1. Foren
  2. Sonstiges
  3. Trollwiese

Zum Glück nicht bei Apple.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zum Glück nicht bei Apple.

    Autor: petermaier 06.08.15 - 11:30

    Bei OSX und iOS gibt es zum Glück keine Sicherheitslücken. Da wird kein Patchday benötigt. So ein Patchday erinnert mich an Microsoft, aber selbst die haben ihn abgeschafft.

  2. Re: Zum Glück nicht bei Apple.

    Autor: christi1992 06.08.15 - 11:34

    Wer hat dir den ins hirn geschissen? Ios und mac os sind nur so sicher weil niemand bock drauf hst dad OS zu hacken wegen zu niedrigen markenanteil. Aber warte auf den tag wo os x beliebter wird. Os x hst warscheinlich weit aud mehr lecks als du denkst.

  3. Ymmd...

    Autor: miauwww 06.08.15 - 11:43

    petermaier schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei OSX und iOS gibt es zum Glück keine Sicherheitslücken. Da wird kein
    > Patchday benötigt.

    Ich hab grad eine Lachkrampf. Danke...

  4. Re: Ymmd...

    Autor: George99 06.08.15 - 11:51

    miauwww schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > petermaier schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bei OSX und iOS gibt es zum Glück keine Sicherheitslücken. Da wird kein
    > > Patchday benötigt.
    >
    > Ich hab grad eine Lachkrampf. Danke...

    Ich denke mal, petermaier hat das schon ironisch gemeint. Gerade die Macs sind zur Zeit ja offen wie ein Scheunentor durch das verbuggte Thunderbolt.

  5. Re: Zum Glück nicht bei Apple.

    Autor: koki 06.08.15 - 11:52

    christi1992 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer hat dir den ins hirn geschissen? Ios und mac os sind nur so sicher weil
    > niemand bock drauf hst dad OS zu hacken wegen zu niedrigen markenanteil.
    > Aber warte auf den tag wo os x beliebter wird. Os x hst warscheinlich weit
    > aud mehr lecks als du denkst.


    Ich glaub die Hitze macht dir etwas zu schaffen ^^ Ich bin mir ziemlich sicher, dass der TE das nicht ganz so ernst meint.

  6. Re: Ymmd...

    Autor: petermaier 06.08.15 - 11:54

    Hast recht, war ironisch. Das Thunderbolt sollte aber eigentlich kein Problem darstellen, da es niemand nutzt und es keine Geräte dafür gibt. Also warum sollte alle diese Lücke schließen.

  7. Re: Zum Glück nicht bei Apple.

    Autor: pythoneer 06.08.15 - 12:24

    christi1992 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer hat dir den ins hirn geschissen? Ios und mac os sind nur so sicher weil
    > niemand bock drauf hst dad OS zu hacken wegen zu niedrigen markenanteil.
    > Aber warte auf den tag wo os x beliebter wird. Os x hst warscheinlich weit
    > aud mehr lecks als du denkst.

    iOS hat einen ziemlich hohen Marktanteil. Betrachtet man Nordamerika und Europa dann liegt iOS sicher so um die 50% (genaueres bitte bei statcounter einsehen) Der weltweite Marktanteil von Android liegt nur so hoch, weil in Ländern mit schwächerem Einkommen iOS Geräte einfach nicht mehr erschwinglich sind.

  8. Re: Zum Glück nicht bei Apple.

    Autor: Jasmin26 06.08.15 - 22:25

    ich glaub das interessiert keinen was wer für Marktanteile hat wenn er ein "Loch" im OS hat !
    interessant find ich eher das Google JETZT erst auf die Idee kommt Löcher regelmäßig zu stopfen ....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SCHOTT AG, Mainz
  2. Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Erlangen, Oberschleißheim bei München
  3. Stadt Hildesheim, Hildesheim
  4. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Bagdad

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Wireless Controller Robot White für 59,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de