1. Foren
  2. Sonstiges
  3. Trollwiese

Is ja spannend ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Is ja spannend ...

    Autor: profi-knalltüte 29.06.18 - 15:24

    Die ZDF Mediathek ... woooooow ... Belangloses gemixt mit Propaganda und Lügengeschichten, dazwischen mal eine deutsche überteuerte Schnarch-Produktion - da freu ich mich so RICHTIG drauf.

    GEZ zahlt mein Mitbewohner, der glotzt den Käse - Problem gelöst, muss ich mich nicht mehr aufregen.

    kurztherapie für trolle: https://www.youtube.com/watch?v=wRX6uYeM1gk

  2. Re: Is ja spannend ...

    Autor: meinnameisthase 29.06.18 - 15:32

    Bitte gib mal Beispiele für:
    - Propaganda
    - Lügengeschichten

  3. Re: Is ja spannend ...

    Autor: ark 29.06.18 - 15:41

    Wow, du klingst nach nem ziemlich unangenehmen Mitbewohner wenn du dich mit so ner lahmen Rechtfertigung vom Rest deiner Wohngemeinschaft aushalten lässt. Unabhängig davon ob man findet das die GEZ gerechtfertigt ist muss man sie momentan nun mal zahlen wenn man nicht will dass irgendwann ein Inkassounternehmen vor der Tür steht...

  4. Re: Is ja spannend ...

    Autor: mhalman 29.06.18 - 15:47

    meinnameisthase schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bitte gib mal Beispiele für:
    > - Propaganda
    > - Lügengeschichten

    Ich hab noch nie in die Mediathek geschaut, aber wenn es ähnlich zum TV-Programm von ARD/ZDF ist, dann wird es da sicher einiges geben, was im besten Fall noch als schlecht recherchiert und subjektiv durch geht, im schlimmsten Fall aber schlicht bewusst gelogen, oder einfach politische Propaganda ist.

    Man hat jedenfalls immer wieder das Gefühl, dass nur ein winziger Teil der GEZ für qualitativen und objektiven Journalismus verwendet wird.

  5. Re: Is ja spannend ...

    Autor: Muhaha 29.06.18 - 15:59

    mhalman schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ich hab noch nie in die Mediathek geschaut, aber wenn es ähnlich zum
    > TV-Programm von ARD/ZDF ist, dann wird es da sicher einiges geben, was im
    > besten Fall noch als schlecht recherchiert und subjektiv durch geht, im
    > schlimmsten Fall aber schlicht bewusst gelogen, oder einfach politische
    > Propaganda ist.

    Gib doch mal ein Beispiel für Lügen oder politische Propaganda.

    > Man hat jedenfalls immer wieder das Gefühl, dass nur ein winziger Teil der
    > GEZ für qualitativen und objektiven Journalismus verwendet wird.

    Es gibt keinen objektiven Journalimus. Journalismus ist IMMER subjektiv, weil es DIE objektive, einzig gültige Wahrheit nicht einmal in den Naturwissenschaften gibt.

    Es gibt lediglich qualitativ guten und schlechten Journalimus. Guter, wenn sauber und ordentlich recherchiert wird und schlechter, wenn ohne Prüfung irgendwelche Behauptungen übernommen werden oder gleich bewusst gelogen wird.

    Wer also einen halbwegs vollständigen Blick auf die Wirklichkeit haben will, kommt nicht umhin sich aus mehreren Quellen zu bedienen, möglichst aus unterschiedlichen politischen Ecken. In Deutschland kann man z.B. mit WELT/FAZ, ZEIT und TAZ einen großen Bereich abdecken. Dann lohnt sich immer ein Blick rüber zur BBC, al-jazeera, Fox News (ja, ernsthaft :) ), wahlweise die Knalltüten der Gegenseite bei Russia Today, und die Washington Post als typisch liberales US-Blatt. So zum Abrunden.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 29.06.18 16:04 durch Muhaha.

