Abo
  1. Foren
  2. Sonstiges
  3. Golem Act - Eure Vorschläge und Meinungen

Ein Beispiel bitte

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ein Beispiel bitte

    Autor: logged_in 29.04.19 - 14:33

    Ich hätte da gerne mal ein Beispiel für so einen Artikel/Fragebogen. Gibt's das schon?

  2. Re: Ein Beispiel bitte

    Autor: jg (Golem.de) 30.04.19 - 17:39

    Der Betatest startet bald. Eine Frage, um die KI zu trainieren, wäre zum Beispiel: Ist Microsoft eine Person, ein Ort, ein Unternehmen, ein Projekt, mir unbekannt. Gruß, Juliane

  3. Re: Ein Beispiel bitte

    Autor: Ach 30.04.19 - 19:28

    Geht denn alles nur über die KI? Das fände ich sehr entgegen kommend, oder wird man auch direkten Fragen von Firmen konfrontiert?

  4. Re: Ein Beispiel bitte

    Autor: jg (Golem.de) 30.04.19 - 19:51

    Im ersten Schritt geht es erst mal nur um unsere KI. Gruß, Juliane

  5. Re: Ein Beispiel bitte

    Autor: LH 02.05.19 - 12:07

    jg (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Betatest startet bald. Eine Frage, um die KI zu trainieren, wäre zum
    > Beispiel: Ist Microsoft eine Person, ein Ort, ein Unternehmen, ein Projekt,
    > mir unbekannt. Gruß, Juliane

    Klar eine Person.

    Frage: Was würde so ein Training nützen, wenn Leute die Fragen bewusst falsch beantworten?

  6. Re: Ein Beispiel bitte

    Autor: LinuxMcBook 03.05.19 - 22:38

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Frage: Was würde so ein Training nützen, wenn Leute die Fragen bewusst
    > falsch beantworten?

    Plot Twist:
    Vermutlich geht es bei dem Training darum, dass die KI erkennen kann, wer oder wann Fragen bewusst falsch beantwortet (werden)? :D

  7. Re: Ein Beispiel bitte

    Autor: crazypsycho 04.05.19 - 13:25

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jg (Golem.de) schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Der Betatest startet bald. Eine Frage, um die KI zu trainieren, wäre zum
    > > Beispiel: Ist Microsoft eine Person, ein Ort, ein Unternehmen, ein
    > Projekt,
    > > mir unbekannt. Gruß, Juliane
    >
    > Klar eine Person.
    >
    > Frage: Was würde so ein Training nützen, wenn Leute die Fragen bewusst
    > falsch beantworten?

    Ich vermute diese "Ki" war eine Aufgabe für den Praktikanten oder Azubi, so als Übungsaufgabe.
    Und man hat sich am Ende halt gedacht, dass man dies ja als Gängelung einführen könnte, um zukünftig weniger Gewinn machen zu können.

  8. Re: Ein Beispiel bitte

    Autor: jg (Golem.de) 14.05.19 - 17:09

    Es handelt sich im ersten Schritt um die KI für dieses Projekt: https://newsinitiative.withgoogle.com/dnifund/dni-projects/when-will-be-available/

  9. Re: Ein Beispiel bitte

    Autor: logged_in 14.05.19 - 17:19

    Na da hat man sich aber ganz dolle Mühe gegeben, beim "Summary" und "The solution" :D

    Aber lustig zu sehen, wie scheinbar all diese Verlage danach lechzen, unbedingt etwas mit Google zusammen zu machen. Ausgerechtet mit Google, das ja sonst immer so angefeindet wird.

    Der korrekte Link müsste dann aber dieser hier sein, wenn ich mich nicht irre:
    https://newsinitiative.withgoogle.com/dnifund/dni-projects/playwall-new-way-pay-journalism-round-4/

    Aber: "Read the full list of successful Round 6 recipients here", in dieser Runde ist Golem nicht mehr drin...

