1. Foren
  2. Sonstiges
  3. Trollwiese

Android-User lachen bei Mario Bart

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Android-User lachen bei Mario Bart

    Autor: jambaabonnentenauslacher 01.10.10 - 22:52

    Heute erst beobachtet.

  2. Re: Android-User lachen bei Mario Bart

    Autor: Kranglossad 01.10.10 - 23:47

    jambaabonnentenauslacher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Heute erst beobachtet.

    Und Iphone user... geben Geld für Iphone aus. Das ist deutlich schlimmer. Habe ich schon seit langem beobachtet.

  3. Re: Android-User lachen bei Mario Bart

    Autor: IchHasseDenKerl 04.10.10 - 09:54

    Bin Android User und lachen tu ich bei dem Kerl net...
    eher kotzen

    der is einfach nur unterschichts comedian und nichts weiter
    sieht man daran für welchen eletromarkt er werbung macht.
    wer da einkauft ist blöd

    div. adapter 20-50 euro -> per internet 3 euro.

    jambaabonnentenauslacher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Heute erst beobachtet.

  4. Re: Android-User lachen bei Mario Bart

    Autor: Hundskopf 04.10.10 - 10:57

    IchHasseDenKerl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bin Android User und lachen tu ich bei dem Kerl net...
    > eher kotzen
    >
    > der is einfach nur unterschichts comedian und nichts weiter
    > sieht man daran für welchen eletromarkt er werbung macht.
    > wer da einkauft ist blöd
    >
    > div. adapter 20-50 euro -> per internet 3 euro.
    >
    > jambaabonnentenauslacher schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------

    Ich nutze auch Android, fand den Spruch aber gut. Und du solltest lernen auf solche sprüche nicht zu antworten.
    > -----
    > > Heute erst beobachtet.

  5. Re: Apple-User lachen exklusiv bei Steve Jobs

    Autor: mario barth 04.10.10 - 11:03

    Und zwar nur dort. Weil andere hat ihnen der Steve per App verboten.

    Und Apple-User haben den Witz mit Barth nicht kapiert.

  6. Re: Android-User lachen bei Mario Bart

    Autor: Nö-Stimmt-Nicht 04.10.10 - 12:09

    Ich bin Android-Nutzer. Aber wer zum Teufel ist Mario Bart? Muß ich den kennen?

  7. Re: Android-User lachen bei Mario Bart

    Autor: Pinata 04.10.10 - 15:17

    Nö-Stimmt-Nicht schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin Android-Nutzer. Aber wer zum Teufel ist Mario Bart? Muß ich den
    > kennen?


    Same here ... liegt wohl drann dass ich kein Volksverdummungsgerät daheim habe .. wie hieß das nochmal? Fern ... Ferndings ... Fersehgerät oder so ähnlich.

  8. Re: Android-User lachen bei Mario Bart

    Autor: MacOSX234 04.10.10 - 15:41

    Ich bin Apple-User und gehe regelmäßig zu seinen Shows! Ich find den witzig!

  9. Apple-User lachen bei jedem Scheiss...

    Autor: Kotzkramp 04.10.10 - 15:45

    Am meisten über Anti-Witze: "Geht ein Schwein um die Ecke und ist weg"

    Heute morgen erst im Starbucks gesehen. Ein Quartett Schmickspiegel-User (iPadler)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SySS GmbH, Tübingen, Frankfurt am Main, München, Wien (Österreich)
  2. thyssenkrupp Digital Projects, Essen
  3. UnternehmerTUM GmbH, Garching bei München
  4. WDS GmbH, Lippstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Holo-Monitor angeschaut: Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild
Holo-Monitor angeschaut
Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild

CES 2020 Mit seinem neuen 8K-Monitor hat Looking Glass Factory eine Möglichkeit geschaffen, ohne zusätzliche Hardware 3D-Material zu betrachten. Die holographische Projektion wird in einem Glaskubus erzeugt und sieht beeindruckend realistisch aus.
Von Tobias Költzsch und Martin Wolf

  1. UHD Alliance Fernseher mit Filmmaker-Modus kommen noch 2020
  2. Alienware Concept Ufo im Hands on Die Switch für Erwachsene
  3. Galaxy Home Mini Samsung schraubt Erwartungen an Bixby herunter

Elektromobilität: Diese E-Autos kommen 2020 auf den Markt
Elektromobilität
Diese E-Autos kommen 2020 auf den Markt

Bei Käufern wird die höhere Umweltprämie, bei den Herstellern werden die strengeren CO2-Grenzwerte die Absatzzahlen von Elektroautos ankurbeln. Interessenten haben 2020 eine noch größere Auswahl, hier ein Überblick über die Neuerscheinungen.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

  1. Stuttgart: Vodafone bringt LTE im UMTS-Bereich in die U-Bahn
    Stuttgart
    Vodafone bringt LTE im UMTS-Bereich in die U-Bahn

    Stuttgart erhält besseres Netz in der U-Bahn durch LTE bei 2.100 MHz. Vodafone hat hier die Projektführung. Der Bereich war eigentlich für den UMTS-Betrieb vorgesehen.

  2. Gegen Huawei: Telefónica Deutschland setzt auf Open-RAN-Architektur
    Gegen Huawei
    Telefónica Deutschland setzt auf Open-RAN-Architektur

    Auch wenn Telefónica Deutschland Huawei verteidigt, will man gerne unabhängig werden. Dafür will der Konzern auch in Deutschland Open RAN einsetzen.

  3. 10-nm-Prozessor: Intel-Benchmarks zeigen Ice-Lake-Rückstand
    10-nm-Prozessor
    Intel-Benchmarks zeigen Ice-Lake-Rückstand

    Eigentlich wollte Intel demonstrieren, wie viel besser die eigenen Ultrabook-Chips verglichen mit AMDs (alten) Ryzen-Modellen abschneiden. Dabei zeigt sich aber auch, dass die 10-nm-Ice-Lake-Prozessoren zumindest CPU-seitig langsamer sind als ihre 14-nm-Comet-Lake-Pendants.


  1. 19:02

  2. 18:14

  3. 17:49

  4. 17:29

  5. 17:10

  6. 17:01

  7. 16:42

  8. 16:00