1. Foren
  2. Sonstiges
  3. Bolzplatz

Re: Wie nennen wir das denn jetzt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Wie nennen wir das denn jetzt?

    Autor: Didatus 16.09.16 - 10:40

    Oh, ein Android Fanboy. Wie putzig. Samsung redet das Problem erst klein und meint, dass man beim Laden vorsichtig sein muss und erst, als sich die Berichte von Brandverletzungen häufen räumt Samsung ein, dass es doch ein generelles Problem ist. Dennoch propagieren unsere Android Fanboys ein vorbildliches Verhalten.
    Da fragt man sich wirklich, wer schlimmer ist. Die Apple Jünger oder die Android Fanboys.

  2. Re: Wie nennen wir das denn jetzt?

    Autor: h4z4rd 16.09.16 - 10:45

    Immer wenn ich solch Fanbox-Disskussionen sehe bin ich froh ein Windows Phone zu besitzen. Da kann ich mit dem Popcorn daneben sitzen und zusehen wie sie sich die Köpfe einschlagen :P

  3. Re: Wie nennen wir das denn jetzt?

    Autor: ThaKilla 16.09.16 - 10:48

    Danke zu viel der Ehre.

    Aber stell dir vor ich mag weder Samsung noch Apple. Marken sind mir egal. Ich kaufe Geräte nach Preis/Leistung...

    Aber es ist bezeichnend wie angegriffen du dich scheinbar fühlst.

  4. Re: Wie nennen wir das denn jetzt?

    Autor: nicoledos 16.09.16 - 10:49

    Was hat jetzt allgemeines Android von beliebigen Hersteller mit dem Verhalten von Samsung zu tun?

    Wenn man bedenkt, wie dämlich sich manche Kunden anstellen kann man die erste Reaktion auch verstehen. Wer mal paar Tage im Support tätig ist fragt sich ständig, wie der Kunde das Schadensbild erzeugen konnte, erst recht bei der Beschreibung "gar nichts weiter gemacht".

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ROMA KG, Burgau
  2. Holtzmann & Sohn GmbH, Ronnenberg
  3. operational services GmbH & Co. KG, Hamburg
  4. Fachhochschule Südwestfalen, Soest

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,98€
  2. (-63%) 11,00€
  3. (-80%) 2,99€
  4. 2,44€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Tesla-Fabrik in Brandenburg: Remote, Germany
Tesla-Fabrik in Brandenburg
Remote, Germany

Elon Musk steht auf Berlin, doch industrielle Großprojekte sind nicht die Stärke der Region. Ausgerechnet in die Nähe der ewigen Flughafen-Baustelle BER will Tesla seine Gigafactory 4 platzieren. Was spricht für und gegen den Standort Berlin/Brandenburg?
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Gigafactory Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
  2. 7.000 Arbeitsplätze Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
  3. Irreführende Angaben Wettbewerbszentrale verklagt Tesla wegen Autopilot-Werbung

Mi Note 10 im Kamera-Test: Der Herausforderer
Mi Note 10 im Kamera-Test
Der Herausforderer

Im ersten Hands on hat Xiaomis Fünf-Kamera-Smartphone Mi Note 10 bereits einen guten ersten Eindruck gemacht, jetzt ist der Vergleich mit anderen Smartphones dran. Dabei zeigt sich, dass es einen neuen, ernstzunehmenden Konkurrenten unter den besten Smartphone-Kameras gibt.
Von Tobias Költzsch

  1. Mi Note 10 im Hands on Fünf Kameras, die sich lohnen
  2. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  3. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Disney korrigiert falsches Seitenverhältnis bei den Simpsons
  2. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  3. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte

  1. Valve: Half-Life schickt Alyx in City 17
    Valve
    Half-Life schickt Alyx in City 17

    Zwischen dem ersten und dem zweiten Half-Life sind Spieler im Vollpreisspiel Half-Life Alyx als Widerstandskämpferin unterwegs - laut Valve mit jedem PC-basierten Virtual-Reality-Headset.

  2. Mobilfunk: Trump will Apple als Ausrüster für 5G in den USA
    Mobilfunk
    Trump will Apple als Ausrüster für 5G in den USA

    Apple soll laut US-Präsident Trump den nationalen Notstand für die Telekommunikation beenden und 5G-Ausrüster werden. Der iPhone-Hersteller hat darauf bisher nicht reagiert.

  3. Lime: E-Scooter-Anbieter stellt Kunden Bußgelder in Rechnung
    Lime
    E-Scooter-Anbieter stellt Kunden Bußgelder in Rechnung

    Mit dem E-Scooter bei Rot über die Ampel fahren kostet zwischen 60 und 180 Euro. Das und mehr müssen die Kunden von Lime künftig selbst bezahlen.


  1. 20:02

  2. 18:40

  3. 18:04

  4. 17:07

  5. 16:47

  6. 16:28

  7. 16:02

  8. 15:04