Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politischer Sumpf

Re: Knall

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Knall

    Autor: weemons0tr 15.12.14 - 14:08

    Er sagt wenigstens offen das die BRD ein unsouveraenes Firmenkonstrukt ist

  2. Re: Knall

    Autor: smt 15.12.14 - 14:18

    Wieso? Der macht seinen Job - und gut ists. Und ehrlich ist er auch.
    Natürlich hört die NSA ab. Was soll sie denn sonst machen? Dafür sind Geheimdienste da.

    Aber unser Job ist es, endlich mit dem Jammern aufzuhören und im digitalen Wettlaufen aufzurüsten. Eigene Verschlüsselungstechniken entwickeln, eigene Dienste aufbauen, die eben nicht so einfach abgehört werden können. Und erzählt mir nicht, das wäre nicht möglich. Wir haben in Europa ganz hervorragende Entwickler und Sicherheitsexperten.
    Und warum dann nicht auch mal den Spiess rumdrehen und selbst abhören? Ach ne, wir sind ja die guten, die machen sowas nicht.

    Sascha

  3. Re: Knall

    Autor: violator 15.12.14 - 14:32

    Natürlich ist das möglich, aber doch nicht in Deutschland. Hier würde das alles 5 Mrd Euro kosten, am Ende dann 10 Mrd Euro und nach 12 Jahren rumgeteste irgendwann eingestellt werden oder wenns doch fertiggestellt wird den aktuellen Anforderungen 5 Jahre hinterherhinken.

  4. Re: Knall

    Autor: DerGoldeneReiter 15.12.14 - 14:43

    smt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso? Der macht seinen Job - und gut ists. Und ehrlich ist er auch.
    > Natürlich hört die NSA ab. Was soll sie denn sonst machen? Dafür sind
    > Geheimdienste da.

    Ja, so ist es. Zeigt aber deutlich, das die Sicht der Dinge weder mit dem informierten deutschen Volk noch deren Bundeskanzlerin korreliert. NSA findet es toll, Deutschland nicht. Das ist kein Jammern, das ist eine Meinungsverschiedenheit. Eine eigene Meinung darf man wohl haben.

    > Aber unser Job ist es, endlich mit dem Jammern aufzuhören und im digitalen
    > Wettlaufen aufzurüsten. Eigene Verschlüsselungstechniken entwickeln, eigene
    > Dienste aufbauen, die eben nicht so einfach abgehört werden können. Und
    > erzählt mir nicht, das wäre nicht möglich. Wir haben in Europa ganz
    > hervorragende Entwickler und Sicherheitsexperten.

    Wieso haben wir immer noch keine Atomwaffen, Amerika hat so viele! Wir müssen aufrüsten, ganz schnell!

    > Und warum dann nicht auch mal den Spiess rumdrehen und selbst abhören?
    > Ach ne, wir sind ja die guten, die machen sowas nicht.

    Und daran ist genau was falsch, wenn man es ernst meint und es nicht ein scheinheiliger Vorwand oder eine Lüge ist?

  5. Re: Knall

    Autor: gaym0r 15.12.14 - 15:00

    Bist du einer von den Leuten, die die "BRD-GMBH"-Verschwörungstheorie glauben?

  6. Re: Knall

    Autor: nixidee 15.12.14 - 15:37

    weemons0tr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Er sagt wenigstens offen das die BRD ein unsouveraenes Firmenkonstrukt ist

    Sind die Pillen in der Waldorfschule wieder zu neige gegangen?

  7. Re: Knall

    Autor: ap (Golem.de) 15.12.14 - 15:42

    Ab hier geht es auf dem Politischen Sumpf weiter.

    --
    Andy Prahl
    (Golem.de)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wirecard Service Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  3. AOK PLUS - Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen, Dresden, Leipzig
  4. Badenoch + Clark, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  2. 169,90€ + Versand
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de
  4. ab 234,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
    Anno 1800 im Test
    Super aufgebaut

    Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
    Von Peter Steinlechner

    1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
    2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
    3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

    Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
    Urheberrechtsreform
    Was das Internet nicht vergessen sollte

    Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Leistungsschutzrecht VG Media will Milliarden von Google
    2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
    3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

    1. Mobilfunk: Nokia macht wegen 5G-Sicherheitsbedenken Verlust
      Mobilfunk
      Nokia macht wegen 5G-Sicherheitsbedenken Verlust

      Nokia kann von der US-Kampagne gegen Huawei nicht profitieren, sondern verbucht einen unerwarteten Verlust. Investitionen seien erforderlich, erklärte Konzernchef Rajeev Suri.

    2. Hybridkonsole: Nintendo hat 34,7 Millionen Switch verkauft
      Hybridkonsole
      Nintendo hat 34,7 Millionen Switch verkauft

      Die Switch läuft weiterhin gut. Nintendo hat nach eigenen Angaben bislang fast 35 Millionen Einheiten verkauft. Für weiteren Absatz sollen neue Spiele wie Super Mario Maker 2 sorgen. Eine neue Version der Hybridkonsole soll zumindest demnächst nicht erscheinen.

    3. Metropolregion Hamburg: 6.000 Kilometer Glasfaserleitung werden verlegt
      Metropolregion Hamburg
      6.000 Kilometer Glasfaserleitung werden verlegt

      Minister Scheuer hat am Donnerstag das "bislang größte Projekt im Rahmen des Bundesförderprogramms Breitbandausbau" gestartet. Es geht um Timmendorf auf der Insel Poel und rund 6.000 Kilometer Glasfaserleitungen.


    1. 18:30

    2. 17:39

    3. 16:27

    4. 15:57

    5. 15:41

    6. 15:25

    7. 15:18

    8. 14:20