Abo
  1. Foren
  2. Sonstiges
  3. Trollwiese

Das erklärt wohl das Windows 10 Design ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das erklärt wohl das Windows 10 Design ;-)

    Autor: sambache 23.01.19 - 17:44

    kt

  2. Re: Das erklärt wohl das Windows 10 Design ;-)

    Autor: Quantium40 23.01.19 - 17:47

    Beim Design bin ich mir nicht sicher, aber bei der Qualitätssicherung der Updates gucken garantiert nur Blinde noch mal drüber.

  3. Re: Das erklärt wohl das Windows 10 Design ;-)

    Autor: eidolon 23.01.19 - 18:00

    Ne die Blinden arbeiten bei Apple. Deswegen lassen die ja so viele Sachen da weg, damit die das einfacher haben.

  4. Re: Das erklärt wohl das Windows 10 Design ;-)

    Autor: wonoscho 23.01.19 - 19:28

    Es gibt mehr blinde Software-Entwickler als man denkt.
    Und das.obwohl ihre Augen völlig in Ordnung sind

    Andererseits gibt es etliche Blinde, die trotz ihres Handicaps mehr sehen als viele Normalsichtige.

    Eric Burdon schrieb zu dem Thema den Vers:
    „I am blind, I am blind,
    But I see behind my eyes“.

    Siehe:
    „No Self Pity“
    https://m.youtube.com/watch?v=LvRX8X173gw&feature=youtu.be



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 23.01.19 19:39 durch wonoscho.

  5. Re: Das erklärt wohl das Windows 10 Design ;-)

    Autor: Niaxa 24.01.19 - 09:36

    Deswegen bringt MS ihnen ja jetzt das Programmieren bei, damit sie auch mal was können.

  6. Re: Das erklärt wohl das Windows 10 Design ;-)

    Autor: Niaxa 24.01.19 - 09:37

    Nicht sehr witzig. Wärs gegen Frauen gewesen hättest jetzt ne METOOOOO2.0 Kampagne ausgelöst.

  7. Re: Das erklärt wohl das Windows 10 Design ;-)

    Autor: sambache 30.01.19 - 17:04

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nicht sehr witzig. Wärs gegen Frauen gewesen hättest jetzt ne METOOOOO2.0
    > Kampagne ausgelöst.

    Wieso ?
    Frauen können alles gleich gut.
    Blinde natürlich nicht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. i-SOLUTIONS Health GmbH, Mannheim
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr (Home-Office möglich)
  3. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  4. pco Personal Computer Organisation GmbH & Co. KG, Osnabrück

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 23,99€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 349,00€ (inkl. Call of Duty: Black Ops 4 & Fortnite Counterattack Set)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


EU-Urheberrecht: Die verdorbene Reform
EU-Urheberrecht
Die verdorbene Reform

Mit dem Verhandlungsergebnis zur EU-Urheberrechtsrichtlinie ist eigentlich niemand zufrieden. Die Einführung von Leistungsschutzrecht und Uploadfiltern sollte daher komplett gestoppt werden.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform
  2. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
  3. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

Far Cry New Dawn im Test: Die Apokalypse ist chaotisch, spaßig und hat Pay to Win
Far Cry New Dawn im Test
Die Apokalypse ist chaotisch, spaßig und hat Pay to Win

Grizzly frisst Bandit, Buggy rammt Grizzly: Far Cry New Dawn zeigt eine wunderbar chaotische Postapokalypse, die gerade bei der Geschichte und dem Schwierigkeitsgrad viel besser macht als der Vorgänger. Schade, dass die bunte Welt von Mikrotransaktionen getrübt wird.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Far Cry New Dawn angespielt Das gleiche Chaos im neuen Gewand
  2. New Dawn Ubisoft setzt Far Cry 5 postapokalyptisch fort

Carsharing: Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken
Carsharing
Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken

Die digitalen Plattformen für Carsharing und Carpooling sollen Rechtssicherheit bekommen. BMW, Daimler und VW sowie Uber & Co. stehen in den Startlöchern.
Ein Bericht von Daniel Delhaes und Markus Fasse

  1. Lobbyregister EU-Parlament verordnet sich mehr Transparenz
  2. Contract for the web Bundesregierung unterstützt Rechtsanspruch auf Internet
  3. Initiative D21 E-Government-Nutzung in Deutschland ist rückläufig

  1. Huawei: Wartungsschnittstellen sind "keine Hintertüren"
    Huawei
    Wartungsschnittstellen sind "keine Hintertüren"

    Ein China-Thinktank, der selbst erklärt, dass Technik nicht seine Kernkompetenz sei, verschickt Studien über 5G-Sicherheitsrisiken durch Wartungsschnittstellen. Wir sprachen dazu mit Huawei.

  2. Musikerkennung: Apple bereinigt Shazam um Facebook- und Google-SDKs
    Musikerkennung
    Apple bereinigt Shazam um Facebook- und Google-SDKs

    Viele Apps schicken ohne Zustimmung der Nutzer Daten an Facebook. Bei der beliebten Musikerkennungsapp Shazam hat Apple das nun gestoppt. Allerdings nicht bei allen Nutzern.

  3. Stepstone: Telekombranche zahlt im Durchschnitt 68.800 Euro
    Stepstone
    Telekombranche zahlt im Durchschnitt 68.800 Euro

    Die großen Telekommunikations-Unternehmen zahlen laut einer Studie ihren Angestellten im Durchschnitt 68.800 Euro. Doch die Jobplattform Stepstone hat Führungs- und Fachkräfte zusammengerechnet.


  1. 19:10

  2. 18:35

  3. 18:12

  4. 16:45

  5. 16:20

  6. 16:00

  7. 15:40

  8. 15:20