1. Foren
  2. Sonstiges
  3. Trollwiese

Wer IPhones kauft unterstützt die Kriminalität von Foxconn

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer IPhones kauft unterstützt die Kriminalität von Foxconn

    Autor: Ampel 07.09.12 - 15:05

    (kwT)

    In Anbetracht dieses kranken Spinners aus Seattle,Washington (USA) habe ich meinem Tux die Schrotflinte gegeben.

  2. Re: Wer IPhones kauft unterstützt die Kriminalität von Foxconn

    Autor: dabbes 07.09.12 - 15:16

    Und wer keines kauft untertstüzt die Kriminalität der Banken.

    Wie man es macht ist es eh falsch.

  3. Re: Wer IPhones kauft unterstützt die Kriminalität von Foxconn

    Autor: Geggo 07.09.12 - 15:28

    das Problem ist nicht nur Apple und ihr iPhone

    Nahezu jedes große weltweit agierende Unternehmen beutet an irgendeinem Ende ihrer Produktionskette Menschen aus...

    Ob es nun schlechte Arbeitsbedingungen und niedrige Löhne sind
    oder wie hier schon fast moderne Versklavung
    oder Kinderarbeit (hierzu auch: https://www.golem.de/news/china-labor-watch-neue-vorwuerfe-zu-arbeit-von-minderjaehrigen-bei-samsung-1209-94283.html)

    Das Problem ist, wir (Menschen in der "Ersten Welt") wollen unsere Produkte zu einem Möglichst günstigen Preis (seien das nun Kleidung oder Elektro-Artikel)
    Die Großen Unterenhmen wollen vor allem Eines - nen fetten Profit

    Beides zusammen ist nur Möglich wenn Menschen in Ländern in denen weit niedrigere Löhne als hier üblich sind regelrecht ausgebeutet werden
    In die Presse kommt das nur ab und an mal wenn es sich um Kinder handelt o.ä.


    Zusammengefasst: Egal was du kaufst du unterstützt garantiert Kriminalität
    Zumindest bei Nahrungsmitteln/Kleidung gibt es dagegen Fair-Trade
    ob es sowas auch bei Elektro-Artikeln gibt... keine Ahnung

  4. Re: Wer IPhones kauft unterstützt die Kriminalität von Foxconn

    Autor: marvin42 07.09.12 - 15:30

    Und was kaufst du? Oder kommunizierst du mit den Rauchzeichen?

    Egal was du an Elektronik kaufst, das Zeug kommt heute aus solchen Fabriken, die geben sich alle net so viel, eigentlich dürften wir gar nichts kaufen, auch kein Öl mehr, weil an diversen Ecken dieser Welt die Arbeitsbedingungen voll für die Füsse sind und Schuld sind nicht die Konsumenten, die zum größten Teil kaum noch die Wahl haben, sondern diese krasse Gier der Konzerne!

    Macbook Air 13" 8GB Ram http://goo.gl/mxL5Ig

  5. Re: Wer IPhones kauft unterstützt die Kriminalität von Foxconn

    Autor: BLi8819 07.09.12 - 15:44

    Amazon, Dell, Nintendo, Hewlett-Packard, Samsung, IBM, Lenovo, Motorola, Nokia, Sony, Toshiba.

    Alles Kunden von Foxconn.

    Wo kaufst du ein?

  6. Re: Wer IPhones kauft unterstützt die Kriminalität von Foxconn

    Autor: Dopeusk18 07.09.12 - 15:54

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wer keines kauft untertstüzt die Kriminalität der Banken.
    >
    > Wie man es macht ist es eh falsch.


    Für euch sind alle Unternehmen monster gegenüber dem Menschen oder?

    Wie kann man blos soo blind sein und alles so negativ zu sehen

  7. Re: Wer IPhones kauft unterstützt die Kriminalität von Foxconn

    Autor: miauwww 07.09.12 - 16:12

    BLi8819 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Amazon, Dell, Nintendo, Hewlett-Packard, Samsung, IBM, Lenovo, Motorola,
    > Nokia, Sony, Toshiba.
    >
    > Alles Kunden von Foxconn.
    >
    > Wo kaufst du ein?

    Eben, das ist das Problem.

    Meine Lösung, vorerst: ich kaufe nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. itsc GmbH, Hannover
  2. Swiss Post Solutions GmbH, Bamberg, London (Großbritannien) (Home-Office)
  3. CompuGroup Medical SE & Co. KGaA, Osnabrück
  4. FRISTO GETRÄNKEMARKT GmbH, Buchloe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. iRobot Roomba Saugroboter für 271,97€, LG OLED65B9DLA für 1.656,19€, Apple AirPods Pro...
  2. 183,99€ (inkl. 10€ Direktabzug)
  3. (u. a. Bee Simulator für 21€, Train Fever für 2,50€, Hard West Collector's Edition für 2...
  4. (u. a. Playmobil The Movie Porsche Mission E für 38,99€, Dreamworks Dragons Todbringer für 15...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telekom, Vodafone: Wenn LTE schneller als 5G ist
Telekom, Vodafone
Wenn LTE schneller als 5G ist

Dynamic Spectrum Sharing erlaubt 5G und LTE in alten Frequenzbereichen von 3G und DVB-T. Doch wenn man hier nur LTE einsetzen würde, wäre die Datenrate höher.
Ein Bericht von Achim Sawall

  1. Telekom Große Nachfrage nach Campusnetzen bei der Industrie
  2. Redbox Vodafone stellt komplettes 5G-Netz in einer Box vor
  3. 5G N1 Telekom erweitert massiv das 5G-Netz mit Telefónica-Spektrum

Laravel/Telescope: Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt
Laravel/Telescope
Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt

Ein Leser hat uns auf eine Sicherheitslücke auf der Webseite einer Onlinebank hingewiesen. Die Lücke war echt und betrifft auch andere Seiten - die Bank jedoch scheint es nie gegeben zu haben.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. IT-Sicherheitsgesetz Regierung streicht Passagen zu Darknet und Passwörtern
  2. Callcenter Sicherheitsexperte hackt Microsoft-Betrüger
  3. Sicherheit "E-Mail ist das Fax von morgen"

Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
Außerirdische Intelligenz
Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
Von Miroslav Stimac