Abo
  1. Foren
  2. Sonstiges
  3. Politischer Sumpf

Ach ja, Russland ist das Böse.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ach ja, Russland ist das Böse.

    Autor: Yian 31.07.17 - 18:35

    Bei den Bösen (Iwan, Putin, je nach Epoche) ist es Zensur. Hier bei uns ist es KiPo, Terrorismus, Datenbevorratung für Schnüffler, und so weiter. Medienwirtschaft funktioniert wie eh und je.

  2. Re: Ach ja, Russland ist das Böse.

    Autor: McWiesel 31.07.17 - 19:20

    Yian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei den Bösen (Iwan, Putin, je nach Epoche) ist es Zensur. Hier bei uns ist
    > es KiPo, Terrorismus, Datenbevorratung für Schnüffler, und so weiter.
    > Medienwirtschaft funktioniert wie eh und je.

    Hier wird versucht irgendein Mittelweg zu finden um irgendwie beide Interessen (Strafverfolgung vs Freiheitsrechte) einigermaßen unter ein Hut zu bringen, auch wenn dieser Kompromiss niemals perfekt sein kann.

    In anderen Land wird einfach mal gnadenlos VPN verboten, generell und lückenlos. Egal was das alles an Unmöglichkeiten nach sich zieht, Hauptsache mal verbieten um gleich mal jemand deswegen nahezu anlasslos in ne dunkle Zelle stecken zu können. Als nächstes werden wohl Computer und Smartphones auch noch verboten, weil man sich damit vielleicht doch irgendwie unliebsame Webseiten reinziehen könnte. Weit weg davon ist nämlich das Verbot von VPN nicht, weil genauso realitätsfern.

    Aber ja, manche haben so dermaßen üble Tomaten auf den Augen. Hauptsache hier ist schon der totale Polizeistaat am Werke, während im Ausland (inkl. Russland, China und Nordkorea) alle Vorschriften und Gesetze bis ins letzte Detail sinnvoll sind und die persönliche Freiheit eines jeden grundsätzlich im Mittelpunkt steht.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 31.07.17 19:36 durch McWiesel.

  3. Re: Ach ja, Russland ist das Böse.

    Autor: 1nformatik 31.07.17 - 20:29

    Stimme zu, dafür gibt es bei uns Staatstrojaner, WhatsApp Entschlüsslung, Netzwerkdurchsetzungsgesetz und Co. nur hört man davon in den Medien nichts.

  4. Re: Ach ja, Russland ist das Böse.

    Autor: McWiesel 31.07.17 - 21:25

    1nformatik schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stimme zu, dafür gibt es bei uns Staatstrojaner, WhatsApp Entschlüsslung,
    > Netzwerkdurchsetzungsgesetz und Co. nur hört man davon in den Medien
    > nichts.

    Hört man doch. Nur interessiert das halit 99,99% der Bevölkerung nicht. Wirds halt nie auf die Titelseite der Bildzeitung schaffen.. dort sind halt nackte Frauen oder Sportquatsch wichtiger.

    Aber wie gesagt - noch wird hier keine gesicherte Internetverbindung per se verboten

  5. Re: Ach ja, Russland ist das Böse.

    Autor: Cok3.Zer0 31.07.17 - 22:18

    Warum sollten VPNs illegal sein? Ich denke eher, dass nur russische VPNs, die Logging aktiviert haben, legal sind, und das hier als Zensur verkauft wird.

  6. Re: Ach ja, Russland ist das Böse.

    Autor: mrgenie 01.08.17 - 02:20

    Eigenartig.

    Nirgendwo hat die Golem Redation das Wort "Böse" genannt.

    Es wird sehr objektiv berichtet Russland will VPN's verbieten. Das Gesetz ist noch nicht in dieser Form abgesegnet worden, kann sich also noch ändern. Es gibt noch Unklarheiten wen es genau betrifft, ob Ausnahmen möglich sind und die Konsequenzen für Firmen.

    Bitte erklären Sie mal genau aus welchem Satz sie herleiten, also würde die Golem Redaktion eine Verurteilung über dieses Vorgehen in Russland aussprechen?

