1. Foren
  2. Sonstiges
  3. Trollwiese

Re: Wir blicken einer Strahlenden Zukunft entgegen!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Wir blicken einer Strahlenden Zukunft entgegen!

    Autor: Harry_Hurtig 30.11.19 - 10:12

    Accolade schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Strahlung kann Zellen, Erbgut oder Gewebe schädigen – wie stark,
    > hängt dabei aber ganz wesentlich davon ab, wie viel Energie die "Strahlen"
    > transportieren. Sie ergibt sich aus der Wellenlänge oder Frequenz der
    > elektromagnetischen Wellen, die auf die biologischen Strukturen einwirken.
    > Infrarotstrahlen (Wellenlängen von 780 Nanometern bis 1 Millimeter) werden
    > dabei von uns als angenehm warm empfunden, das kurzwelligere, also
    > energiereichere UV-B-Licht dagegen (Wellenlänge 280 bis 315 Nanometer)
    > verbrennt die Haut und sollte besser durch Sonnencremes blockiert werden.

    Nur wenn man eine Schwermetallvergiftung hat. In dem Fall mal in der Umwelt umschauen - könnte wer was regelmäßig in den Kaffee geschmissen haben.

    So können auch "Amokläufe" entstehen, wenn wer merkt, daß dieser z.B. von einer Eingemeindeten Verschwörung unter Drogen gesetzt wurde.

    " Schmerzfreies Deutschland " - ein anderer Name für "Unsagbare Verbrechen gegen die Menschlichkeit"

    Und die Diskutieren immer noch über Wahlviehgeschenke... unglaublich was die SPD nun als Kaninchen zum Fischfang benutzt: mehr Geld für Kinder ab 14 Jahren... Na welche "Dankbaren" da mal wieder AGGI-TART-ORIGINELL angesprochen werden von den "500Millionen der Begum" ?

    Das hätten die vor 30 Jahren mal machen sollen, aber alltagsarmut ist ja auch so schön anzusehen, wenn man dafür die volle Verantwortung vom "Demokratischen Aufbruch" zu tragen hat.

    Das Problem ist in erster Linie bei den Kindern nicht die Gerätschaft als solches, sondern die Tatsache, daß die alle auf Drogen sind, und das hat RICHTIG ÜBLE FOLGEN - von dort her kommen die ganzen Wachstumsschäden - oftmals auch schon im Mutterleib und auch mit der Muttermilch.

    Schon mal ein Drogenkind als Neugeborenes in der Hand gehalten? Kein schönes gefühl beim Ersten mal - da braucht man schon etwas bis man so einen Wackeldackel Sachgerecht halten kann.

    Was meint man wie die "Französische Revolution" entstanden war? Durch Falschgeld und Drogen - also das übliche, und dann rannten mal wieder alle dem Führer hinterher...

    Freundliche Leute sind mir Suspekt, Winkende betteln nach Kuchen von hinten und Allzufreundliche ein Sicherheitsproblem was ständig Angeln putzt um andere einen Zettel auf den Rücken zu kleben!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.11.19 10:17 durch Harry_Hurtig.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Head of / Leitung Software Entwicklung Prüftechnik (m/w/d)
    DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. Specialist Regulatory/IAM (m/w/d)
    ERGO Group AG, Düsseldorf
  3. Junior Softwareentwickler Java (w/m/x)
    über grinnberg GmbH, Raum Frankfurt am Main
  4. Analyst:in für Schaden- und Netzwerkcontrolling
    HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u.a. Men of War Collector's Pack für 6,99€, Deliver Us To The Moon für 11,99€)
  2. 128,07€ (Bestpreis) bei Mindfactory
  3. (u.a. iRobot Roomba i3 WLAN für 289,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probefahrt mit BMW-Roller CE 04: Beam me up, BMW
Probefahrt mit BMW-Roller CE 04
Beam me up, BMW

Mit futuristischem Design und elektrischem Antrieb hat BMW ein völlig neues Fahrzeug für den urbanen Bereich entwickelt.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Mini Recharged BMW bietet den Umbau des originalen Mini zum Elektroauto an
  2. Entertainment BMW Theatre Screen bringt 8K-Kino für die Rücksitze
  3. Transformation BMW will 6.000 neue Stellen wegen E-Autos schaffen

Xbox Cloud Gaming: Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden
Xbox Cloud Gaming
Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden

Call of Duty, Fallout oder Halo: Neue Spiele bequem am Business-Laptop via Stream zocken, klingt zu gut, um wahr zu sein. Ist auch nicht wahr.
Ein Erfahrungsbericht von Benjamin Sterbenz


    Corona-Warn-App: Hohe Kosten, halbherzige Umsetzung
    Corona-Warn-App
    Hohe Kosten, halbherzige Umsetzung

    Die digitalen Tools zur Pandemiebekämpfung wie die Corona-Warn-App sind nicht billig. Gerade deshalb sollten sie sinnvoll und effektiv genutzt werden.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

    1. Corona-Warn-App Jede geteilte Warnung kostete 100 Euro
    2. 2G oder 3G plus Neue Version der Corona-Warn-App zeigt Gesamtstatus an
    3. Gesundheitsministerium Unzureichende CovPassCheck-App wird nicht überarbeitet