  6. Re: Is ja spannend ...

    Autor: Muhaha 29.06.18 - 15:59

    ark schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wow, du klingst nach nem ziemlich unangenehmen Mitbewohner...

    Nein. er klingt nur nach einem ziemlich faden Freitagnachmittags-Troll :)

  7. Re: Is ja spannend ...

    Autor: PerilOS 29.06.18 - 16:06

    Ich weiß noch die Zeit, wo man nicht dauernd auf den gemeinen Wutbürger gestoßen ist im Alltag. Und als das Internet aufkam und die breite Masse es bis zum Smartphone nicht gerafft hat zu benutzt, war das Internet auch noch schön. Da wurde noch zur Unterhaltung getrollt. Und der beste Troll wurde im Beitrag gekrönt. Und es war nicht ein Vorwand um seine politischen Ideologien zu verbreiten.

  8. Re: Is ja spannend ...

    Autor: Muhaha 29.06.18 - 16:13

    PerilOS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich weiß noch die Zeit, wo man nicht dauernd auf den gemeinen Wutbürger
    > gestoßen ist im Alltag. Und als das Internet aufkam und die breite Masse es
    > bis zum Smartphone nicht gerafft hat zu benutzt, war das Internet auch noch
    > schön. Da wurde noch zur Unterhaltung getrollt. Und der beste Troll wurde
    > im Beitrag gekrönt. Und es war nicht ein Vorwand um seine politischen
    > Ideologien zu verbreiten.

    Ganz ehrlich ... ich hatte von Trollerei schon im Usenet schnell die Nase voll. Wirklich unterhaltsam waren schon damals nur wenige und es gab auch schon genug Spinner, die mit der Ernsthaftigkeit ihres wirren Geistes überall krude Verschwörungstheorien verbreiten mussten.

    Nein, früher war das nicht besser.

  9. Re: Is ja spannend ...

    Autor: PerilOS 29.06.18 - 16:19

    Die Spinner waren in der regel aber unter sich in ihren Boards.
    Ich rede eher von Gaming Foren, oder Themenforen. Reddit etc.
    Alles unbenutzbar heutzutage. Weil nur noch geheult und gemeckert wird.
    Schau dir das Golemforum an. Egal welches Thema, sofort kommen ideologische Lagerdenker um die Ecke gesprungen und geben ihre Ideologische Meinung oder Verschwöhrungstheorien ab.

  10. Re: Is ja spannend ...

    Autor: profi-knalltüte 29.06.18 - 16:21

    meinnameisthase schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bitte gib mal Beispiele für:
    > - Propaganda
    > - Lügengeschichten

    Gerne, hier:

    https://www.zdf.de/

    Have fun.

    kurztherapie für trolle: https://www.youtube.com/watch?v=wRX6uYeM1gk

  11. Re: Is ja spannend ...

    Autor: PerilOS 29.06.18 - 16:22

    Name ist bei dir echt volles Programm.

  12. Re: Is ja spannend ...

    Autor: profi-knalltüte 29.06.18 - 16:23

    PerilOS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Spinner waren in der regel aber unter sich in ihren Boards.
    > Ich rede eher von Gaming Foren, oder Themenforen. Reddit etc.
    > Alles unbenutzbar heutzutage. Weil nur noch geheult und gemeckert wird.
    > Schau dir das Golemforum an. Egal welches Thema, sofort kommen ideologische
    > Lagerdenker um die Ecke gesprungen und geben ihre Ideologische Meinung oder
    > Verschwöhrungstheorien ab.

    ja es nervt manchmal wenn Leute ihre Meinung sagen. Aber man muss es aushalten denke ich.

    kurztherapie für trolle: https://www.youtube.com/watch?v=wRX6uYeM1gk

  13. Re: Is ja spannend ...

    Autor: profi-knalltüte 29.06.18 - 16:23

    PerilOS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Name ist bei dir echt volles Programm.