    Oder empfnden Sie das so, weil sie prinzipiell alles im Westen hassen und Menschen wie Putin, Hitler, Mussolini sind Ihre persönliche Helden egal was sie machen und deshalb muss jeder der sachlich und objektiv berichtet über die Handlungen von Menschen wie Putin, Hitler und Mussolini schon prinzipiell diese Führer böses unterstellen?

    Wenn letztere der Fall ist, gehören Sie wahrscheinlich auch zu der Gruppe die es geil fand, dass die Russen auf Befehl von Putin niederländische Kinder schlachten.

    Ich weiss nicht was wir Niederländer den Deutschen angetan haben, dass soviele Deutschen es mega cool fanden als die russische Armee 100 Kinder aus NL ausgerottet hat.

    Aber vielleicht können Sie die vorliebe bei vielen Deutschen für die Taten Putins erklären. Ist Putin so eine Art Neufführer, der 1939-1945 nochmal richten wird, diesmal zum Vorteile vom damaligen Russland-Deutschland-Pakt oder was träumt ihr euch da für eine Zukunft unter dem neuen Führer zusammen?

  7. Re: Ach ja, Russland ist das Böse.

    Autor: Peter Brülls 01.08.17 - 08:14

    1nformatik schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stimme zu, dafür gibt es bei uns Staatstrojaner, WhatsApp Entschlüsslung,
    > Netzwerkdurchsetzungsgesetz und Co. nur hört man davon in den Medien
    > nichts.

    Genau. Ich verstehe auch nichts wieso golem da nie was dazu schreibt.

  8. Re: Ach ja, Russland ist das Böse.

    Autor: TmoWizard 02.08.17 - 11:10

    Peter Brülls schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 1nformatik schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Stimme zu, dafür gibt es bei uns Staatstrojaner, WhatsApp
    > Entschlüsslung,
    > > Netzwerkdurchsetzungsgesetz und Co. nur hört man davon in den Medien
    > > nichts.
    >
    > Genau. Ich verstehe auch nichts wieso golem da nie was dazu schreibt.

    Hier sind wohl die Massenmedien gemeint, keine Fachmedien wie Golem oder Heise!

    *** TmoWizard ***

    Kleinigkeiten erledige ich sofort, Wunder dauern etwas länger und ab Mitternacht wird gezaubert! ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf
  3. Giesecke+Devrient Mobile Security GmbH, München
  4. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  3. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  4. 5€ inkl. FSK-18-Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Geforce GTX 1660 Ti soll 1.536 Shader haben
  2. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  3. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  2. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie
  3. Weniger Aufwand Elektroautos sollen in Deutschland 114.000 Jobs kosten

Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  2. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden
  3. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

  1. Wochenrückblick: Trek, Brexit, Exit
    Wochenrückblick
    Trek, Brexit, Exit

    Golem.de-Wochenrückblick Für Trekkies gibt es gute Neuigkeiten, um den Brexit herrscht dagegen weiter Chaos. Und ein problembehaftetes Roboterhotel in Japan schmeißt Roboter raus.

  2. Deutsche Glasfaser: Was passiert, wenn Glasfaser 1 GBit/s auch liefern muss
    Deutsche Glasfaser
    Was passiert, wenn Glasfaser 1 GBit/s auch liefern muss

    Wenn ein Dorf plötzlich ein Drittel der Bandbreite des DE-CIX ausnutzen würde, müsste sich auch der FTTH-Anbieter Deutsche Glasfaser etwas einfallen lassen. Etwa eine 2.000-Gigabit-Standleitung.

  3. WD Black SN750: Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
    WD Black SN750
    Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte

    Die WD Black SN750 ist eine verbesserte Version der bekannten WD Black 3D: Die Geschwindigkeit der NVMe-SSD steigt, die Kapazität wurde verdoppelt und ein Kühler verhindert frühes Drosseln bei langer Last.


  1. 09:02

  2. 18:04

  3. 15:51

  4. 15:08

  5. 14:30

  6. 14:05

  7. 13:19

  8. 12:29