    > über derartige Dinge.
    Nur eine Theorie im Vergleich zur bewiesenen Wahrheit - egal ob Religion oder Atheismus.

    > Ich habe beim richtigen Beitrag auf "antworten" geklickt. Der Grund für's
    > Verrutschen liegt wohl woanders.
    Ok

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP ABAP OO/BW Entwickler / Berater Job (m/w/x) Inhouse
    über duerenhoff GmbH, Mannheim
  2. Software-Architekt*in
    Pfalzwerke Aktiengesellschaft, Ludwigshafen
  3. IT Service Coordinator (m/w/d)
    TenneT TSO GmbH, Lehrte
  4. Embedded-Entwickler (m/w/d) Bildverarbeitung
    STEMMER IMAGING AG, Puchheim bei München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lüfter, Netzteil, Tower-Gehäuse von Raijintek)
  2. 119€ (UVP 199€)
  3. 314,99€ (UVP 369€)
  4. (u. a. AMD Ryzen 7 5800X3D für 455€, MSI RTX 3070 für 599€, Apple AirPods (3. Gen.) für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Webauthn: Mehr Sicherheit im Unternehmen durch Fido-Sticks
Webauthn
Mehr Sicherheit im Unternehmen durch Fido-Sticks

Angestellte und Passwörter sind keine gute Kombination. Mit Fido lassen sich Dienste wie Microsoft 365 absichern - ganz ohne Passwörter.

  1. Neue Fido-Funktionen Passwortlos auf allen Geräten
  2. Yubikey Bio im Test Erst mit Fingerabdruck wird Fido wirklich passwortlos

Linux-Distro: CutefishOS ist doch nicht tot
Linux-Distro
CutefishOS ist doch nicht tot

CutefishOS ist eine von Hunderten Linux-Distibutionen. Es starb, sollte geforkt werden und war plötzlich wieder da. Und wieso? Weil es "cute" ist.
Von Boris Mayer


    Intel & AMD: Neue Sicherheitslücken in Prozessoren - SGX betroffen
    Intel & AMD
    Neue Sicherheitslücken in Prozessoren - SGX betroffen

    Aktuelle CPUs von Intel und AMD haben Schwachstellen, über die fremde Daten ausgelesen werden können.
    Eine Analyse von Johannes Hiltscher

    1. Start-up Tachyum Zulieferer hat angeblich Prodigy-Chip sabotiert
    2. Interconnect OpenCAPI ist tot, es lebe der Compute Express Link
    3. Epyc & Xeon Server-CPUs treten mit bis zu 360 Watt an

    1. Cloudsparte Stackit: "Kubernetes ist nicht das Endgame"
      Cloudsparte Stackit
      "Kubernetes ist nicht das Endgame"

      Doch nicht Kubernetes? Dominik Kress von Stackit betitelt so einen Vortrag - und eröffnet damit die Frage, ob man Kubernetes dort vielleicht gar nicht mag.

    2. Bildverkleinern in C#: Eine Windows-App zur Verkleinerung von Bilddateien
      Bildverkleinern in C#
      Eine Windows-App zur Verkleinerung von Bilddateien

      Wir zeigen mit Visual Studio, wie Drag-&-Drop funktioniert, klären, ob unter Windows runde Fenster möglich sind, und prüfen, wie aufwendig eine mehrsprachige Bedienungsoberfläche ist (ziemlich).

    3. Einsparverordnungen: So sollen Verwaltung, Bürger und Firmen Energie sparen
      Einsparverordnungen
      So sollen Verwaltung, Bürger und Firmen Energie sparen

      Reduzierte Raumtemperaturen und ungeheizte Swimmingpools: Die Regierung fordert eine "nationale Kraftanstrengung" wegen des Gasmangels.


    1. 07:57

    2. 14:00

    3. 13:43

    4. 12:32

    5. 11:07

    6. 13:57

    7. 13:45

    8. 13:23