    Gleich wird's persönlich ... 1 ... 2 ... 3 ... Hups, is schon.

    kurztherapie für trolle: https://www.youtube.com/watch?v=wRX6uYeM1gk

  14. Re: Is ja spannend ...

    Autor: PerilOS 29.06.18 - 16:25

    profi-knalltüte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > PerilOS schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Spinner waren in der regel aber unter sich in ihren Boards.
    > > Ich rede eher von Gaming Foren, oder Themenforen. Reddit etc.
    > > Alles unbenutzbar heutzutage. Weil nur noch geheult und gemeckert wird.
    > > Schau dir das Golemforum an. Egal welches Thema, sofort kommen
    > ideologische
    > > Lagerdenker um die Ecke gesprungen und geben ihre Ideologische Meinung
    > oder
    > > Verschwöhrungstheorien ab.
    >
    > ja es nervt manchmal wenn Leute ihre Meinung sagen. Aber man muss es
    > aushalten denke ich.

    Verschwöhrungstheories haben nichts mit Meinungen zutun. Du wiederholst lediglich Dinge die für dich logisch erschienen sind, weil diese Leute genauso wenig Wissen über diese Themen haben oder schlicht dir was andrehen wollen.
    Vergiss nicht mein Jung: Impfungen erzeugen Autismus. Das hat mal ein Doktor belegt in einer Studie!

  15. Re: Is ja spannend ...

    Autor: profi-knalltüte 29.06.18 - 16:27

    PerilOS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Verschwöhrungstheories haben nichts mit Meinungen zutun. Du wiederholst
    > lediglich Dinge die für dich logisch erschienen sind, weil diese Leute
    > genauso wenig Wissen über diese Themen haben oder schlicht dir was andrehen
    > wollen.
    > Vergiss nicht mein Jung: Impfungen erzeugen Autismus. Das hat mal ein
    > Doktor belegt in einer Studie!

    Wenn jemand so einen Blödsinn schreibt ist das sein gutes Recht. Und ich hab entweder was zu lachen oder scrolle einfach weiter.

    kurztherapie für trolle: https://www.youtube.com/watch?v=wRX6uYeM1gk

  16. Re: Is ja spannend ...

    Autor: evilgoto 29.06.18 - 16:51

    profi-knalltüte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > meinnameisthase schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bitte gib mal Beispiele für:
    > > - Propaganda
    > > - Lügengeschichten
    >
    > Gerne, hier:
    >
    > www.zdf.de
    >
    > Have fun.

    Du hast also gar keine Beispiele. Über was beschwerst du dich dann?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. DESY Deutsches Elektronen Synchrotron, Zeuthen
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Berlin
  4. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. Ohne DVD + Digitalausgaben + Werbefrei auf pcgames.de lesen + 10€ Amazon-Gutschein für 51€ pro...
  2. Heft + Digital + 15€ Amazon-Gutschein + buffed werbefrei für 75€ pro Jahr
  3. (aktuell u. a. Seagate Backup Plus 8TB für 139€, Roccat Khan Pro für 63,99€ (inkl...
  4. 11,19€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
Star Trek - Der Film
Immer Ärger mit Roddenberry

Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
Von Peter Osteried

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner

Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. Coronavirus Österreich diskutiert verpflichtendes Tracking
  2. Digitalisierung in der Coronafalle Warum freiwilliges Handy-Tracking nicht funktioniert
  3. Sport@home Kampfkunst geht online

Bodyhacking: Prothese statt Drehregler
Bodyhacking
Prothese statt Drehregler

Bertolt Meyer hat seine Handprothese mit einem Synthesizer verbunden - das Youtube-Video dazu hat viele interessiert. Wie haben mit dem Psychologieprofessor über sein Projekt und die Folgen des Videos gesprochen.
Ein Interview von Tobias Költzsch