1. Foren
  2. Sonstiges
  3. Trollwiese

Adobe ist der größte Scheiß schlechthin

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Adobe ist der größte Scheiß schlechthin

    Autor: Free Mind 12.04.11 - 09:38

    bedarf keines weiteren Kommentars

  2. Re: Adobe ist der größte Scheiß schlechthin

    Autor: google 12.04.11 - 09:41

    Bitte Beitrag löschen. Troll

  3. Re: Adobe ist der größte Scheiß schlechthin

    Autor: Himmerlarschundzwirn 12.04.11 - 09:43

    Adobe ist eine Firma.

  4. Re: Adobe ist der größte Scheiß schlechthin

    Autor: Woodycorn 12.04.11 - 09:44

    Free Mind schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bedarf keines weiteren Kommentars


    Es gibt aber noch andere Produkte von Adobe, welche Grafiker/Designer benutzen... Du Wurstboy

  5. Re: Adobe ist der größte Scheiß schlechthin

    Autor: chuck 12.04.11 - 10:27

    Woodycorn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du Wurstboy

    Der hat aber gesessen :-)

  6. Re: Adobe ist der größte Scheiß schlechthin

    Autor: Free Mind 12.04.11 - 10:40

    bitte beitrag löschen, eine andere meinung, hilfe, minimi

  7. Re: Adobe ist der größte Scheiß schlechthin

    Autor: Autor-Free 12.04.11 - 15:13

    http://foreveralonecomic.com/

  8. Re: Adobe ist der größte Scheiß schlechthin

    Autor: IrgendeinNutzer 27.04.11 - 02:16

    Eben musste ich aber schmunzeln, so wie der Titel des Themas heißt dachte ich mir genau das gleiche als Flash mal Probleme auf meinem PC gemacht hatte.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Operation Manager EMEA (m/w/d) Network Services
    Schweickert GmbH, Walldorf
  2. Senior Software-Entwickler C# / .NET (m/w/d)
    ERWEKA GmbH, Langen
  3. IT-Manager/in (m/w/d) für die Geschäftsstelle des Landesportals ORCA.nrw
    Ruhr-Universität Bochum, Bochum
  4. Dozent*in Mathematik für Informatik
    Hochschule Luzern, Luzern (Schweiz)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Web3: Egal, irgendwas mit Blockchain
Web3
Egal, irgendwas mit Blockchain

Im Buzzword-Bingo gibt es einen neuen Favoriten: Web3. Basierend auf Blockchain und Kryptotokens soll es endlich die Erwartungen an diese Techniken erfüllen.
Eine Analyse von Boris Mayer

  1. Invoxia Hundehalsband mit Tracker und Pulsmesser
  2. Autonomes Fahren Shinkansen fährt erstmals automatisiert
  3. Erneuerbare Energien Größte Gezeitenturbine geht vor Schottland in Betrieb

Sportuhr im Hands-on: Garmin Fenix 7 mit Touchscreen und Saphirglas-Solarstrom
Sportuhr im Hands-on
Garmin Fenix 7 mit Touchscreen und Saphirglas-Solarstrom

Bis zu 37 Tage Akku und erstmals ein Touchscreen: Golem.de hat bereits die Outdoor-Smartwatch-Reihe Fenix 7 von Garmin ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Garmin Fenix 7X offenbar mit bis zu 37 Tagen Akku

Energiespeicher: Große Druckluftspeicher locken Investorengelder an
Energiespeicher
Große Druckluftspeicher locken Investorengelder an

Hydrostor bietet eine langlebige Alternative zu Netzspeichern aus Akkus, die zumindest in den 2020er Jahren wirtschaftlich ist.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Energiewende Akkupreise steigen wegen zu hoher Rohstoffkosten
  2. Nachhaltigkeit Mehr Haushalte investieren in die Energiewende
  3. P2P-Energiehandel Lieber Nachbar, hätten Sie noch etwas Strom für mich?