Abo
  1. Foren
  2. Sonstiges
  3. Trollwiese

Ettal/Graswang abhängen, bis sie betteln ....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ettal/Graswang abhängen, bis sie betteln ....

    Autor: Richard Wahner 17.01.19 - 20:55

    Ich denke, dass híer eine pädagogische Maßnahme angemessen wäre. Die Telekom möge Ettal/Graswang von jeglichem Ausbau der kommunikativen Infrastruktur abhängen, bis sie darum betteln, oder eben, bis es diesen Ort mangels Bevölkerung nicht mehr gibt: Die Jungen ziehen weg, die Alten sterben aus; aus die Maus. Dann wird der Mobilfunkmast eben für die berüchtigten Pilzesammler aufgestellt, weil es keinen mehr gibt, dessen Weichhirn ihm einflüstert, dass "die Strahlen" das Hirn erweichen würden. ;-)

    Apropos "Ettal": Kloster Ettal, das Päderastenparadies für Menschen mit direktem Funkkontakt zu IHM? Die brauchen ob ihrer geistigen Immobilität doch ohnehin keinen Mobilfunk,

  2. Re: Ettal/Graswang abhängen, bis sie betteln ....

    Autor: LinuxMcBook 18.01.19 - 00:16

    Das zeigt nur immer wieder, dass der Ruf den die Bayern haben nicht von ungefähr kommt...

  3. Re: Ettal/Graswang abhängen, bis sie betteln ....

    Autor: Wasserflasche 18.01.19 - 04:04

    Äh ja, genau. Von einem Kuhkaff auf ein Bundesland schließen ist ungefähr so schlau wie jede andere Art der unbegründeten Pauschalisierung, nämlich saudumm.

    Schonmal auf die Idee gekommen, dass genau solche Behauptungen in Bayern bei vielen genau die von anderen so geliebte Arroganz als Trotzreaktion hervorrufen könnten?
    Ich hab als Süddeutscher lange im Norden gelebt, und kaum etwas hat mich mehr angekotzt als die häufig anzutreffende herablassende Attitüde gegenüber "den Bauern in Bayern".

  4. Re: Ettal/Graswang abhängen, bis sie betteln ....

    Autor: mackes 18.01.19 - 06:34

    Wasserflasche schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab als Süddeutscher lange im Norden gelebt, und kaum etwas hat mich
    > mehr angekotzt als die häufig anzutreffende herablassende Attitüde
    > gegenüber "den Bauern in Bayern".

    Ein Bayer, der sich über die "herablassende Attitüde" anderer gegenüber den Bayern beschwert? Ernsthaft? Nach meiner Erfahrung sind es doch gerade die Bayern, die einem nahezu immer ungefragt nach kürzester Zeit erzählen wollen, dass sie ja aus dem sichersten, saubersten und gebildetsten (bayerisches Abitur!) Bundesland kommen, in dem die besten Autos gebaut werden und das die faulen Länder über den Länderfinanzausgleich durchfüttert.

  5. Re: Ettal/Graswang abhängen, bis sie betteln ....

    Autor: Matthias Wagner 18.01.19 - 10:00

    mackes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wasserflasche schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich hab als Süddeutscher lange im Norden gelebt, und kaum etwas hat mich
    > > mehr angekotzt als die häufig anzutreffende herablassende Attitüde
    > > gegenüber "den Bauern in Bayern".
    >
    > Ein Bayer, der sich über die "herablassende Attitüde" anderer gegenüber den
    > Bayern beschwert? Ernsthaft? Nach meiner Erfahrung sind es doch gerade die
    > Bayern, die einem nahezu immer ungefragt nach kürzester Zeit erzählen
    > wollen, dass sie ja aus dem sichersten, saubersten und gebildetsten
    > (bayerisches Abitur!) Bundesland kommen, in dem die besten Autos gebaut
    > werden und das die faulen Länder über den Länderfinanzausgleich
    > durchfüttert.

    Ist ja auch so :)

  6. Re: Ettal/Graswang abhängen, bis sie betteln ....

    Autor: mackes 18.01.19 - 10:26

    Matthias Wagner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist ja auch so :)

    Noch viel länger gezahlt hat übrigens Hessen, komischerweise kommen aus dieser Richtung eher selten so arrogante Kommentare.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Nürnberg, München, deutschlandweit
  2. T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Dresden
  3. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  4. ADAC Ostwestfalen-Lippe e.V., Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 59€ (Vergleichspreis 70,98€)
  2. 49€ für Prime-Mitglieder (Vergleichspreis 64,98€)
  3. 59,99€ (Vergleichspreis ca. 90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
    Elektromobilität
    Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

    Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
    2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
    3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

    Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
    Fitbit Versa Lite im Test
    Eher smartes als sportliches Wearable

    Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
    Von Peter Steinlechner

    1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
    2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
    3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

    1. Faltbares Smartphone: Samsung sagt Start des Galaxy Fold ab
      Faltbares Smartphone
      Samsung sagt Start des Galaxy Fold ab

      Samsung steht vor einem Foldgate: Der südkoreanische Hersteller hat den Marktstart des faltbaren Smartphones Galaxy Fold vorerst abgesagt. Nachdem die Testgeräte einiger Journalisten auch ohne ihr Zutun kaputt gegangen sind, soll das Gerät noch einmal gründlich untersucht werden.

    2. Joe Armstrong: Der Erlang-Erfinder ist gestorben
      Joe Armstrong
      Der Erlang-Erfinder ist gestorben

      Der Informatiker Joe Armstrong gilt als Erfinder der Programmiersprache Erlang und war Experte für verteilte und fehlertolerante Systeme. Armstrong erlag nun den Folgen einer Lungenerkrankung.

    3. Tchap: Forscher gelingt Anmeldung im Regierungschat Frankreichs
      Tchap
      Forscher gelingt Anmeldung im Regierungschat Frankreichs

      Kurz nach dem Start ist es einem Sicherheitsforscher gelungen, sich unberechtigt bei der Whatsapp-Alternative der französischen Regierung anzumelden. Der Forscher fand weitere vermeintliche Fehler, die laut den Entwicklern der Matrix-Software aber keine sind.


    1. 21:11

    2. 12:06

    3. 11:32

    4. 11:08

    5. 12:55

    6. 11:14

    7. 10:58

    8. 16:00