Abo
  1. Foren
  2. Sonstiges
  3. Bolzplatz

Subventionsschmarotzer Musk

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Subventionsschmarotzer Musk

    Autor: heikom36 21.04.19 - 19:36

    Der Titel reicht schon - Perfektion im Subventionsschmarotzen und sonst nur große Klappe.

  2. Re: Subventionsschmarotzer Musk

    Autor: jwal654 21.04.19 - 19:45

    Musks Firma hat die einzige wiederverwendbare Rakete entwickelt, die stärkste Rakete der Welt und ist einer der wichtigsten Versorger der ISS. Auf jeden Fall nur "Subventionsschmarotzer".

  3. Re: Subventionsschmarotzer Musk

    Autor: AllDayPiano 21.04.19 - 19:57

    Lass dich doch nicht provozieren.

  4. Re: Subventionsschmarotzer Musk

    Autor: heikom36 21.04.19 - 20:01

    Hier muss man immer alles belegen...

    https://www.manager-magazin.de/unternehmen/autoindustrie/elon-musks-staatshilfe-imperium-um-tesla-spacex-solarcity-a-1037121.html

    Kann ja nichts dafür wenn euer Gott ein Schmarotzer ist. Sind nur Fakten, sonst nichts.
    Eine weitere Nutzung von Suchmaschinen ist nicht verboten... es findet sich noch viel mehr als der eine Artikel.

  5. Re: Subventionsschmarotzer Musk

    Autor: chellican 21.04.19 - 20:19

    heikom36 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Titel reicht schon - Perfektion im Subventionsschmarotzen und sonst nur
    > große Klappe.

    Wer macht, hat recht.
    Alles andere sind nur Neider :-)

  6. Re: Subventionsschmarotzer Musk

    Autor: DeathMD 21.04.19 - 21:17

    Als Deutscher würde ich lieber nicht so laut plärren, eure Regierung ist von den Subventionsschmarotzern der Autoindustrie derart parasitär befallen, dass nicht einmal mehr die Zehenspitzen aus dem Arsch von Altmaier und Co. herausragen.

    https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/regierungsgelder-fuer-die-autobranche-mit-freundlicher-milliarden-unterstuetzung-aus-berlin/19836842.html?ticket=ST-2386503-VOlduhHYsX9dh1euJdgv-ap2

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  7. Re: Subventionsschmarotzer Musk

    Autor: AllDayPiano 21.04.19 - 21:37

    Das traurige ist, du hast recht. Das schlimme ist: auch die Bevölkerung steht nicht dahinter. Und das tragische: die nächste Wahl ändert nichts.

  8. Re: Subventionsschmarotzer Musk

    Autor: heikom36 21.04.19 - 22:28

    Aaaabbbeeeerrrr.... die anderen.
    Das ist Whataboutism.
    Hier sind die anderen jedoch kein Thema aber du darfst sicher sein, dass ich das noch mehr kritisiere.
    Nur ist es echt doof und langweilig immer mit "aber die anderen" zu kommen. So kann man JEDES Verbrechen rechtfertigen. Ist das gut?

  9. Re: Subventionsschmarotzer Musk

    Autor: DeathMD 22.04.19 - 10:31

    Seit wann zählt das nutzen von Subventionen als Verbrechen? Gegen eine Wand gelaufen oder was läuft bei dir im Oberstübchen falsch?

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  10. Re: Subventionsschmarotzer Musk

    Autor: heikom36 22.04.19 - 16:25

    Hier hat keiner von einem Verbrechen geschrieben. Woher hast du das? Die Schaukel während der gesamten Kindheit in Richtung Wand stehen gehabt? ;-)

  11. Re: Subventionsschmarotzer Musk

    Autor: crack_monkey 23.04.19 - 13:48

    heikom36 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aaaabbbeeeerrrr.... die anderen.
    > Das ist Whataboutism.
    > Hier sind die anderen jedoch kein Thema aber du darfst sicher sein, dass
    > ich das noch mehr kritisiere.
    > Nur ist es echt doof und langweilig immer mit "aber die anderen" zu kommen.
    > So kann man JEDES Verbrechen rechtfertigen. Ist das gut?

    Und warum ist er jetzt so viel schlimmer wie der Rest und warum muss man sich darüber aufregen? Neid? Oder warum dann auf ihn so eingeschossen?
    Ich mein ich kann ihn ja auch nicht mehr ab, aber trotzdem zeigt so ein verhalten von ihnen immer was persönliches, wie ich finde.

  12. Re: Subventionsschmarotzer Musk

    Autor: heikom36 23.04.19 - 23:28

    Ist hier das Thema Tesla oder Nestle, Amazon, CocaCola, .....?

    Weil das Thema eben Musk ist. Deswegen schreibe ich darüber. So schlimm, dass ich beim Thema bleibe?
    In anderen Artikeln, wo dann ein anderes derbes Unternehmen Thema ist, äußere ich auch meine Kritik. Aber eben THEMENBEZOGEN!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wirecard Acceptance Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. Dynamic Engineering GmbH, München
  3. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  4. BWI GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€
  2. 3,99€
  3. (-55%) 5,40€
  4. 0,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren US-Post testet Überlandfahrten ohne Fahrer
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Wenn das Warndreieck autonom aus dem Auto fährt
  3. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    1. Android: Deutsche Netzbetreiber bieten weiter Huawei-Smartphones
      Android
      Deutsche Netzbetreiber bieten weiter Huawei-Smartphones

      Während im Ausland Vorbestellungen schon ausgesetzt sind, bieten alle drei Mobilfunkbetreiber weiterhin Huawei-Smartphones an. Dabei stehen alle mit Google und Huawei in Kontakt.

    2. WLAN-Tracking: Ab Juli 2019 will Londons U-Bahn Smartphones verfolgen
      WLAN-Tracking
      Ab Juli 2019 will Londons U-Bahn Smartphones verfolgen

      Für bessere Statistiken geht Transport for London einen gewagten Schritt. Die Behörde wird alle angemeldeten Geräte anhand der MAC-Adresse verfolgen, um mit den so erhobenen Daten Fahrgastströme besser zu verstehen und etwa vor Überfüllungssituationen zu warnen.

    3. Android-Konsole: Razer kündigt endgültiges Ende von Ouya an
      Android-Konsole
      Razer kündigt endgültiges Ende von Ouya an

      Auf Kickstarter hat die Android-Konsole Ouya einst Millionen US-Dollar gesammelt, jetzt steht das unmittelbare Aus endgültig bevor: Razer schaltet die Server ab, auch Support wird es nicht mehr geben.


    1. 13:21

    2. 13:02

    3. 12:45

    4. 12:26

    5. 12:00

    6. 11:39

    7. 11:19

    8. 10:50