Abo
  1. Foren
  2. Sonstiges
  3. Trollwiese

Apple soll mal richtig bluten...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Apple soll mal richtig bluten...

    Autor: emdotjay 19.01.19 - 13:53

    ich selbst verwende Apple Produkte. Sie erfüllen ihren Zweck.

    Aber das wie Apple sich wieder rauswindet, gehört unter Strafe gesetzt.

  2. Re: Apple soll mal richtig bluten...

    Autor: holysmoke 19.01.19 - 14:10

    was hat Apple genau falsch gemacht? Dass sie sich überhaupt auf Quallcom eingelassen haben?

  3. Re: Apple soll mal richtig bluten...

    Autor: nightmar17 19.01.19 - 14:25

    holysmoke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > was hat Apple genau falsch gemacht? Dass sie sich überhaupt auf Quallcom
    > eingelassen haben?

    Genau, die hätten schon vorher zu Intel gehen sollen.
    Hoffentlich stirbt Qualcomm aus.

  4. Re: Apple soll mal richtig bluten...

    Autor: caldeum 19.01.19 - 14:37

    nightmar17 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > holysmoke schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > was hat Apple genau falsch gemacht? Dass sie sich überhaupt auf Quallcom
    > > eingelassen haben?
    >
    > Genau, die hätten schon vorher zu Intel gehen sollen.
    > Hoffentlich stirbt Qualcomm aus.
    Denn der eine frisst Kinder und der andere ist Altruist.

    Mal im Ernst - was geht es uns an wenn sich Firmen gegenseitig die Köpfe einschlagen? Das wär mir sogar als Mitarbeiter völlig egal.

  5. Re: Apple soll mal richtig bluten...

    Autor: wrmulf 19.01.19 - 14:57

    Apple wurde verdonnert, nur noch die hochpreisigen Geräte verkaufen zu dürfen. Darüber lachen die sich vermutlich heute noch kaputt.

  6. Re: Apple soll mal richtig bluten...

    Autor: Trollversteher 19.01.19 - 15:09

    >Aber das wie Apple sich wieder rauswindet, gehört unter Strafe gesetzt.

    Ich besitze außer einem iPhone *keine* Apple Geräte und bin auch alles andere als ein "Apple Fanboy", finde aber, in diesem Fall hier ist Apple nicht der "Bösewicht", sondern das Opfer, und das betrifft ja nicht nur Apple: Derzeit klagt das halbe "Who-is-Who" der Unterhaltungselektronik-Branche gegen Qualcomms Geschäftspraktiken...

  7. Re: Apple soll mal richtig bluten...

    Autor: SchrubbelDrubbel 19.01.19 - 15:49

    emdotjay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich selbst verwende Apple Produkte. Sie erfüllen ihren Zweck.
    >
    > Aber das wie Apple sich wieder rauswindet, gehört unter Strafe gesetzt.


    +1

  8. Re: Apple soll mal richtig bluten...

    Autor: sofries 19.01.19 - 16:31

    Ich hoffe, dass das bald geklärt wird, denn letztenendes trifft das nicht nur die Unternehmen, sondern auch uns Kunden direkt.

  9. Re: Apple soll mal richtig bluten...

    Autor: Deff-Zero 19.01.19 - 17:35

    nightmar17 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > holysmoke schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > was hat Apple genau falsch gemacht? Dass sie sich überhaupt auf Quallcom
    > > eingelassen haben?
    >
    > Genau, die hätten schon vorher zu Intel gehen sollen.
    > Hoffentlich stirbt Qualcomm aus.

    Schlechtes Gedächtnis? Zu Zeiten des iPhone 3G waren sie schonmal bei Intel (damals noch als Infineon). Die 3G Performance war nicht so dolle.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ipan gmbh, München-Haar
  2. SV Informatik GmbH, Stuttgart
  3. Bayerischer Verwaltungsgerichtshof, München
  4. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (Anime-Blu-rays, Anime-Boxen, DVDs, Limited Edition)
  2. (u. a. WD My Book 3 TB 87,99€, WD My Book Duo 16 TB 424,99€, Sandisk 128 GB microSDXC-Karte 31...
  3. (u. a. Canon Pixma iP7250 42,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Asana-Gründer im Gespräch: Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen
Asana-Gründer im Gespräch
"Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen"

Asana ist aktuell recht erfolgreich im Bereich Business-Software - zahlreiche große Unternehmen arbeiten mit der Organisationssuite. Für Mitgründer Justin Rosenstein geht es aber nicht nur ums Geld, sondern auch um die Unternehmenskultur - nicht nur bei Asana selbst.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Radeon VII im Test: Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber
    Radeon VII im Test
    Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber

    Höherer Preis, ähnliche Performance und doppelt so viel Videospeicher wie die Geforce RTX 2080: AMDs Radeon VII ist eine primär technisch spannende Grafikkarte. Bei Energie-Effizienz und Lautheit bleibt sie chancenlos, die 16 GByte Videospeicher sind eher ein Nischen-Bonus.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Grafikkarte UEFI-Firmware lässt Radeon VII schneller booten
    2. AMD Radeon VII tritt mit PCIe Gen3 und geringer DP-Rate an
    3. Radeon Instinct MI60 AMD hat erste Grafikkarte mit 7 nm und PCIe 4.0

    Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
    Mac Mini mit eGPU im Test
    Externe Grafik macht den Mini zum Pro

    Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
    2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
    3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

    1. Datenskandal: Briten kritisieren Facebook als "digitale Gangster"
      Datenskandal
      Briten kritisieren Facebook als "digitale Gangster"

      In einem aufsehenerregenden Bericht dokumentiert das britische Parlament, wie Facebook die Daten seiner Nutzer für Werbezwecke verkauft. Die Untersuchungskommission fordert eine neuartige Regulierung sozialer Medien.

    2. Carsharing: Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken
      Carsharing
      Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken

      Die digitalen Plattformen für Carsharing und Carpooling sollen Rechtssicherheit bekommen. BMW, Daimler und VW sowie Uber & Co. stehen in den Startlöchern.

    3. BSI: Mehr Sicherheitsvorfälle bei kritischer Infrastruktur
      BSI
      Mehr Sicherheitsvorfälle bei kritischer Infrastruktur

      Die Sicherheitslage ist angespannt. Immer mehr Sicherheitsvorfälle werden dem BSI gemeldet. Die Zahlen sind jedoch wenig aussagekräftig.


    1. 14:35

    2. 14:17

    3. 13:53

    4. 13:38

    5. 13:23

    6. 13:04

    7. 12:01

    8. 11:26