Abo
  1. Foren
  2. Sonstiges
  3. Trollwiese

Sieht auch nicht dümmer aus als...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sieht auch nicht dümmer aus als...

    Autor: George99 13.01.18 - 11:50

    ..als die Dummbratzen, die jetzt auf der Straße rumlaufen und dabei ihr Handy zum Telefonieren sich irgendwo weit vors Gesicht halten.

  2. Re: Sieht auch nicht dümmer aus als...

    Autor: Eheran 13.01.18 - 11:54

    Ganz im Gegenteil sieht das deutlich besser aus.
    Wie kommt man überhaupt dazu das Telefon vor sich zu halten zum Telefonieren? Nicht nur belästigt man damit die Umgebung noch mehr, man versteht sich auch schlechter...
    Was ist der Vorteil?

  3. Re: Sieht auch nicht dümmer aus als...

    Autor: ArcherV 13.01.18 - 18:38

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ganz im Gegenteil sieht das deutlich besser aus.
    > Wie kommt man überhaupt dazu das Telefon vor sich zu halten zum
    > Telefonieren? Nicht nur belästigt man damit die Umgebung noch mehr, man
    > versteht sich auch schlechter...
    > Was ist der Vorteil?

    Das machen die meisten doch nur bei Sprachnachrichten.

  4. Re: Sieht auch nicht dümmer aus als...

    Autor: Eheran 13.01.18 - 20:09

    Ja, das gibt es auch. Aber in solchen Fällen höre ich die Gegenseite nicht 1s später auf das gesprochene reagieren. Dann ist die "Unterhaltung" generell nicht so intensiv.

  5. Re: Sieht auch nicht dümmer aus als...

    Autor: ArcherV 13.01.18 - 21:25

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, das gibt es auch. Aber in solchen Fällen höre ich die Gegenseite nicht
    > 1s später auf das gesprochene reagieren. Dann ist die "Unterhaltung"
    > generell nicht so intensiv.


    Imho sind die Sprachnachrichten ja das größte Übel dieser Zeit.
    Sowas unnötiges... wenn man reden will kann man auch eben anrufen -.-

  6. Re: Sieht auch nicht dümmer aus als...

    Autor: Squirrelchen 15.01.18 - 07:49

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ganz im Gegenteil sieht das deutlich besser aus.
    > Wie kommt man überhaupt dazu das Telefon vor sich zu halten zum
    > Telefonieren? Nicht nur belästigt man damit die Umgebung noch mehr, man
    > versteht sich auch schlechter...
    > Was ist der Vorteil?

    Nervt mich auch tierisch und kann ich nicht nachvollziehen. Aber so ist Sie halt, die Jugend :D

    ------------------
    - Du wirst nicht glauben, was Golem User dann erlebten!
    - Als Golem User dies sahen waren Sie den Tränen nahe!
    - Diese 10 Dinge hast du nicht erwartet! Vor allem Punkt 11 wird dich überraschen!
    - Und was dann geschah, hat Golem User total überrascht!

    Es grüßt,
    Dat Hörnchen

  7. Re: Sieht auch nicht dümmer aus als...

    Autor: HerrMannelig 26.01.18 - 06:12

    Sprachnachrichten kann man dann anhören, wenn man will und Zeit hat. Telefonate muss man in dem Moment annehmen.

  8. Re: Sieht auch nicht dümmer aus als...

    Autor: ArcherV 26.01.18 - 07:15

    HerrMannelig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sprachnachrichten kann man dann anhören, wenn man will und Zeit hat.
    > Telefonate muss man in dem Moment annehmen.


    Muss man nicht.
    Man kann ablehnen und zurückrufen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Einsatzorte
  2. Ohrner IT GmbH, Böblingen bei Stuttgart
  3. d.velop AG, Gescher, Bocholt, Münster, Sulzbach
  4. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Beyerdynamic DTX 910 Kopfhörer, NZXT H700i Gehäuse, HP Notebook)
  2. (u. a. Canon EOS 2000D + Objektiv 18-55 mm für 299€ statt 394€ im Vergleich)
  3. ab 119,99€
  4. 263,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

Kaufberatung: Der richtige smarte Lautsprecher
Kaufberatung
Der richtige smarte Lautsprecher

Der Markt für smarte Lautsprecher wird immer größer. Bei der Entscheidung für ein Gerät sind Kaufpreis und Klang wichtig, ebenso die Wahl für einen digitalen Assistenten: Alexa, Google Assistant oder Siri? Wir geben eine Übersicht.
Von Ingo Pakalski

  1. Amazon Alexa Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
  2. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  3. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark

HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

  1. Ubuntu 18.10 angesehen: Unitys Smartphone-Look kommt zurück auf den Desktop
    Ubuntu 18.10 angesehen
    Unitys Smartphone-Look kommt zurück auf den Desktop

    Die aktuelle Version 18.10 von Ubuntu, alias Cosmic Cuttlefish bringt die Design-Sprache des gescheiterten Unity 8 zurück auf den Desktop. Das Design ist zwar völlig neu gestaltet, langjährige wie neue Ubuntu-Nutzer sollten sich aber dennoch schnell wohlfühlen und zurechtfinden.

  2. Netzneutralität: US-Justiz untersucht 9,5 Millionen gefälschte Kommentare
    Netzneutralität
    US-Justiz untersucht 9,5 Millionen gefälschte Kommentare

    Der Abschaffung der Netzneutralität in den USA ist eine intensive Lobbyschlacht vorausgegangen. Gegner und Befürworter der Netzneutralität nutzten dabei offenbar nicht ganz saubere Methoden.

  3. DVB-T2: Media Broadcast will Vier-Tage-Woche einführen
    DVB-T2
    Media Broadcast will Vier-Tage-Woche einführen

    Der Betreiber von DVB-T2 und DAB+ braucht weniger Techniker und andere Beschäftigte. Nun soll es eine Vier-Tage-Woche geben, doch die Betroffenen wollen den vollen Lohnausgleich, Media Broadcast ist dagegen.


  1. 12:01

  2. 11:50

  3. 11:42

  4. 11:06

  5. 10:40

  6. 10:24

  7. 10:13

  8. 09:58