1. Foren
  2. Sonstiges
  3. Trollwiese
  4. Thema

Axel E. Fischer fordert ...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Axel E. Fischer fordert ...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 15.11.10 - 15:44

    die letzte Stelle von Pi.

  2. Re: Axel E. Fischer fordert ...

    Autor: Tantalus 15.11.10 - 15:45

    ... einen Feuerlöscher bei jedem Firefox

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  3. Re: Axel E. Fischer fordert ...

    Autor: spex 15.11.10 - 15:45

    umschulung von arbeitslosen zum staatlich geprüften internet explorer.

  4. Re: Axel E. Fischer fordert ...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 15.11.10 - 15:45

    Ein Programmheft für Opera!

  5. Re: Axel E. Fischer fordert ...

    Autor: spex 15.11.10 - 15:46

    kenzeichenpflicht im tor netz.

  6. Re: Axel E. Fischer fordert ...

    Autor: redwolf_ 15.11.10 - 15:47

    Prostitutionssteuer für Master-/Slave-Jumperung.

  7. Re: Axel E. Fischer fordert ...

    Autor: spex 15.11.10 - 15:47

    haertere strafen fuer html tags auf hauswaenden.

  8. Re: Axel E. Fischer fordert ...

    Autor: a4e34rt 15.11.10 - 15:48

    .. ein Diskriminierungsverbot für Antivirenprogramme

  9. Re: Axel E. Fischer fordert ...

    Autor: redwolf_ 15.11.10 - 15:48

    Wetterbericht für Cloud Computing.

  10. Re: Axel E. Fischer fordert ...

    Autor: GebotderStunde 15.11.10 - 15:48

    ... Feuerlöscher an jeder Firewire.

  11. Re: Axel E. Fischer fordert ...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 15.11.10 - 15:48

    Höhere Löhne für geistig anspruchsvolle Jobs wie Keygeneratoren.

  12. Re: Axel E. Fischer fordert ...

    Autor: Prypjat 15.11.10 - 15:49

    Tetanusimpfungen für jeden Firefox.

  13. Re: Axel E. Fischer fordert ...

    Autor: spex 15.11.10 - 15:49

    bessere daemme gegen stack overflow.

  14. Re: Axel E. Fischer fordert ...

    Autor: redwolf_ 15.11.10 - 15:49

    Entzug für Crack-Abhängige

  15. Re: Axel E. Fischer fordert ...

    Autor: Tantalus 15.11.10 - 15:49

    Prypjat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tetanusimpfungen für jeden Firefox.

    Und eine artgerechte Haltung von Seamonkeys

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  16. Re: Axel E. Fischer fordert ...

    Autor: Prypjat 15.11.10 - 15:49

    nur 20% Chrome am Chrome Browser.

  17. Re: Axel E. Fischer fordert ...

    Autor: redwolf_ 15.11.10 - 15:50

    Endlich Schutz gegen Fistingangriffe

  18. Re: Axel E. Fischer fordert ...

    Autor: spex 15.11.10 - 15:50

    cracks ins BtMG aufzunehmen.

  19. Re: Axel E. Fischer fordert ...

    Autor: Prypjat 15.11.10 - 15:51

    52 Zähne für Cracker

  20. Re: Axel E. Fischer fordert ...

    Autor: Tantalus 15.11.10 - 15:51

    Sammelstellen für Alt-Iron.

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  2. Technische Hochschule Ingolstadt, Ingolstadt
  3. JAM Software GmbH, Trier
  4. KfW IPEX-Bank GmbH, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-62%) 7,50€
  2. 52,99€
  3. (-58%) 24,99€
  4. 29,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Wars Jedi Fallen Order im Test: Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf
Star Wars Jedi Fallen Order im Test
Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf

Sympathische Hauptfigur plus Star-Wars-Story - da sollte wenig schiefgehen! Nicht ganz: Jedi Fallen Order bietet zwar ein stimmungsvolles Abenteuer. Allerdings kämpfen Sternenkrieger auch mit fragwürdigen Designentscheidungen und verwirrend aufgebauten Umgebungen.
Von Peter Steinlechner

  1. Star Wars Jedi Fallen Order Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.

  1. Microsoft Age of Empires 4 baut auf Nahrung, Holz, Stein und Gold
  2. Microsoft Age of Empires 4 schickt Spieler ins Mittelalter

Ryzen 9 3950X im Test: AMDs konkurrenzlose 16 Kerne
Ryzen 9 3950X im Test
AMDs konkurrenzlose 16 Kerne

Der Ryzen 9 3950X ist vorerst die Krönung für den Sockel AM4: Die CPU rechnet schneller als alle anderen Mittelklasse-Chips, selbst Intels deutlich teurere Modelle mit 18 Kernen überholt das AMD-Modell locker.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Zen-CPUs AMD nennt konkrete Termine für Ryzen 3950X und Threadripper
  2. Castle Peak AMDs Threadripper v3 sollen am 19. November erscheinen
  3. OEM & China AMD bringt Ryzen 3900 und Ryzen 3500X

  1. Red Dead Redemption 2 PC: Hohe Bildraten schaden nicht mehr der Gesundheit
    Red Dead Redemption 2 PC
    Hohe Bildraten schaden nicht mehr der Gesundheit

    Mit Updates versucht Rockstar Games, die technischen Probleme der PC-Version von Red Dead Redemption 2 zu lösen - inklusive eines kuriosen Fehlers bei hohen Bildraten. Die Entwickler haben eine Übersicht mit noch nicht korrigierten Bugs ins Netz gestellt.

  2. Auslandskoordination: Telekom dreht LTE an den Grenzen voll auf
    Auslandskoordination
    Telekom dreht LTE an den Grenzen voll auf

    Nach Vodafone nutzt jetzt auch die Telekom die Leistung ihrer LTE-Stadion an den Auslandsgrenzen. Während es bei Vodafone 50 Stationen waren, stellt die Telekom gleich 500 auf volle Leistung.

  3. Benzinpreis-Proteste: Internet in Iran bleibt weiter gesperrt
    Benzinpreis-Proteste
    Internet in Iran bleibt weiter gesperrt

    Seit mehreren Tagen ist das Internet in Iran nach blutigen Protesten weitgehend gesperrt. Nur fünf Prozent des normalen Traffics werden registriert.


  1. 17:44

  2. 17:17

  3. 16:48

  4. 16:30

  5. 16:22

  6. 16:15

  7. 15:08

  8. 14:47