1. Foren
  2. Sonstiges
  3. Trollwiese

OT: Steve Jobs lobt Arbeitsbedingungen bei Foxconn

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. OT: Steve Jobs lobt Arbeitsbedingungen bei Foxconn

    Autor: Blork 02.06.10 - 16:19

    http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/0,1518,698214,00.html

    Warscheinlich sien die Arbeitsbedingungen bei Foxconn tatsächlich besser als bei Apple, was man so hört …

  2. Re: OT: Steve Jobs lobt Arbeitsbedingungen bei Foxconn

    Autor: Der Geldadel 02.06.10 - 16:24

    Wenn er das so toll findet, dann sollte er bei Apple aufhören und bei Foxconn als Wanderarbeiter anfangen.

  3. Re: OT: Steve Jobs lobt Arbeitsbedingungen bei Foxconn

    Autor: satans böser bruder 02.06.10 - 18:35

    Vermutlich ist bei Apple die Gedankenpolizei omnipresent, und bitte alle Mitarbeiter, welche möglicherweise ein Gedankenverbrechen bengangen haben mal kurz in den "Verhörraum".

  4. Re: OT: Steve Jobs lobt Arbeitsbedingungen bei Foxconn

    Autor: SvenN 02.06.10 - 22:15

    Mal davon abgesehen dass ich von Apple und seinen "Gott" sowieso nichts halte (mittlerweile ist Microsoft mir weitaus sympatischer), aber auch egal wer sagt das es "Ziemlich nett" ist, der sollte ruhig eine zeitlang dort arbeiten. Sicher geht es den Menschen dort weitaus besser als in so manchen anderem Land auf der Welt, was ich jedoch schlimm finde ist, dass ich das Gefühl habe das es völlig OK ist, dass die Menschen dort unterdrückt werden. Das ist jetzt weniger auf Foxconn bezogen, sondern eher, dass die Diktatur dort immer mehr als "So ist das halt da." hingenommen wird. Lieber schön nett zu denen Mächtigen dort sein, damit man auch schön günstige Ware dort produzieren kann, man will ja keinen wirtschaftlichen Nachteil gegenüber anderen Ländern/Unternehmen haben. Wenn man China wirtschaftlich betrachtet, ist es ja sowieso das ideale Land, von daher sollte mich die Entwicklung eigentlich nicht wundern.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Karlsruhe
  2. Versicherungskammer Bayern, München
  3. AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG, Ludwigshafen
  4. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (u. a. Samsung 860 QVO 1 TB für 99,90€, Samsung 860 QVO 2 TB für 199,99€, Samsung Protable...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Starsky Robotics: Woran ein Startup für autonome Lkw gescheitert ist
Starsky Robotics
Woran ein Startup für autonome Lkw gescheitert ist

Der Gründer eines Startups für selbstfahrende Lkw hält die Technik noch lange nicht für praxistauglich.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Prioritäten Daimler setzt beim autonomen Fahren zuerst auf Lkw
  2. Autonomes Fahren AutoX und Fiat planen autonome Taxis in China
  3. Human Drive Autonomer Nissan Leaf fährt durch Großbritannien

Next-Gen: Welche neue Konsole darf's denn sein?
Next-Gen
Welche neue Konsole darf's denn sein?

Playstation 5 oder Xbox Series X: Welche Konsole besser wird, wissen wir auch noch nicht. Grundüberlegungen zur Hardware und den Ökosystemen.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Elektroschrott Kauft keine kleinen Konsolen!
  2. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus

Arduino: Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel
Arduino
Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel

Eine Visitenkarte aus Papier ist langweilig! Der Elektroniker Patrick Schlegel hat eine Platine als Karte - mit kreativen Funktionen.
Von Moritz Tremmel

  1. Thinktiny Mini-Spielekonsole sieht aus wie winziges Thinkpad