1. Foren
  2. Sonstiges
  3. Trollwiese
  4. Thema

Die beste Karte, absolut GEIL für....

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Nachtrag:

    Autor: reality 29.03.10 - 11:06

    Tests sind drausen:

    2x 480 vs 1x 5970 ;)

    http://www.pcgameshardware.de/aid,743333/Geforce-GTX-470-und-GTX-480-Test-von-Nvidias-GF100-Generation/Grafikkarte/Test/?page=17



    @darkfate wenn deine beiträge nicht wären könnte man hier schön lesen. doch so ists kindergartenniveau

  2. Re: Die beste Karte, absolut GEIL für....

    Autor: gruffi 29.03.10 - 19:44

    Sry, wenn ich dir deine letzte Illusion nehmen muss, aber wenn man diversen Seiten glauben darf, wie zB Hexus (http://www.hexus.net/content/item.php?item=24000&page=3), dann hat nVidia die DP Performance beim GF100 kastriert, von 1/2 auf 1/8 der SP Performance. Eine Computing Krücke im Vergleich zur Konkurrenz ist da noch eine ziemlich verharmlosende Umschreibung. Volle DP Performance gibt es dann wohl nur bei den professionellen Lösungen. Viel Spass beim Sparen. Ich hoffe, du hast genug Geld übrig für ein Stück Elektroschrott. ;)

  3. Re: Nachtrag:

    Autor: gruffi 29.03.10 - 19:54

    pirate schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nvidea hat das rennen verloren, da sie auf allen gebieten verloren haben
    > meiner meinung nach. außer einem.
    > Bei Tesselation liegt sie prägnant vorne!
    Das sagt aber auch nur die nVidia PR. Tests zeigen da etwas anderes. Schau dir mal das Verlaufsdiagramm des Unigine Heaven Benchmarks bei HWL (http://www.hardwareluxx.de/images/stories/galleries/reviews/GTX480/Verlauf_Unigine.jpg) an. Fermi hat durchschnittlich zwar höhere FPS, richtig. Hervorgerufen durch einige wenige heftige Spitzen. Aber dafür bricht er auch deutlich öfter und stärker nach unten weg. Die praktische Performance bzw die Spielbarkeit ist bei ATI einfach besser. Und solche Verlaufsdiagramme sehen bei Spielen, die auf Tesselation setzen, vermutlich nicht viel anders aus.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP MM/WM Junior Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Villingen-Schwenningen
  2. Scrum Master / Agile Coach / Agile Master (w/m/d)
    Method Park by UL, Erlangen
  3. Software Developer (m/w/d) Cloud
    EPLAN GmbH & Co. KG, Stuttgart
  4. Application Manager Supply Chain Management (m/w/x)
    ALDI SÜD Dienstleistungs-SE & Co. oHG, Duisburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. 40,99€
  3. 17,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Canon: Der endgültige Beweis, dass DRM weg kann
Canon
Der endgültige Beweis, dass DRM weg kann

Endlich gibt auch mal ein Hersteller zu, dass DRM nur der Kundengängelei dient. Es wird Zeit, das endlich zu lassen.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Daan.Tech Bob Geschirrspüler nutzt DRM - und wurde geknackt

Mobilfunk: 5G - (k)eine Gefahr für die Gesundheit
Mobilfunk
5G - (k)eine Gefahr für die Gesundheit

Die Angst vor Handystrahlung ist fast so alt wie der Mobilfunk selbst. Nun gibt es 5G - und wieder die Frage: Bestehen Gesundheitsgefahren durch Mobilfunk?
Eine Analyse von Jan Rähm

  1. BASF Schwarzheide Chemiekonzern errichtet isoliertes 5G-Netz
  2. Mobilfunk Vodafone hat 5G an 6.000 Standorten ausgebaut
  3. Flughafen Köln-Bonn 5G-Netz für ein paar Hunderttausend Euro

Plasma, LCD, OLED und mehr: LCD-Fernseher auf Abschiedstournee
Plasma, LCD, OLED und mehr
LCD-Fernseher auf Abschiedstournee

CES 2022 Technisch unterlegen und doch enorm erfolgreich: LCD-Technik hat die Entwicklung vieler Geräte erst ermöglicht. Nach über 30 Jahren gerät sie aber zunehmend ins Hintertreffen.
Eine Analyse von Elias Dinter

  1. Viewsonic XG251G Monitor setzt auf echtes G-Sync und 360 Hz statt Panelgröße
  2. U3223QZ Dells Büromonitor integriert USB-C-Hub und 4K-Webcam
  3. Odyssey Ark Samsungs 55-Zoll-Monitor ist für den Hochkantbetrieb gedacht