Abo
  1. Foren
  2. Sonstiges
  3. Trollwiese
  4. Thema

Axel E. Fischer fordert ...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Axel E. Fischer fordert ...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 15.11.10 - 15:44

    die letzte Stelle von Pi.

  2. Re: Axel E. Fischer fordert ...

    Autor: Tantalus 15.11.10 - 15:45

    ... einen Feuerlöscher bei jedem Firefox

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  3. Re: Axel E. Fischer fordert ...

    Autor: spex 15.11.10 - 15:45

    umschulung von arbeitslosen zum staatlich geprüften internet explorer.

  4. Re: Axel E. Fischer fordert ...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 15.11.10 - 15:45

    Ein Programmheft für Opera!

  5. Re: Axel E. Fischer fordert ...

    Autor: spex 15.11.10 - 15:46

    kenzeichenpflicht im tor netz.

  6. Re: Axel E. Fischer fordert ...

    Autor: redwolf_ 15.11.10 - 15:47

    Prostitutionssteuer für Master-/Slave-Jumperung.

  7. Re: Axel E. Fischer fordert ...

    Autor: spex 15.11.10 - 15:47

    haertere strafen fuer html tags auf hauswaenden.

  8. Re: Axel E. Fischer fordert ...

    Autor: a4e34rt 15.11.10 - 15:48

    .. ein Diskriminierungsverbot für Antivirenprogramme

  9. Re: Axel E. Fischer fordert ...

    Autor: redwolf_ 15.11.10 - 15:48

    Wetterbericht für Cloud Computing.

  10. Re: Axel E. Fischer fordert ...

    Autor: GebotderStunde 15.11.10 - 15:48

    ... Feuerlöscher an jeder Firewire.

  11. Re: Axel E. Fischer fordert ...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 15.11.10 - 15:48

    Höhere Löhne für geistig anspruchsvolle Jobs wie Keygeneratoren.

  12. Re: Axel E. Fischer fordert ...

    Autor: Prypjat 15.11.10 - 15:49

    Tetanusimpfungen für jeden Firefox.

  13. Re: Axel E. Fischer fordert ...

    Autor: spex 15.11.10 - 15:49

    bessere daemme gegen stack overflow.

  14. Re: Axel E. Fischer fordert ...

    Autor: redwolf_ 15.11.10 - 15:49

    Entzug für Crack-Abhängige

  15. Re: Axel E. Fischer fordert ...

    Autor: Tantalus 15.11.10 - 15:49

    Prypjat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tetanusimpfungen für jeden Firefox.

    Und eine artgerechte Haltung von Seamonkeys

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  16. Re: Axel E. Fischer fordert ...

    Autor: Prypjat 15.11.10 - 15:49

    nur 20% Chrome am Chrome Browser.

  17. Re: Axel E. Fischer fordert ...

    Autor: redwolf_ 15.11.10 - 15:50

    Endlich Schutz gegen Fistingangriffe

  18. Re: Axel E. Fischer fordert ...

    Autor: spex 15.11.10 - 15:50

    cracks ins BtMG aufzunehmen.

  19. Re: Axel E. Fischer fordert ...

    Autor: Prypjat 15.11.10 - 15:51

    52 Zähne für Cracker

  20. Re: Axel E. Fischer fordert ...

    Autor: Tantalus 15.11.10 - 15:51

    Sammelstellen für Alt-Iron.

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. FRITSCH Bakery Technologies GmbH & Co. KG, Markt Einersheim Raum Würzburg
  2. novacare GmbH, Bad Dürkheim
  3. NTI Kailer GmbH, Villingen-Schwenningen, Wendlingen, Lahr
  4. GBA Professional e. Kfr., Ahrensfelde-Lindenberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...
  2. mit Gutschein: NBBX570


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

  1. BDI: Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre
    BDI
    Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre

    Die deutsche Industrie will keine Vertrauenswürdigkeitserklärung von den 5G-Ausrüstern einholen müssen. Diese Erklärungen seien wirkungslos, gefragt sei dagegen Cyber-Resilienz.

  2. Watch Parties: Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern
    Watch Parties
    Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern

    Gemeinsam im kleinen oder großen Kreis einen Spiefilm oder eine TV-Serie per Streaming anschauen: Das können Influencer künftig auf Twitch - vorerst allerdings nur in den USA.

  3. Smartspeaker: Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps
    Smartspeaker
    Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps

    Mit verschiedenen Tricks gelang es Sicherheitsforschern, Apps für Google Home und Amazons Alexa zu erzeugen, die Nutzer belauschen oder Phishingangriffe durchführen. Die Apps überstanden den Review-Prozess von Google und Amazon.


  1. 18:53

  2. 17:38

  3. 17:23

  4. 16:54

  5. 16:39

  6. 15:47

  7. 15:00

  8. 13:27