  10. Re: Ein Beispiel bitte

    Autor: bombinho 14.05.19 - 18:11

    logged_in schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber: "Read the full list of successful Round 6 recipients here", in dieser
    > Runde ist Golem nicht mehr drin...

    Funded organisations:

    AELA CALLAN
    AKINGO EUROPE
    AUGSBURGER ALLGEMEINE
    BAUHAUS-UNIVERSITÄT WEIMAR
    BEN SHAW
    BERLINER MORGENPOST
    BERLINER WOCHENBLATT
    BRYAN MCLEOD
    CAMPAIGN TRAIL
    CORRECTIV
    DANIEL MAYER
    DATENFREUNDE
    DER TAGESSPIEGEL
    DIGITAL MEDIA HUB
    DPA-INFOCOM
    DUMONT
    EDENSPIEKERMANN
    FOLLOWISTIC
    FRANK WESTPHAL
    FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG
    FUNKE DIGITAL
    GOLEM MEDIA
    GRUNER + JAHR
    HANDELSBLATT
    HEADLINE24
    HEILBRONNER STIMME
    HEISE MEDIEN
    HMS HAMBURG MEDIA SCHOOL
    IRIGHTS.LAB
    JAKOB VICARI
    JOURNALISM++
    LIQUID NEWSROOM
    MEDIEN HOLDING: NORD
    MITTELBAYERISCHER VERLAG
    MITTELRHEIN-VERLAG
    NUZZERA
    ONE EIGHTY
    PAYPEANUTS
    RES PUBLICA
    ROBERT HEINECKE, SASCHA KUNTZE UND JAN RÜBBELKE
    RP DIGITAL
    SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER ZEITUNGSVERLAG
    SCHWÄBISCH MEDIA DIGITAL
    SCIENCE MEDIA CENTER GERMANY
    SPECTRM PUBLISHING
    SPIEGEL ONLINE
    TAZ DIE TAGESZEITUNG
    TEXTOMATIC
    THE BUZZARD
    VERLAG DER TAGESSPIEGEL
    VRAGMENTS
    WAN-IFRA
    WE-BUILD.CITY
    WIRTSCHAFTSWOCHE
    YPSILON.IO
    ZE.TT
    ZEIT ONLINE



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.05.19 18:14 durch bombinho.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Münster
  2. Universität Konstanz, Konstanz
  3. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  4. Giesecke+Devrient Currency Technology GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 20,99€
  3. 4,99€
  4. (-70%) 8,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
    Ocean Discovery X Prize
    Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

    Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

    Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
    Projektmanagement
    An der falschen Stelle automatisiert

    Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


      1. Funklöcher: Telekom sucht sich den schlechtesten Antennenstandort aus
        Funklöcher
        Telekom sucht sich den schlechtesten Antennenstandort aus

        Ein Gemeinderat und Funktechnikexperte berichtet, wie die Telekom einen sinnvollen Standort für eine Mobilfunkstation ablehnte. Damit wird ein Ortsteil weiter nicht versorgt.

      2. Battle Royale: Pubg bleibt leiser Bestseller
        Battle Royale
        Pubg bleibt leiser Bestseller

        Unter Fans von Battle Royale sorgen vor allem Fortnite und Apex Legends für immer neue Diskussionen, tatsächlich behauptet sich Pubg aber ähnlich stark. Kurz vor der Veröffentlichung des Grafikupdates für die Map Erangel gibt es aktuelle Verkaufszahlen.

      3. THEC64: C64-Nachbau in Originalgröße kommt für 120 Euro
        THEC64
        C64-Nachbau in Originalgröße kommt für 120 Euro

        Nach dem THEC64 Mini bringt Retro Games seinen C64-Emulator auch in Originalgröße und mit funktionierender Tastatur in den Handel: Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft soll der neue C64 erscheinen.


      1. 18:00

      2. 17:25

      3. 16:18

      4. 15:24

      5. 15:00

      6. 14:42

      7. 14:15

      8. 14:00