Abo
  1. Foren
  2. Sonstiges
  3. Trollwiese

Hinter der Schweigespiele

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hinter der Schweigespiele

    Autor: einkiwi 01.01.19 - 14:41

    erscheint bei Akademikern die wahre Welt, mit ihren eigenen Regeln. Facebook wie zu Anfangszeiten nur für Studenten oder einfach mal überlegen, wie es wieder eine Gemeinschaft gibt. Testballon online funktioniert nicht nach Vorstellungen der Elite, wie soll dann die Realität nach diesen Mustern und Vorstellungen funktionieren? Machtverschiebung und Gleichberechtigung ist wichtig, nicht nur beim Stereotyp Mann und Frau. Sondern bei den Menschen die sich föderalistisch vor Ort mit ihren Problemen äußern und selbst Lösungen finden, ohne Modelldenker, Vordenker, Besserwisser, weltfremde die den Zeigefinger erheben, gleichzeitig den Kuchen essen und die Krümel zurücklassen und die Schuld den geben, die jeden Tag den Müll (auch digital) aufräumen sollen. Mich wundert es jeden Tag, warum so viele diese erdachten Regeln richtig ausführen. Dabei sind Millionen doch als Sklaven nicht willkommen in der Gemeinschaft der Phrasen-Elite. Geld hält die Freundlichkeit durch Abhängigkeit aufrecht.

  2. Re: Hinter der Schweigespiele

    Autor: rocketfoxx 01.01.19 - 15:10

    Ich lese hier nur ein ziemlich wirres Weltbild heraus.

    Im Namen der globalen Elite der Echsenmenschen möchte ich an dieser Stelle einen Aluhut anbieten.

  3. Re: Hinter der Schweigespiele

    Autor: einkiwi 01.01.19 - 16:54

    Ich lese Ignoranz gegenüber Millionen von Menschen herraus, die viele Probleme nicht durch ihre eigene Ideen haben, sondern durch Regeln, die jenseits von Menschlichkeit aufgestellt sind. Warum auch gebildete Menschen nicht mit Echsen argumentieren. Gemeinwohl-Ökonomie oder besser das Buch die Donut Theorie wären für Trolle eine sinnvolle Beschäftigung, damit Menschen ihre Würde nicht durch Stigmatisierung verlieren. Ihre Zeit mit psychologischen Fantasien beschäftigen, da ihnen eingeredet wird, wirr zu sein, statt ein Arbeiterkampf zu führen. Früher war Popper und Adorno noch Informationen ohne Machtaufbau, heute ist alles Verschwörung. Wann kommen die Universitäten für Arbeiter zurück, wie damals in Hamburg. Wann gibt es wieder eine Arbeiterpartei? Solange die Menschen wie Sklaven vor Computer Demokratie spielen, wird Facebook und co, eine Gesellschaft und ihre Struktur vollkommen in Frage stellen. Da nur eine Phrasen-Elite sprechen darf, da sonst Echsen und anderere bullshit-phrasen Menschen entwertet und Demokratie zerstören. Datenschutz hat den Stellenwert, alle sind gleich viel Wert, damit es Demokratie geben kann.

  4. Re: Hinter der Schweigespiele

    Autor: rocketfoxx 01.01.19 - 18:08

    Wer soll noch eine Arbeiterpartei brauchen, wenn diese Arbeitsplätze in wenigen Jahren komplett automatisiert sind?

    Dieses Klassendenken hat im 21. Jahrhundert doch nichts mehr zu suchen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. RICHARD WOLF GMBH, Knittlingen
  2. BWI GmbH, Wilhelmshaven, Bonn, Meckenheim, München
  3. WBS GRUPPE, Berlin
  4. MicroNova AG, München, Vierkirchen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBCORSAIRPSP19
  2. (heute u. a. Saugroboter)
  3. 149€
  4. (u. a. Metal Gear Solid V: The Definitive Experience für 8,99€ und Train Simulator 2019 für 12...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

Digitaler Knoten 4.0: Auto und Ampel im Austausch
Digitaler Knoten 4.0
Auto und Ampel im Austausch

Auf der Autobahn klappt das autonome Fahren schon recht gut. In der Stadt brauchen die Autos jedoch Unterstützung. In Braunschweig testet das DLR die Vernetzung von Autos und Infrastruktur, damit die autonom fahrenden Autos im fließenden Verkehr links abbiegen können.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. LTE-V2X vs. WLAN 802.11p Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
  2. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  3. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
Vernetztes Fahren
Wer hat uns verraten? Autodaten

An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

  1. TCP-Sicherheitslücke: Linux-Rechner übers Internet abschießen
    TCP-Sicherheitslücke
    Linux-Rechner übers Internet abschießen

    Im Linux-Kernel und in FreeBSD sind mehrere Fehler bei der Verarbeitung von TCP-Paketen gefunden worden. Eine Sicherheitslücke in der Funktion Selective Acknowledgement (SACK) kann von Angreifern dazu genutzt werden, bei Linux einen Kernelabsturz zu verursachen.

  2. Elektrofahrzeuge: VW gewährt acht Jahre oder 160.000 km auf den Akku
    Elektrofahrzeuge
    VW gewährt acht Jahre oder 160.000 km auf den Akku

    Volkswagen wird bei allen Akkus der Elektroauto-Baureihe ID eine Garantie von acht Jahren oder 160.000 km für mindestens 70 Prozent ihrer Kapazität gewähren.

  3. Amazons IMDB TV: Kostenloser Video-Streaming-Dienst kommt nach Europa
    Amazons IMDB TV
    Kostenloser Video-Streaming-Dienst kommt nach Europa

    Amazon bringt seinen werbefinanzierten Video-Streaming-Dienst dieses Jahr nach Europa. In den USA wird das Sortiment erweitert. Der Dienst wird in IMDB TV umbenannt.


  1. 09:54

  2. 08:45

  3. 08:33

  4. 08:05

  5. 07:55

  6. 07:45

  7. 18:42

  8. 16:53